Mittlerweile gibt es drei Switch-Modelle: Die alte Switch, die Switch Lite und die Switch OLED. Wie sich die Konsolen unterscheiden, zeigen wir euch hier.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Alle Besonderheiten der Switch Lite seht ihr in unserem Hands-On-Video:

Die Nintendo Switch Lite im Hands-On

Nintendo Switch OLED vs Lite vs. alte Switch – das sind die Unterschiede

Auf der Switch Lite lässt sich nur mobil unterwegs spielen. Die übrigen Switch-Modelle können den Bildschirm per HDMI-Kabel auch auf dem Fernseher ausgeben. Dabei ist die Switch OLED die leicht verbesserte Version der alten Switch.

Bild: Nintendo, Anordnung: GIGA
Bild: Nintendo, Anordnung: GIGA

Hier seht ihr die Switch OLED:

Die Switch OLED hat ein größeres OLED-Display und kleinere Verbesserungen. Bild: Nintendo
Die Switch OLED hat ein größeres OLED-Display und kleinere Verbesserungen. Bild: Nintendo
Switch Lite
Alte Switch
Switch OLED
Spiel-Modi Nur Handheld Handheld-, Tisch- und TV-Modus Handheld-, Tisch- und TV-Modus
Kompatible Spiele Im Handheld-Modus spielbare Titel Alle Alle
Online-Multiplayer Ja Ja Ja
Display 5,5 Zoll / 14 cm (LCD)
1280 x 720 Pixel
Multi-Touch-Screen (kapazitiv)
Display-Rahmen in Farbe der Konsole
6,2 Zoll / 15,7 cm (LCD)
1280 x 720 Pixel
Multi-Touch-Screen (kapazitiv)
Dunkler Display-Rahmen
7,0 Zoll OLED
1280 x 720 Pixel
Multi-Touch-Screen (kapazitiv)
Dünnerer Display-Rahmen
Video-Output Max. 720p im Handheld-Modus Max. 1080p im TV-Modus (docked)
Max. 720p im Handheld-Modus
Wie alte Switch
Nein (sind fest integriert) Ja Ja
Steuerkreuz Ja Nein Nein
Kickstand Nein Ja Ja
Vibration Nein Ja Ja
Bewegungssteuerung Nein Ja Ja
IR-Kamera Nein Ja Ja
Automatische Helligkeit Nein Ja Ja
Kompatibel mit extra Joy-Cons Ja Ja Ja
Akkulaufzeit 3 - 7 Stunden 4,5 - 9 Stunden (Neues Switch-Modell, Modellnummer beginnt mit „HAD“)
2,5 - 6,5 Stunden (Altes Switch-Modell, Modellnummer beginnt mit „HAC“)
Wie alte Switch
Akkukapazität 3.570 mAh 4.310 mAh 4.310 mAh
Ladezeit 3 Stunden (im Standby-Modus) 3 Stunden (im Standby-Modus) 3 Stunden (im Standby-Modus)
Farben Standard: Gelb, Türkis oder Grau
Limitiert: Weiß mit Blau & Rot
Konsole: Schwarz
Joy-Cons: Rot & Blau oder beide Grau
(Andere Farben separat erhältlich)
Konsole: Schwarz
Joy-Cons: Weiß
(Andere Farben separat erhältlich)
Abmessungen 9,11 cm x 20,8 cm x 1,39 cm 10,2 cm x 23,9 cm x 1,39 cm
(mit Joy-Cons)
24,2 cm x 10,2 cm x 1,39 cm
(mit Joy-Cons)
Gewicht 275 g 398 g (mit Joy-Cons)
297 g (ohne Joy-Cons)
421 g (mit Joy-Cons)
320 g (ohne Joy-Cons)
CPU/GPU NVIDIA Tegra-Chip NVIDIA Tegra-Chip NVIDIA Tegra-Chip
RAM 4 GB 4 GB 4 GB
Interner Speicher 32 GB Speicher 32 GB Speicher 64 GB-Speicher 
Stereo-Audio Ja Ja Ja (verbessert)
2,4- & 5-GHz-WLAN Ja Ja Ja
Bluetooth 4.1 Ja Ja Ja
NFC (für Amiibo) Ja Ja Ja
Kopfhöreranschluss Ja Ja Ja
USB-3.0-Anschluss Ja Ja Ja
Kickstand Nein Ja Ja (verbessert)
Dock Nein ja (mit Anschlüssen: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 2.0, HDMI) ja (mit Anschlüssen: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 2.0, HDMI, LAN)
Lieferumfang Switch Lite mit integrierten Joy-Cons
Netzteil
Switch
2 Joy-Cons
Dock
Netzteil
Kabel
Switch
2 Joy-Cons
Dock
Netzteil
Kabel
Preis 219 Euro (Variante: Gelb, Türkis, Grau)
229 Euro (Variante: Limited Edition)
299 Euro Preis auf Amazon prüfen

