Gute Neuigkeiten für alle Pokémon-Trainer! Das Ausbrüten von Eiern und Sammeln von Bonbons in Pokémon GO wird in Zukunft deutlich einfacher.

 

Pokémon GO

Facts 

Eines der umständlichsten Features in Pokémon GO war bisher das Ansammeln von Kilometern. Schließlich wurden diese nur gezählt, wenn die App geöffnet und der Bildschirm das Smartphones aktiviert war. Dadurch wurde das Sammeln von Bonbons und Ausbrüten von Eiern nicht nur fummelig, sondern auch Akku-intensiv.

Die einzige Abhilfe dafür war bisher Pokémon GO Plus, doch der Komfort war nicht allen Spielern den Kaufpreis wert. Jetzt hingegen wurde endlich auch allen Gratis-Spielern Abhilfe versprochen. Wie Niantic jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, soll schon bald ein Abenteuer-Sync-Feature deine Trainierkarrie erleichtern.

Das Feature führt dazu, dass deine Schritte auch dann gezählt werden, wenn die App nicht aktiv ist. Zusätzlich erhältst du von deinem Smartphone Push-Benachrichtigungen, sobald dein Kumpel einen Bonbon gefunden hat oder ein Ei ausgebrütet wurde. Weiterhin wird dein wöchtenlicher Fortschritt regelmäßig in einem Bericht zusammengefasst.

Wann genau das Sync-Feature erscheinen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass du schon ab dem nächsten Update die neuen Möglichkeiten nutzen kannst.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).