Better Call Saul Staffel 5: Jesse Pinkman im Spin-Off? Gerüchte verdichten sich

Thomas Kolkmann

„Better Call Saul“ Staffel 5 wurde bereits vor dem Start der vierten Season offiziell angekündigt. Für viele Fans ist nun die Frage, welche Charaktere es aus „Breaking Bad“ diesmal in das Spin-Off schaffen. Die Zeichen deuten auf ein Wiedersehen mit Jesse oder Walter. Alles Wissenswerte zu „Better Call Saul“ Staffel 5 fassen wir an dieser Stelle für euch zusammen.

Jesse Pinkman in „Better Call Saul“ Staffel 5? Gerüchte verdichten sich

Das „Better Call Saul“ immer weiter auf die Urspungsserie zusteuert, hat man schon in den vergangenen Staffeln bemerkt. Und auch Schöpfer beider Serien, Vince Gilligan, ist sich schon lange sicher, dass es ein größeres Crossover geben wird. Die Frage bleibt hier nur, wie man Aaron Paul (Jesse Pinkman) und Bryan Cranston (Walter White) glaubwürdig in die Geschichte einbringt. Da die vierte Staffel zumindest in ihren Intro-Sequenzen aber bereits Material beinhaltete, welches während der „Breaking Bad“-Zeit stattfand, kann man so vielleicht den Bogen kriegen.

Im Interview mit dem Online-Magazin digitalspy äußerte sich Aaron Paul erneut positiv zu einem Auftritt in dem Spin-Off:

„Wer weiß, vielleicht tritt er (Jesse Pinkman) ja in ‚Better Call Saul‘ auf. Wir haben uns definitiv dazu bereit erklärt. Wir würden alles tun, was Vince Gilligan von uns verlangen würde, egal was es wäre. Wir haben so viel Vertrauen in ihn und wissen, dass er uns führen würde.“

Die Frage, die Paul beschäftigt, wäre eben diese, wann die Szenen mit ihnen spielen würden. Denn auch wenn er noch nicht „alt“ aussieht, ist er definitiv keine 16 mehr:

„Wer weiß? Ich weiß nur leider nicht, wie sie es hinkriegen wollen, denn ich kann keinen 16-Jährigen mehr spielen. Es müsste ja vor ‚Breaking Bad‘ spielen. Ich weiß es nicht. Ich bin zwar nicht so sehr gealtert, aber ich bin trotzdem gealtert.“

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Breaking Bad: Die besten Momente mit Walter White & Co.

„Better Call Saul“: Staffel 5 von AMC angekündigt – Crossover-Chancen steigen

Noch vor dem Start der vierten Staffel hat US-Sender AMC bereits die fünfte Staffel auf der Comic-Con offiziell angekündigt, wie die Kollegen von Express berichten. In Deutschland läuft die Serie beim Streaming-Dienst Netflix, was vermutlich auch für die fünfte Season gilt.

Eine wirkliche Überraschung ist die Ankündigung nicht, da Serienschöpfer Vince Gilligan bereits zuvor ein Crossover mit der Mutterserie „Breaking Bad“ angekündigt hatte. Dabei wollen die Macher mehrere wichtige Charaktere aus „Breaking Bad“ in das Prequel um den schmierigen Anwalt Jimmy McGill aka Saul Goodman einführen.

Mit Gustavo Fring, Hector Salamanca, Victor, Francesca und dem zuvor nur namentlich erwähnten Lalo tauchten bereits einige Charaktere aus dem „Breaking Bad“-Universum neben Jimmy und Mike in „Better Call Saul“ auf. Die beiden Hauptfiguren Jesse Pinkman und Walter White hatten bisher aber noch nicht mal einen Cameo-Auftritt.

Immer wieder wurde spekuliert, dass auch die beiden Protagonisten Walter White und Jesse Pinkman irgendwann in „Better Call Saul“ auftauchen. In der fünften Season könnte es soweit sein, allerdings gibt es bislang keine offiziellen Informationen dazu.

Wann startet „Better Call Saul“ Staffel 5 auf Netflix?

Bislang gibt es noch keine offizielle Ankündigung, wann die fünfte Season erscheint. Die ersten drei Staffeln starteten immer Anfang des Jahres. Zwischen der dritten und der vierten Season gab es dann eine etwas längere Pause. Staffel 4 startete dann erst im August 2018.

Wann „Better Call Saul“ Staffel 5 anläuft, kann man im Moment daher noch nicht genau einschätzen, wahrscheinlich aber erst in der zweiten Jahreshälfte 2019. Wie gewohnt sollten die Folgen dabei nach der US-Ausstrahlung auf dem Sender AMC direkt bei uns auf Netflix verfügbar sein.

Über aktuelle Ankündigungen und Neuigkeiten halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden! Wie fandet ihr die bisherigen Staffeln von „Better Call Saul“? Wollt ihr in Zukunft noch mehr aus der Welt des Anwalts erfahren? Schreibt uns in den Kommentaren!

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Fußball heute: Deutschland – Serbien im Live-Stream und TV – Länderspiel

    Fußball heute: Deutschland – Serbien im Live-Stream und TV – Länderspiel

    Am heutigen Mittwoch, den 20. März 2019, steht wieder ein Länderspiel für die deutsche Fußballnationalmannschaft an. Besonders für Jogi Löw geht es dabei um einiges mehr als nur ein Freundschaftsspiel. Der Bundestrainer setzt auf neue Talente, die sich beweisen müssen. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie Deutschland – Serbien im Live-Stream und TV mitverfolgen könnt.
    Robert Kägler
  • Stranger Things Staffel 3: Netflix zeigt Story-Trailer – Start-Datum, Episodenliste & mehr

    Stranger Things Staffel 3: Netflix zeigt Story-Trailer – Start-Datum, Episodenliste & mehr

    Mit der spannenden Mystery-Horror-Serie landeten die Duffer Brüder Matt und Ross einen Volltreffer: Das Netflix-Original „Stranger Things“ zählt seit seinem Release 2016 zu den absoluten Serien-Highlights. Im Jahr 2017 startete die zweite Season, derzeit finden schon die Dreharbeiten für die dritte Staffel statt. Fans erwarten in der Fortsetzung mindestens drei neue Figuren, für die inzwischen auch die neuen...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link