Mit diesem Trick braucht ihr niemandem euer WLAN-Passwort verraten

Laura Li Tung 1

Jeder kennt die Situation: Neue Freunde sind zu Besuch und brauchen das WLAN-Passwort. Mit diesem Trick kann man das Passwort ganz einfach als QR-Code weiter geben.

Kannst du mir dein WLAN-Passwort geben?“ Klar, steht unter dem Router.“

Ein anstrengender Prozess, den jeder kennt. Darauf folgt oft der Gang zum Router und das Eintippen einer kryptischen Zahlenkombination, die sich sowieso keiner merken kann. Hand hoch: Wer kennt schon jemanden, der sein WLAN-Passwort in eine leichter zu merkende Kombination geändert hat? Also ich nicht.

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Galanter ist es, sich einen eigenen QR-Code passend zu seinem WLAN-Netzwerk zu generieren. Das Online-Portal qr4.nl macht es möglich. Damit gehören die ätzenden, langen Zahlenkombinationen, bei denen man sich sowieso x-Mal vertippt, der Vergangenheit an.

wifi

Huawei Mate 9 bei Amazon kaufen *

Der fertige QR-Code lässt sich ganz einfach am Smartphone auslesen – jede beliebige Scanner-App genügt. Ein Wermutstropfen: iPhone-Nutzer gucken in diesem Fall in die Röhre und müssen sich weiterhin per Hand einwählen.

Obacht: Jeder Android-Nutzer kann diesen Code einlesen und sich damit in euer WLAN-Netzwerk einloggen, also bewahrt ihn am besten an einem sicheren Ort auf. Vielleicht klebt ihr ihn ja einfach auf den Router.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung