Mit diesen Apps hört ihr Musik ohne Internet

Martin Maciej

Musikhören gehört zu einer der meistgenutzten Funktionen am Smartphone. Dienste wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music bringen Millionen von Songs per Stream über das Internet ins Ohr. Doch wie sieht es aus, wenn man Musik per App ohne Internet anhören will?

Nicht jeder hat ein ausreichendes Datenvolumen, um bei jedem Spaziergang Musik aus dem Netz streamen zu können. Daher gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Apps, über die man Musik auf dem Smartphone offline hören kann.

Amazon Music kostenlos testen *

So könnt ihr eigene Musik am PC aufnehmen und aufs Handy laden (Video):

Musik aufnehmen am PC.

Diese Apps bringen Musik ohne Internet auf das Handy

Alle großen Musik-Streamingdienste haben einen eigenen Offline-Modus. Hier kann man gewünschte Lieder im WLAN auf das Smartphone laden und später, ohne auf das Datenvolumen zugreifen zu müssen, unterwegs anhören. Der Offline-Modus ist in der Regel an ein kostenpflichtiges Abo gebunden. Wir zeigen euch bei großen Diensten, wie man Musik über die App ohne Internet hören kann:

Alle Dienste können nach der ersten Anmeldung kostenlos getestet werden. So könnt ihr euch einen Eindruck von der Handhabung, der angebotenen Musik und natürlich der Qualität des Offline-Modus verschaffen.

Kostenlose Alternativen

Auch ohne ein kostenpflichtiges Abo gibt es jedoch Alternativen für den Offline-Musikgenuss. Nahezu jedes Smartphone hat einen vorinstallierten Medienplayer, über den man Musikdateien wiedergeben kann. Falls nicht, könnt ihr eine Musikplayer-App gratis herunterladen. Zieht dann eure Lieblingslieder als MP3 auf das Smartphone, um die Songs ohne mobiles Datennetz anhören zu können. Hierfür könnt ihr zum Beispiel eure CD-Sammlung digitalisieren und als MP3 auf der Festplatte speichern, um die Songs dann auf das Handy zu verschieben.

Wer Radio offline auf dem Smartphone hören will, sollte die Spezifikationen seines Geräts ansehen. Zwar gibt es massenhaft Radio-Apps in den App-Stores. Allerdings streamen diese in der Regel das Radioprogramm aus dem Internet. Hat euer Smartphone einen UKW-Empfänger verbaut, könnt ihr aber auch ohne Internetverbindung per Handy Radio hören.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Internetradio: Die besten kostenlosen Apps für Android.

Sowohl für Android als auch für iPhone gibt es zudem Downloader-Apps, die Musikspuren aus Videos verschiedener Plattformen herunterladen. Diese Apps bewegen sich jedoch in einer rechtlichen Grauzone und werden sowohl im Google Play Store als auch im App Store bei iTunes regelmäßig gelöscht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    In den letzten Jahren ist die Auswahl der 3D-Drucker im Consumer-Bereich so angestiegen, dass sich gerade Einsteiger nur schwer einen Überblick verschaffen können. Ein geeignetes Gerät für seine Bedürfnisse zu finden, fällt da schwer. Egal ob Anfänger, fortgeschritten oder Profi: GIGA-Expertin Laura erklärt, welche 3D-Drucker sich 2019 wirklich lohnen – und worauf man beim 3D-Drucker-Kauf wirklich achten muss...
    Laura Li Tung
  • Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    RFID-Chips stecken in verschiedenen Gegenständen und bei manchen ist es wichtig, dass niemand die Infos darauf unbefugt auslesen kann. Wir erklären euch, wie sinnvoll RFID-Blocker sind, wie sie funktionieren und wofür ihr sie braucht – und dass ihr den RFID-Schutz auch selber basteln könnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung