Sonos

Peggy Reichelt

SONOS ist ein kalifornischer Audiohersteller mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien. Das Unternehmen ist der Marktführer im Bereich Multiroomlautsprechersysteme (Smart Speaker) die sich drahtlos per WLAN vernetzen und in Smart-Home-Umgebungen einbinden lassen. Damit grenzt sich SONOS von Outdoor-Speakern ab, die auf Streaming via Bluetooth setzen.

SONOS Lautsprecher unterstützen eine große Bandbreite an Musik-Streaming-Diensten, unter anderem Spotify, Apple Music, Google Play Music, Deezer, Tidal, Amazon Prime Music und viele mehr.

Die Produkte des WLAN-basierten Home-Sound-Systems von SONOS umfassen die Lautsprecher PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5 und SUB. Speziell für Fernseher bietet SONOS die PLAYBAR sowie die flache PLAYBASE an. Um bestehende Stereoanlagen um drahtlose Konnektivität zu erweitern, können die Kunden zu den Geräten der CONNECT-Reihe greifen.

Musik in guter Qualität verteilt in allen Räumen hören, drahtlos mit Mac, iPhone und iPad steuern und dazu Streamingdienste und Netradio nutzen – dafür steht seit der Name SONOS. Preislich sind die Produkte in der Oberklasse angesiedelt, ein direkter Konkurrent ist hier beispielsweise das Unternehmen Bose, insbesondere mit seinen Multi-Room-Lautsprechern der Reihe „Soundtouch“.

Welcher Sonos-Lautsprecher ist der beste?

Wer einen Sonos-Lautsprecher kaufen will, der hat die Qual der Wahl. Einen Sonos One? Oder doch lieber einen aus der PLAY-Familie? Welchen Lautsprecher bevorzugt ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Produkte und Artikel zu Sonos

  • Sonos One: Lautsprecher einrichten – so geht's

    Sonos One: Lautsprecher einrichten – so geht's

    „Sonos One“ ist ein beliebter WLAN-Lautsprecher mit integrierter Alexa- und Google-Assistant-Sprachsteuerung. Wie ihr euren „Sonos One“ einrichtet, erklären wir euch hier auf GIGA in vier einfachen Hauptschritten.
    Robert Schanze
  • Alte Sonos-Lautsprecher: Chef spricht Klartext und beruhigt Kunden

    Alte Sonos-Lautsprecher: Chef spricht Klartext und beruhigt Kunden

    Sonos möchte bald keine Updates mehr für ältere Lautsprecher verteilen. Als Begründung wird ein „technisches Limit“ angegeben. Je nach Konfiguration können aber auch Lautsprecher betroffen sein, die gerade erst gekauft wurden. GIGA listet auf, welche Geräte betroffen sind.
    Simon Stich 12
  • Sonos verklagt Google: Darum geht es wirklich beim Streit um die Smart-Speaker

    Sonos verklagt Google: Darum geht es wirklich beim Streit um die Smart-Speaker

    Seit vielen Jahren verstehen sich die Lautsprecherexperten von Sonos auf die Integration ihrer Speaker mit den smarten Assistenten von Google und Amazon. Doch hinter den Kulissen gelang das kleine Unternehmen offenbar unter immer größeren Druck, weshalb man sich jetzt mit dem Ersten der beiden Giganten öffentlich anlegt.
    Holger Eilhard
  • Sonos-Lautsprecher: Trade-Up-Programm macht Speaker kaputt – mit voller Absicht

    Sonos-Lautsprecher: Trade-Up-Programm macht Speaker kaputt – mit voller Absicht

    Wer darüber nachdenkt, sich einen neuen Sonos-Lautsprecher zu kaufen, der kann sein altes Gerät vorher in den Recycling-Modus versetzen und ihn damit unbrauchbar machen. Nimmt man am Trade-Up-Programm teil, winkt ein fetter Rabatt. Doch warum müssen dafür funktionstüchtiger Lautsprecher zerstört werden? Laut Sonos hat das einen guten Grund – die Erklärung sorgt jedoch für einen regelrechten Shitstorm.
    Robert Kohlick 8
  • Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Um den oft zu dünn klingenden Sound moderner Fernseher deutlich aufzuwerten, eignen sich Soundbars: Das sind spezielle TV-Lautsprecher, die ohne großen Aufwand ein besseres Heimkino-Erlebnis versprechen. Werfen wir einen Blick auf die Soundbar-Bestseller von Bose, Samsung, Sonos, LG und anderen Herstellern.
    Stefan Bubeck
  • Sonos Sub im Preisverfall: WLAN-Subwoofer zum Black Friday unter 600 Euro

    Sonos Sub im Preisverfall: WLAN-Subwoofer zum Black Friday unter 600 Euro

    Wenn es im Heimkino ordentlich krachen soll oder beim neuen Trap-Hit der Tiefbass rütteln muss, dann muss ein Subwoofer her. Der Sonos Sub ist die ideale Ergänzung für die Sonos One, die Sonos Beam und viele andere Sonos-Lautsprecher – allerdings auch etwas teuer. GIGA zeigt euch, wo ihr am Black Friday 2019 ordentlich beim Kauf sparen könnt.
    Stefan Bubeck
  • Sonos: Die Produktneuheiten 2019 im Überblick

    Sonos: Die Produktneuheiten 2019 im Überblick

    Der Multiroom-Spezialist Sonos gilt als behäbig, schüttelt dieses Image aber dieses Jahr mit einer ganzen Reihe neuer Produkte ab. Offenbar geht es nun auf Expansionskurs – sowohl in Richtung der niedrigen Preisregionen, als auch nach draußen ins Freie. GIGA-Audioexperte Stefan listet auf, was sich bei Sonos getan hat.
    Stefan Bubeck
  • Sonos-Lautsprecher mit Bluetooth verbinden: Übersicht der Möglichkeiten

    Sonos-Lautsprecher mit Bluetooth verbinden: Übersicht der Möglichkeiten

    Der vom Hersteller bevorzugte Weg, die Musik von einem Smartphone auf einen Sonos Lautsprecher zu bringen, ist per WLAN (Sonos App oder Apple Airplay 2), denn Bluetooth-Streaming wird kaum unterstützt. Über einen Umweg kann man trotzdem Bluetooth mit Sonos nutzen, zumindest beim Modell Play:5, das einen Klinkeneingang besitzt.
    Stefan Bubeck 3
  • Überarbeiteter Sonos One: So erkennt ihr die 2. Generation

    Überarbeiteter Sonos One: So erkennt ihr die 2. Generation

    Der neue Sonos One verfügt über einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher, sieht aber exakt so aus wie das Modell der ersten Generation. Hier erfahrt ihr, woran man die überarbeitete Version (Generation 2) des Lautsprechers im Laden erkennt.
    Stefan Bubeck
* Werbung