Wie unterscheiden sich die Displays?

  • Die Nintendo Switch hat ein 6,2-Zoll-Display, während die Switch Lite „nur“ 5,5 Zoll vorweist.
  • Die Switch OLED hat hingegen ein größeres 7,0-Zoll-Display mit OLED-Technik.
  • Allerdings sind die restlichen technischen Merkmale wie die Auflösung gleich.
  • Das bedeutet, dass die Darstellung auf der Switch Lite etwas schärfer wirkt als auf den anderen beiden Switch-Modellen.
Kleinere Schrift: Bedenkt, dass Schrift, die bereits auf der ursprünglichen Switch kaum zu erkennen war, auf der Switch Lite noch kleiner dargestellt wird. Zwar gibt es den Zoom-Modus, indem ihr schnell zweimal auf den Home-Button drückt, allerdings kann das auf Dauer auch nerven. Hier gewinnt klar die Switch OLED.

Fazit: Die wichtigsten Merkmale

Vorneweg: Von der Leistung her sind alle drei Konsolen-Typen gleich.

Die Switch Lite lässt sich entgegen ihrem Namen nicht „switchen“. Das heißt, sie kann nur mobil und nicht am TV betrieben werden. Ansonsten hat sie die gleichen Anschlüsse wie die anderen Switch-Modelle inklusive microSD-Slot. Auch die Buttons und die anderen Bedienelemente (microSD-Slot, Kopfhöreranschluss, USB-Anschluss, Lautsprecher) sind ähnlich angeordnet. Auf der Rückseite der Switch Lite gibt es allerdings keinen Kickstand, um die Konsole aufzustellen.

Die Switch OLED ist die verbesserte Variante der alten Switch. Sie hat ein größeres Display mit OLED-Technik. Außerdem gibt es 64 GB internen Speicher, einen verbesserten Kickstand und verbesserten Sound. Das Dock der Switch-OLED hat einen USB-A-Anschluss weniger, dafür aber einen eigenen LAN-Port.

Switch Lite vs reguläre Switch-Modelle

Unterscheiden sich die Buttons?

  • Die Joy-Cons sind fest mit dem Gehäuse der Switch Lite verbunden und lassen sich nicht abnehmen.
  • Die Knopf-Konfiguration ist ähnlich, nur dass die Switch Lite auf der linken Seite ein Steuerkreuz verbaut hat.
  • Dadurch lassen sich vor allem Retro-Spiele oder 2D-Plattformer besser bedienen.
  • Die Knöpfe der Switch Lite fühlen sich ähnlich an wie die der Switch, scheinen aber etwas leiser zu „klicken“, wenn man sie drückt.
Bild: Nintendo
Bild: Nintendo

Kann ich alle Spiele auf der Switch Lite spielen, die man auch auf der regulären Switch spielen kann?

  • Nein. Wenn Spiele die Rumble-Vibration, die Joy-Con-Bewegungssteuerung oder die IR-Bewegungskamera aus einem der Joy-Cons benötigen, könnt ihr diese nicht auf der Switch Lite spielen.
  • Allerdings funktionieren diese Spiele trotzdem auf der Switch Lite, wenn ihr separate Joy-Cons kauft oder schon habt.

