Alles steht Kopf 2 - Kommt ein Sequel? Regisseur sagt: Möglich

Kristina Kielblock

Inside Out - Alles steht Kopf ist ein überaus bezaubernder Animationsfilm, der im letzten Jahr zu Recht einen enormen Erfolg an den Kinokassen verzeichnen konnte. Daher verwundert es nicht, dass bereits Gespräche über ein Sequel geführt wurden, so sagte es Regisseur Pete Docter. 

ALLES STEHT KOPF Trailer Deutsch German & Kritik Review (2015).

Pixar hat einen großartigen Umgang mit Fortsetzungen von erfolgreichen Filmen. Solange keine gute Idee auf dem Tisch ist, wird auch nicht auf Teufel komm raus danach gesucht, damit man einen weiteren Film machen und an den Erfolg anknüpfen kann. Daher weiß man aber auch, dass wenn es - teilweise nach über einem Jahrzehnt Pause - eine Fortsetzung gibt, wie es mit Die Unglaublichen 2, Cars 3, Findet Dorie oder auch Toy Story 4 endlich offiziell wurde, kann man sich auch uneingeschränkt darauf freuen, weil es sich aller Wahrscheinlichkeit um eine neue, kreative und sinnvolle Geschichte handelt - detailreich und liebevoll umgesetzt.

Alles steht Kopf 2: Wann kommt die Fortsetzung?

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alles steht Kopf: Diese Easter Eggs hat Pixar in seinem Hit versteckt

Leider gibt es keine konkreten Hinweise und obige Ausführungen lassen dies ja schon vermuten. Bevor es keine wirklich gute Skript-Idee gibt, hat Pixar/Disney kein Problem damit, einfach ganz andere Sachen zu machen. Pete Docter sagte im Interview mit Entertainment Weekly: „Man wird sehen, ob sich was entwickelt.“ Man kann daraus einzig schließen, dass eine Fortsetzung von Alles steht Kopf zumindest nicht auszuschließen ist. Wir bemühen uns, euch mit entsprechenden Infos an dieser Stelle auf dem Laufenden zu halten. 

Pete Docter konnte mit seinem Animations-Regie-Arbeiten bisher schon zwei Oscars einheimsen und einige Nominierungen. Er führte auch die Regie bei Produktionen wie Toy Story 1& 2, Die Monster AG, WALL.E und Oben.

Alles steht Kopf ist natürlich auch auf  mit einem Audiokommentar des Regisseurs erschienen und Zoomania wird übrigens auch schon Anfang Juni im Heimkino verfügbar sein.

Bilder: Disney / Pixar

Das große Pixar-Quiz: Testet euer Wissen über die Pixar Animation Studios

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung