Um die Funktionen der „Apple Watch“ auszukosten, muss man die smarte Uhr gemeinsam mit einem iPhone nutzen. Inzwischen sind mehrere Generationen der „Apple Watch“ und des iOS-Geräts erschienen. In der Übersicht seht ihr, welches iPhone man für die Nutzung mit der Apple-Smartwatch benötigt.

 
Apple Watch
Facts 

Damit die Uhr richtig funktioniert, sollte sowohl das watchOS als auch iOS auf dem neuesten Stand sein. Dabei sind die Versionen aufeinander angewiesen. Das aktuelle Betriebssystem für die Uhr kann also nur genutzt werden, wenn auch iOS aktuell ist. Die Apple Watches sind aber nicht mit allen iPhones kompatibel. Damit ihr bei der Neuanschaffung alle Funktionen der Uhr nutzen könnt, solltet ihr sicherstellen, dass ihr das passende iPhone habt.

Mit welchen Geräten ist die Apple Watch kompatibel?

Viel verkehrt machen kann man aber nicht, wenn man ein halbwegs aktuelles iPhone hat. Für das erste Modell der Apple Watch, das 2015 erschienen ist, ist mindestens ein iPhone 5, 5s oder 5c nötig. Bei neueren Modellen der Smartwatch benötigt ihr auch ein moderneres iPhone. Zudem hängt die Kompatibilität davon ab, ob ihr ein „Cellular“-Modell mit mobiler Datennetzfunktion habt. Habt ihr mindestens ein iPhone 6s, steht der Nutzung einer Apple Watch nichts im Wege. Mit einem Android-Smartphone ist Apple Watch hingegen nicht kompatibel.

Tipps für die Apple Watch Abonniere uns
auf YouTube

Die folgende Liste zeigt euch, welches iPhone man für die Apple Watch mindestens benötigt:

Modell iPhone iOS
1. Generation iPhone 5 iOS 8.2
Series 1, 2 und 3 (ohne Cellular) iPhone 5s / iPhone SE (1. Gen.) iOS 11
Apple Watch Series 3 (Cellular) iPhone 6 / iPhone SE (1. Gen) iOS 11
Apple Watch Series 4 (ohne Cellular) iPhone 5s / (1. Gen.) iOS 12
Apple Watch Series 4 (Cellular) iPhone 6 / iPhone SE iOS 12
Apple Watch Series 5 iPhone 6s iOS 13
Apple Watch Series 6 iPhone 6s iOS 14
Apple Watch SE iPhone 6s iOS 14
Apple Watch Series 7 iPhone 6s iOS 15
APPLE Watch Series 7 (GPS) 45mm Smartwatch
APPLE Watch Series 7 (GPS) 45mm Smartwatch
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.08.2022 04:57 Uhr

Kompatibilität der Apple Watches mit dem iPhone

Um die Uhr mit dem iPhone zu verbinden, müsst ihr auf die Watch-App zugreifen. Anschließend lassen sich hierüber Einstellungen für die Uhr vornehmen. So könnt ihr zum Beispiel auswählen, welche Benachrichtigungen vom iPhone auf dem Apple-Watch-Display angezeigt werden. Zudem ändert man so Ziffernblätter oder führt ein Backup der Apple-Watch-Daten durch.

Ein iPhone ist vor allem für die Einrichtung der Uhr nötig. Danach kann man viele Funktionen an der Uhr auch verwenden, ohne dass das iPhone in der Nähe ist. So könnt ihr zum Beispiel Trainingsdaten tracken oder Musik hören, ohne das Smartphone mitzuschleppen. Auf Internetfunktionen greift die Uhr über WLAN zu. Cellular-Modelle können zudem das LTE-Mobilfunknetz nutzen.

Wie tickt die Smartwatchbei dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.