Skype Chat: Schnell und einfach Nachrichten verschicken

Hüseyin Öztürk

Mit Skype kann man nicht nur Telefonate über das Internet führen, sondern man hat auch die Möglichkeit, mit seinen Freunden, der Familie und Bekannten zu chatten. Dafür stehen dem Nutzer jede Menge Funktionen im aktuellen Skype Download zur Verfügung.

Skype Chat Video.

Um mit einer Person zu chatten, klickt man den entsprechenden Kontakt in der Liste an und kann nun anfangen zu tippen. Je nach Einstellung kann dann die Nachricht mit der „Eingabe-Taste“ oder jederzeit mit dem „Senden“-Button verschickt werden. Eine recht nützliche Funktion ist die nachträgliche Bearbeitung der gesendeten Nachrichten. Diese können innerhalb einer Stunde noch verändert werden. Dafür klickt man auf den entsprechenden Eintrag und über das Kontextmenü kann man die Funktion aufrufen. Nun kann man den Text editieren und erneut losschicken. Der Empfänger der Nachricht wird über die Aktion mit Hilfe eines Zeitstempels informiert. Auf die gleiche Weise kann man auch abgeschickte Texte löschen. Dann informiert Skype die Nutzer mit dem Hinweis, dass die Nachricht gelöscht wurde.

Mit Skype kann man auch Dateien versenden

Zusätzlich kann man auf Wunsch auf direktem Wege Dateien versenden. Bevor diese aber auf der Festplatte landen, muss der Empfänger manuell den Download bestätigen. Darüber hinaus können auf diesem Wege auch Kontakte übermittelt werden und man kann eine Bildschirmübertragung aktivieren. Natürlich dürfen bei einem Chat auch die Emoticons nicht fehlen. Diese werden übersichtlich präsentiert und können mit einem Mausklick eingefügt werden. Wer die Icons ohne Umwege nutzen möchte, kann die eingeblendeten Angaben unten rechts im Auswahlfenster verwenden.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
So sahen diese 12 populären PC-Programme früher einmal aus.

Skype-Chat individuell einrichten

In den Optionen kann man noch ein paar Einstellungen für den Chat vornehmen. Hier kann man bestimmen, von wem man Nachrichten erhalten möchte und wie lange das Protokoll zur Verfügung stehen soll. Wer möchte, kann den Verlauf auch direkt löschen oder nach einer voreingestellten Zeit. Dann kann man noch die Funktionsweise der Eingabe-Taste bestimmen, ob beim Betätigen ein Zeilenumbruch erfolgt oder die Nachricht direkt verschickt wird. Beim Kopieren kann man auswählen, ob der Text zitiert werden soll, also mit Angabe der Person oder ob man nur den reinen Inhalt verwenden möchte. Hier kann man auch einstellen, ob die Kontakte sehen sollen, wann man eine Nachricht tippt und wo die Dateien gespeichert werden sollen. Mit dem Skype Chat stehen dem Nutzer jede Menge Funktionen zur Auswahl, um sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung