Die besten kabellosen Ladegeräte 2019: Qi-Ladestationen in der Übersicht

Robert Kägler

Das kabellose Aufladen des Smartphones war lange ein wenig verbreitetes Feature, mittlerweile bieten aber immer mehr Handys diese Funktion. GIGA hat sich die Wireless-Ladestationen auf dem Markt angesehen und eine Auswahl für euch getroffen. Wir zeigen euch hier die besten kabellosen Ladestationen 2019 in verschiedenen Varianten.

Wer sein Handy lädt, ist immer seltener an ein Ladegerät mit einem Kabel gebunden, das erst umständlich eingestöpselt werden muss. Der Qi-Standard macht es möglich, sein Smartphone bequem auf einer Qi-Ladestation per Induktion aufzuladen. Der Markt wird inzwischen von Unmengen dieser kabellosen Ladegeräte überflutet, die unterschiedlich teuer, schnell oder groß sind. Auch bei der Art der Positionierung des Smartphones gibt es mehr als eine Option. Viel Geld muss man für eine gute Ladestation aber zum Glück nicht ausgeben.

Das beste kabellose Ladegerät nach Preis/Leistung: Anker PowerWave 7.5 Pad Bundle

Anker PowerWave 7.5 Pad: Bundle bei Amazon*

Preis bei Idealo prüfen*

Fakten:

  • Preis: ab 39,99 Euro bei Amazon*
  • Ladeleistung (alle Qi-fähigen Geräte): 5 W
  • Ladeleistung (iPhone 8 und neuer): 7,5 W
  • Ladeleistung (Samsung): bis zu 10 W
  • Kompatibel mit Smartphone-Hüllen (nichtmetallisch): Ja, bis 5 mm
  • Kabel enthalten: Ja
  • Netzteil enthalten: Ja

Besonderheiten:

  • Schutz vor Überhitzung durch aktiven Lüfter

GIGA meint:

Der Hersteller Anker ist kein Neuling, wenn es um Ladegeräte geht. Das Unternehmen ist besonders für die günstigen und qualitativ hochwertigen Powerbanks bekannt. Wenn ihr ein günstiges Ladepad sucht, das euer Smartphone (je nach Gerät) mit bis zu 10 Watt kabellos auflädt, ist das Anker PowerWave 7.5 Pad im Bundle mit einem „Quick Charge 2.0/3.0“-Netzteil die beste Wahl. Durch die eingebaute Kühlung wird bei schnellem Laden sowohl das Pad als auch euer Handy nicht zu heiß.

Wen das minimale Lüftergeräusch stört, weil er die kabellose Ladestation beispielsweise im Schlafzimmer verwenden will, kann zum Anker PowerWave 7.5 ohne Ventilation* greifen. Hier ist ein Netzteil jedoch nicht enthalten.

Anker PowerWave 7.5 Pad: Bundle bei Amazon*

Die beste Wireless-Ladestation zum Hinstellen: Anker PowerWave 7.5 Ladeständer Bundle

Anker PowerWave 7.5 Ladeständer: Bundle bei Amazon*

Preis bei Idealo prüfen*

Fakten:

  • Preis: ab 38,99 Euro bei Amazon*
  • Ladeleistung (alle Qi-fähigen Geräte): 5 W
  • Ladeleistung (iPhone 8 und neuer): 7,5 W
  • Ladeleistung (Samsung): bis zu 10 W
  • Kompatibel mit Smartphone-Hüllen (nichtmetallisch): Ja, bis 5 mm
  • Kabel enthalten: Ja
  • Netzteil enthalten: Ja

Besonderheiten:

  • Schutz vor Überhitzung durch aktiven Lüfter
  • Smartphone kann vertikal oder horizontal angelehnt werden

GIGA meint:

Wer sein Smartphone nicht hinlegen, sondern lieber leicht geneigt aufstellen möchte, sollte sich das Anker PowerWave 7.5 Ladeständer-Bundle ansehen. Wie bei der Pad-Variante können Smartphones auf dem Ständer mit bis zu 10 Watt aufgeladen werden. Auch hier ist ein Lüfter integriert, damit die Ladestation nicht überhitzt. Ein passendes Micro-USB-Kabel und „Quick Charge 2.0/3.0“-Netzteil ist ebenfalls dabei.

Wer bereits ein Netzteil besitzt, kann den Anker PowerWave 7.5 Ladeständer auch ohne Netzteil* günstiger kaufen.