Folgende Spiele funktionieren unter anderen nicht auf der Switch Lite:

Kann ich heruntergeladene Spiele auf der Switch Lite und der Switch spielen?

  • Ja. Spiele können ihr auf mehrere Nintendo-Switch-Konsolen heruntergeladen und gespielt werden, wenn beide Konsolen mit demselben Nintendo-Account verknüpft sind.
  • Die primäre Switch ist immer die, mit der ihr bei bestehender Internetverbindung als erstes den Nintendo eShop geöffnet habt.
  • So könnt ihr eure Spiele gleichzeitig auf der Switch und der Switch Lite spielen.

Funktioniert das Gyroskop-Zielen noch wie auf der originalen Switch?

  • Im Spiel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ könnt ihr beispielsweise statt mit den Analog-Sticks auch über die Bewegungssteuerung zielen, indem ihr die Switch in die gewünschte Richtung haltet.
  • Das funktioniert auch weiterhin auf der Switch Lite.

Funktioniert die Rumble-Funktion in „Super Mario Odyssey“ noch (Monde)?

Die Switch Lite hat keine Rumble-Funktion. In „Super Mario Odyssey“ zeigt die reguläre Switch anhand der HD-Rumble-Funktion an, wo sich manche Monde im Boden verstecken. Wie funktioniert das bei der Switch Lite, die ja keine HD-Rumble-Funktion mehr hat?

  • Der Bildschirminhalt wackelt anstatt, dass die Controller unterschiedlich stark vibrieren.

Was passiert, wenn man die Switch Lite in ein Switch-Dock steckt?

  • Zwar heißt Nintendos kleinere Switch-Konsole „Switch Lite“, allerdings kann sie nicht „switchen“.
  • Das heißt, ihr könnt sie nicht am Fernseher anschließen, obwohl der USB-C-Ausgang vorhanden ist.
  • Denn die Switch Lite passt nicht in das Dock der originalen Switch.
  • Forciert ihr das, kann die Switch Lite kaputt gehen.
Alternative Docks:  Es gibt Docks, in die eine Switch Lite hineinpasst, allerdings gibt sie auf dem Fernseher trotzdem kein Bild aus. Wir empfehlen auch kein Drittanbieter-Dock zu nutzen, da diese in der Vergangenheit manche Switch-Konsolen zerstört haben.

Kann ich die Switch Lite mit den Netzteil der Switch aufladen?

  • Ja. Das mitgelieferte Netzteil der Switch Lite ist das gleiche.
  • Ihr könnt damit also beide Konsolen aufladen.

Was passiert, wenn die Joy-Cons an der Switch Lite driften?

  • Wenn das passiert, kann man sie natürlich nicht so einfach austauschen wie bei der originalen Switch.
  • Wie zuverlässig die Joy-Cons an der Switch Lite sind, können wir noch nicht abschätzen.
  • Allerdings gibt es bereits einige Nutzerberichte auf Reddit, die von einer driftenden Switch Lite berichten.
  • Falls die Joy-Cons an der Switch Lite anfangen zu driften, könnt ihr die ganze Konsole wahrscheinlich ähnlich wie die Joy-Cons der Switch kostenlos einschicken und reparieren lassen.

Hände verdecken die Lautsprecher bei der Switch Lite?

  • Wenn ihr große Hände habt, kann es passieren, dass ihr mit euren Handballen die Lautsprecher abdeckt, die unten an den Seiten der Switch angebracht sind.
  • Dann klingt der Sound sehr dumpf.
  • Hier hilft dann nur eine andere Haltung oder ihr nutzt entsprechende Griffe für die Switch Lite.

Meine Meinung: Nintendo hatte die erstklassige Gelegenheit die „Switch Lite“ einfach „Lite Switch“ zu nennen, aber sie haben es vermasselt :D

Nintendo Switch Pro könnte ohne Handheld-Funktion erscheinen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).