Bluetooth Boxen im Vergleich: BOSE, Samsung und Cambridge Audio geben sich die Ehre

Jens Herforth 4

Diverse Hersteller haben mir in den letzten Wochen Bluetooth-Boxen zukommen lassen. Neben Cambridge Audio und Samsung präsentiere auch Bose eine Box, die wir testen durften. Ein Fest für meine geschundenen Ohren!

Bluetooth Boxen im Vergleich: BOSE, Samsung und Cambridge Audio geben sich die Ehre

Da ich in dieser Zeit einen Umzug hinter mir hatte, kam mir ein lauter Musikspender gerade Recht. Eine große Anlage brauche ich nicht, für einen Fernseher habe ich mich noch nicht entschieden. Die Sommer- und Strandzeit brachte ihr übrigens, aber dafür genug Raum zum Testen der kleinen Kraftpakete.

Disclaimer: Dieser Vergleich wird aus reiner Konsumentensicht dargestellt. Jede Bluetooth Box ist zudem ein Leihgerät und muss nach dem Testzeitraum wieder zurückgeschickt werden.

Anwendungsbeispiele:

Jede Bluetooth Box musste diverse Anwendungen durchstehen. Musik unterwegs in der S-Bahn oder bei einem Spaziergang. Laufzeit über einen ganzen Tag. Laute und leise Musik am Strand, sowie Verbindungen via Bluetooth und Aux.

Folgende Geräte kamen zum Einsatz:

Cambridge Audio Minx Go

Samsung DA-F60

Bose SoundLink Mini

Das Fazit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Apple und Google haben im Sommer neue Emojis vorgestellt, die nun bald nutzbar sind: Die kleinen Figuren und Symbole werden in diesem Jahr in die Betriebssysteme Android Q, iOS 13, macOS Catalina und watchOS 6 integriert. Welche neuen Motive bekommen wir? Und wie unterschieden sie sich zwischen iPhones und Android-Smartphones? GIGA zeigt die kleinen Bildchen so groß, wie man sie nur selten sieht, im Vergleich.
    Sebastian Trepesch 3
  • Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Vor zwei Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich der Fingerabdrucksensor im Display des Samsung Galaxy S10 leicht austricksen lässt. Mittlerweile hat das Problem eine neue Dimension erreicht. GIGA verrät, wie ihr euch schützen könnt. Samsung hat uns zudem ein offizielles Statement geschickt.
    Peter Hryciuk 8
* Werbung