Smartphone-Marktanteile: Android legt weiter zu, iOS verliert und Windows Phone ist am Boden

Philipp Gombert 40

Mit einem Blick auf die aktuelle Verteilung der einzelnen Betriebssysteme auf dem Smartphone-Markt zeichnet sich ein recht deutliches Bild ab: Während Android zulegen kann, verzeichnet iOS sinkende Zahlen. Noch schlechter sieht es allerdings für Windows Phone aus, offenbar kann Microsoft den Negativtrend auch mit Windows 10 Mobile nicht aufhalten.

Smartphone-Marktanteile: Android legt weiter zu, iOS verliert und Windows Phone ist am Boden
Bildquelle: Flickr/Aidan/cc-Lizenz .

In Europa liegt der Android-Anteil bei neugekauften Smartphones bei mittlerweile 74,3 Prozent. Erfasst wurde von dem Marktforschungsunternehmen Kantar World Panel dabei der Zeitraum von Dezember 2015 bis Februar 2016. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das System damit um 6,7 Prozentpunkte zulegen. Hinsichtlich der vorherigen Messung zwischen November 2015 und Januar 2016 verzeichnet Android einen Zuwachs von 1,5 Prozentpunkten — für diese kurze Zeitspanne kein schlechtes Ergebnis.

Apples System hingegen macht leichte Verluste: iOS liegt in Europa bei einem Marktanteil von 19,1 Prozent, dementsprechend 1,8 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Überraschend: Zur letzten Erfassung (November 2015 bis Januar 2016) lag man noch bei 20,3 Prozent. Am meisten verlor Apple damit offenbar in den letzten paar Monaten. Ob das kürzlich vorgestellte iPhone SE die fallenden Anteile stabilisieren kann, bleibt abzuwarten.

Windows Phone befindet sich weiter auf dem absteigenden Ast: Zwischen Dezember 2014 bis Februar 2015 betrug der Marktanteil in Europa noch 10,1 Prozent, im gleichen Zeitraum ein Jahr später sind es nur noch 5,9 Prozent. In Deutschland zeichnet sich ein ähnliches Bild ab, wobei Android sogar noch etwas stärker vertreten ist. Das mobile Betriebssystem aus dem Hause Google erreicht hierzulande 76,6 Prozent, iOS 16,2 Prozent und Windows Phone 6,3 Prozent. Hier bildete der Zeitraum zwischen November 2015 und Januar 2016 die Messgrundlage.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem.

Großbritannien und USA heben sich ab

Interessant ist außerdem ein Blick auf Spanien. Hier ist Android mit 90 Prozent offenbar sehr beliebt, iOS kommt auf nur 9,1 Prozent. Windows Phone hat einen verschwindend geringen Anteil von nur 0,9 Prozent. Das Gegenteil ist in Großbritannien zu beobachten. Auf der Insel erreicht Android 55,5 Prozent, dafür ist iOS mit 37,8 Prozent verhältnismäßig stark vertreten. So auch in den USA: 58,9 Prozent der Neukäufe zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 gingen an Android, 38,3 Prozent an iOS. Allerdings gab es auch hier im Vergleich zum Vorjahr geringfügige Verluste für Apples System, Android kann hingegen erneut zulegen.

Quelle: Kantar World Panel via ComputerBase

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Samsung Galaxy S7 edge im Unboxing

Samsung Galaxy S7 edge im Unboxing.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung