1. GIGA
  2. Software & Apps
  3. Internet
  4. Browser
  5. Google Chrome
  6. Alle Tipps zu Google Chrome

Alle Tipps zu Google Chrome

  • Lesezeichen löschen bei Safari, Firefox, IE, Chrome – in PC, Android und iOS

    Lesezeichen löschen bei Safari, Firefox, IE, Chrome – in PC, Android und iOS

    Marco Kratzenberg09.10.2020, 11:19

    Lesezeichen, auch „Bookmarks“ genannt, helfen euch im Browser, häufig besuchte Seiten schnell zu finden. Wenn eine Seite uninteressant wird, könnt ihr die Lesezeichen löschen. GIGA zeigt euch, wie das am Computer, in Android und iPhones bei den Browsern Firefox, Chrome, Safari, Edge und Internet Explorer geht.

  • Google Chrome: Verlauf löschen – so gehts

    Google Chrome: Verlauf löschen – so gehts

    Marco Kratzenberg11.09.2020, 10:51

    Die Browser-History von Google Chrome hilft euch dabei, die Adressen von Seiten zu finden, die vor Wochen besucht wurden. Wenn ihr allerdings keine verräterischen Spuren hinterlassen wollt, solltet ihr regelmäßig den Verlauf von Chrome löschen. GIGA zeigt euch, wie das ganz schnell geht.

  • Google Chrome: Die 3 besten Adblocker-Erweiterungen

    Google Chrome: Die 3 besten Adblocker-Erweiterungen

    Marco Kratzenberg09.09.2020, 14:58

    Google, Hersteller des Webbrowsers Chrome, ist natürlich nicht daran interessiert, wenn sein Programm Werbung blockiert. Das Hauptgeschäft von Google ist Werbung und Chrome-Adblocker verderben dieses Geschäft. Trotzdem gibt es eine brauchbare Auswahl solcher Werbeblocker im Chrome-App-Store. GIGA stellt euch die besten vor.

  • Google Chrome zurücksetzen: Reset auf Standardeinstellung

    Google Chrome zurücksetzen: Reset auf Standardeinstellung

    Marco Kratzenberg23.07.2020, 13:00

    Wenn der Browser Probleme macht, Seiten nicht mehr richtig lädt oder Plugins abstürzen, dann könnt ihr Google Chrome zurücksetzen und mit den Standardeinstellungen neu starten. So ein Reset lässt euch aber viele wichtige Einstellungen verlieren. Manchmal hilft es auch, wenn ihr die Browser-Daten löscht. GIGA erklärt euch beide Optionen.

  • Google als Startseite festlegen – so geht's

    Google als Startseite festlegen – so geht's

    Robert Schanze16.06.2020, 12:30

    Ihr könnt in eurem Browser eine Startseite festlegen, die automatisch angezeigt wird, wenn ihr den Browser startet. Wie das für die Browser Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Internet Explorer und Apple Safari funktioniert, zeigen wir euch hier auf GIGA.

  • Chrome: Ganze URL mit Protokoll (https) und Sub-Domain (www) anzeigen lassen

    Chrome: Ganze URL mit Protokoll (https) und Sub-Domain (www) anzeigen lassen

    Thomas Kolkmann07.08.2019, 18:59

    Google hat erneut an der Adresszeile ihres Chrome-Browsers herumgedoktert und blendet nun standardmäßig die Protokolle „http“ und „https“ sowie die Sub-Domain „www“ aus. Auch wenn die meisten Menschen diese nicht mehr eingeben, um auf eine Webseite zu gelangen, kann es in einigen Situationen hilfreich sein, diese weiterhin zu sehen. GIGA zeigt euch, wie ihr in Chrome in der Adressleiste wieder die komplette URL angezeigt...

  • Google Chrome: Wallpaper für den Browser installieren, so gehts

    Google Chrome: Wallpaper für den Browser installieren, so gehts

    Sebastian Trepesch29.07.2019, 18:26

    Wallpaper für den Schreibtischhintergrund? Das kennt jeder. Ein wechselndes Hintergrundbild für den Browser? Das ist schon exotischer. Ich habe für euch zwei Erweiterungen, mit denen ihr entweder die Welt von oben kennen lernen oder Kunstwerke genießen könnt.

  • NoScript für Google Chrome downloaden – Original und Alternative

    NoScript für Google Chrome downloaden – Original und Alternative

    Marco Kratzenberg21.05.2019, 10:42 1

    Nachdem das Plugin sich unter Firefox eine Fangemeinde geschaffen hat, gibt es NoScript auch für Google Chrome. Direkt nach der Installation lässt Chrome alle JavaScript-Befehle auf den besuchten Webseiten zu. Jetzt bekommt ihr endlich die Kontrolle, welche Seite ihre Skripte ausführen darf.

  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Robert Schanze25.04.2019, 12:17 1

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.

  • Lösung: ERR_CONNECTION_REFUSED in Chrome

    Lösung: ERR_CONNECTION_REFUSED in Chrome

    Robert Schanze05.11.2018, 11:04

    Der Browser Google Chrome kann den Fehler „ERR_CONNECTION_REFUSED“ anzeigen. Wir erklären, was das bedeutet und wie ihr ihn beheben könnt.

  • Cookies in Chrome deaktivieren – so geht's

    Cookies in Chrome deaktivieren – so geht's

    Robert Schanze24.09.2018, 11:08

    Wenn Webseiten keine Cookies in Chrome speichern sollen, könnt ihr sie deaktivieren. Wir zeigen, wie das geht und welche Einstellung wir bei Cookies empfehlen.

  • Google Chrome 69: Altes Design wiederherstellen

    Google Chrome 69: Altes Design wiederherstellen

    Marvin Basse06.09.2018, 13:00 1

    Mit der aktuellen Google Chrome-Version 69 erhielt der Browser eine neue Optik namens „Material Design 2“. Falls euch das neue Design nicht gefällt, könnt ihr das alte Design wie folgt wiederherstellen.

  • Chrome vs Chromium: Unterschiede im Vergleich

    Chrome vs Chromium: Unterschiede im Vergleich

    Robert Schanze29.03.2018, 14:25 2

    Chrome und Chromium sind zwei Browser, die auf dem gleichen Quellcode basieren. Aber was sind die Unterschiede zwischen Chromium und Chrome? Wir verraten es euch in diesem Artikel.

  • Google Bilder: „Bild ansehen“-Button zurückholen – so gehts

    Google Bilder: „Bild ansehen“-Button zurückholen – so gehts

    Robert Kägler20.02.2018, 16:44

    Wer gerne über Googles Bildersuche das Internet nach Bildern durchstöbert, wird bemerkt haben, dass der „Bild ansehen“-Button von Google in der Bildersuche entfernt wurde. Wir zeigen euch, wie ihr den Button zurückholen könnt.

  • Hochzeichen: Hochzahlen in Word, OpenOffice, Excel und Google nutzen

    Hochzeichen: Hochzahlen in Word, OpenOffice, Excel und Google nutzen

    Marco Kratzenberg13.02.2018, 11:43

    Wenn ihr Hochzeichen schreiben wollt, dann bezieht sich das nicht nur auf Hochzahlen. X hoch 2 ist genauso möglich wie X hoch Y oder „Hupe hoch Tüt“. Wie das in den gängigen Officeprogrammen und sogar beim Rechnen mit Google geht, lest ihr hier.

  • Chrome-Flags: Experimentelle Einstellungen nutzen – Tipps

    Chrome-Flags: Experimentelle Einstellungen nutzen – Tipps

    Marco Kratzenberg09.02.2018, 17:02

    Chrome-Flags sind ein interessantes Feature des beliebten Browsers. Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich die experimentellen, aber schon eingebauten Spezial-Fähigkeiten, wie ihr sie vielleicht schon von den Google-Onlinediensten kennt. Wir erklären hier, wie ihr sie aktiviert und welche davon ihr unbedingt ausprobieren solltet. Was auf den ersten Blick bei den Chrome-Flags auffällt ist, wie viele es davon gibt...

  • Chrome: Webseiten dauerhaft stumm schalten – so gehts

    Chrome: Webseiten dauerhaft stumm schalten – so gehts

    Robert Schanze25.01.2018, 15:23

    Webseiten mit ungewollten Autoplay-Videos nerven. Wenn ihr mit Chrome öfter bestimmte Webseiten besucht, die störende Videos abspielen, könnt ihr den Ton für diese Webseiten nun dauerhaft deaktivieren.

  • Die besten Chrome-Video-Downloader für jede Webseite

    Die besten Chrome-Video-Downloader für jede Webseite

    Marco Kratzenberg08.12.2017, 12:42

    Die verschiedenen Chrome-Video-Downloader im Chrome Web Store unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, aber eines haben sie alle gemeinsam: Google verbietet ihnen den Download von YouTube-Videos! Wir stellen euch brauchbare Erweiterungen vor – und erklären, wie ihr das Verbot doch noch umgehen könnt.

  • Google Chrome Lesezeichen exportieren und importieren

    Google Chrome Lesezeichen exportieren und importieren

    Marco Kratzenberg05.12.2017, 15:10 1

    Die wichtigsten Webseiten speichert man sich in seinem Browser unter den Favoriten. Bei einem Browser- oder Rechnerwechsel will man natürlich nicht darauf verzichten. Wie ihr die Chrome-Lesezeichen exportieren und auch wieder importieren könnt, erklären wir euch hier.