Anker PowerWave 7.5 Ladeständer: Bundle bei Amazon*

Die beste Qi-Ladestation für Apple-Nutzer: Belkin BOOST UP Wireless Charging Dock

Belkin BOOST UP Wireless Charging Dock bei Amazon*

Preis bei Idealo prüfen*

Fakten:

  • Preis: ab 115 Euro bei Amazon*
  • Ladeleistung (Apple Watch Series 1–4): 5 W
  • Ladeleistung (iPhone 8 oder neuer): 7,5 W
  • Kompatibel mit Smartphone-Hüllen (nichtmetallisch): Ja, bis 3 mm
  • Kabel enthalten: Ja
  • Netzteil enthalten: Ja

Besonderheiten:

  • Stromanschluss fest integriert
  • Zusätzlicher USB-A-Eingang (5 V/1 A) auf der Rückseite
  • Apple Watch kann im Wecker-Modus geladen werden

GIGA meint:

Wenn ihr vor allem Apple-Produkte nutzt, ist die Wireless-Ladestation „BOOST UP“ von Belkin eine attraktive Option. Mit diesem Ladegerät könnt ihr euer iPhone und eine Apple Watch gleichzeitig laden. Die Apple Watch lässt sich währenddessen in den Wecker-Modus versetzen. Zusätzlich gibt es auch einen UBS-A-Port auf der Rückseite, an dem andere Geräte per Kabel mit neuer Energie versorgt werden können. Einziger Nachteil im Vergleich mit dem Ladeständer von Anker: Ihr könnt das iPhone nur aufrecht auf die Ladefläche stellen.

Belkin BOOST UP Wireless Charging Dock bei Amazon*

Die beste Ladestation-Kombi: IKEA HEKTAR

IKEA HEKTAR bei IKEA*

Preis bei Idealo prüfen*

Fakten:

  • Preis: 69,99 Euro bei IKEA*
  • Maximale Ladeleistung: 5 W
  • Kompatibel mit Smartphone-Hüllen: Keine Angaben
  • Netzteil enthalten: Ja
  • Kabel enthalten: Ja
  • Leuchtmittel separat erhältlich

Besonderheiten:

  • Stromanschluss fest integriert
  • Ladestation im Lampenfuß integriert
  • Zusätzlicher USB-A-Eingang (5 V/2 A)

GIGA meint:

IKEA bietet mittlerweile neben den typischen Einrichtungsgegenständen auch smarte Produkte an. Jüngst stellte das Möbelhaus die Symfonisk-Lautsprecher in Zusammenarbeit mit Sonos vor. Auch kabellose Ladestationen sind im Angebot von IKEA vorhanden. Wenn man auf dem Schreibtisch nur wenig Platz hat, ist die Lampe „HEKTAR“ mit integrierter Qi-Ladefunktion eine clevere Lösung. Allerdings ist die maximale Ladeleistung auf 5 Watt beschränkt. Alternativ gibt es auch einen USB-Anschluss (5 V/2 A), der für weitere Geräte genutzt werden kann.

IKEA HEKTAR bei IKEA*

Wireless-Ladestation kaufen: Wissenswertes

Wie schnell kann ich mein Smartphone laden?

Wie schnell das Smartphone aufgeladen werden kann, hängt nicht nur von der maximalen Leistung der Ladestation und dem verwendeten Netzteil, sondern auch vom eigenen Smartphone ab. Der Qi-Standard ermöglicht induktives Laden mit minimal 5 bis maximal 15 Watt. Einige Hersteller (z. B. Xiaomi) unterstützen über den Standard hinaus kabelloses Laden sogar mit 20 oder 30 Watt, sofern die eigene Ladestation und ein Xiaomi-Smartphone verwendet wird.

Beherrscht euer Smartphone Qi-Wireless-Charging, lädt das Handy unabhängig vom verwendeten Zubehör garantiert mit 5 Watt. Ein iPhone kann mit maximal 7,5 Watt geladen werden, während Samsung auch bis zu 10 Watt unterstützt. Am zuverlässigsten funktioniert das Laden des Smartphones in der Regel mit den jeweiligen Ladepads des Herstellers. Dritthersteller geben aber meistens an, welche Geräte wie schnell geladen werden können.

Ihr wollt ein neues Handy kaufen? Wir stellen euch die besten Smartphones 2019 vor.

Welches Netzteil brauche ich?

Sofern der Stromanschluss nicht direkt in die Ladestation integriert wurde, benötigt ihr mindestens ein Netzteil mit 5 Volt und 2 Ampere. Dann wird euer Smartphone mit 5 Watt geladen. Wollt ihr bis zu 10 Watt nutzen, ist mindesten ein Netzteil mit QuickCharge 2.0/3.0 notwendig. Über einen USB-Port solltet ihr ein Ladepad nicht betreiben, da die Leistung des Anschlusses nicht ausreicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung