Bethesda: Angeblich auch Wolfenstein und The Evil Within auf der E3

Marco Schabel

Was genau wird Entwickler und Publisher Bethesda auf der anstehenden E3-Pressekonferenz zeigen? Geht es nach aktuellen Gerüchten könnten Wolfenstein The New Order 2 und The Evil Within 2 auf dem Plan stehen.

the evil within the executioner official gameplay trailer.

Es ist die Woche vor der E3 und damit die beste Zeit, für allerlei Gerüchte, Spekulationen und Mutmaßungen. Im Fokus stehen dabei natürlich besonders jene große Publisher, die in den vorherigen Tagen ihre Pressekonferenzen angemeldet haben. Wann genau wer seine Pressekonferenz abhält, haben wir euch ja bereits berichtet, aber es ist kein Geheimnis, dass auch der Fallout 4-Publisher Bethesda dazugehört. Doch was genau werden sie zeigen? Sicher ist Dishonored 2 und aktuell gibt es Gerüchte, dass auch Prey 2 und ein The Elder Scrolls 5 Skyrim-Remaster auf dem Plan stehen. Das ist aber offenbar noch nicht alles.

Wir sagen dir, welches Horror-Spiel für dich am besten ist

Wie Eurogamer unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet, sollen auch Wolfenstein The New Order 2 und The Evil Within 2 zu den Überraschungen der Bethesda-Konferenz zählen. Überraschend wären beide Ankündigungen nicht, schließlich konnten die jeweiligen Vorgänger, die beide 2014 erschienen sind, als erfolgreich eingestuft werden. Auch das Timing für neue Ableger wäre zumindest im Falle von The Evil Within 2 da, immerhin hatten die Macher von Tango Gameworks 2 Jahre Zeit seit ihrem letzten Spiel. Die vermeintliche Arbeit an Wolfenstein The New Order 2 sickerte dagegen bereits im September durch. Bestätigt ist aber, wie so oft, nichts davon und auch weitere Details wurden nicht geteilt.

Die Wahrheit zeigt sich aber bereits in wenigen Tagen. In der Nacht von Sonntag auf Montag findet um 4 Uhr morgens die Bethesda-Pressekonferenz zur E3 statt. Dort werden wir auch erfahren, ob ein neues Quake auf dem Weg ist, wie zuletzt durch Stellenanzeigen spekuliert.

Hier könnt ihr euch The Evil Within kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung