Woran erkenne ich, dass das Windows-10-Upgrade heruntergeladen wird?

Robert Schanze 15

Die Installationsdateien von Windows 10 laden sich automatisch auf euren PC, sofern ihr Windows 10 reserviert habt. Wir zeigen, woran ihr erkennt, dass die Installationsdateien für das Windows-10-Upgrade bereits heruntergeladen werden.

Woran erkenne ich, dass das Windows-10-Upgrade heruntergeladen wird?

Windows lädt das Windows-10-Upgrade in einen ganz bestimmten Order auf der Festplatte herunter. Wenn dieser Ordner bei euch existiert, ist Windows 10 beim Herunterladen oder wird gerade gedownloaded. So findet ihr den Ordner:

  1. Öffnet den Windows-Explorer mit der Tastenkombination Windows + E.
  2. Klickt oben links auf das Dropdown-Menü Organisieren und wählt Ordner- und Suchoptionen aus. Klickt im Fenster Ordneroptionen auf den Reiter Ansicht und aktiviert in der Liste unter Versteckte Ordner und Dateien die Option: Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen.
  3. Navigiert zum Ordner C:\ und guckt, ob ihr einen Ordner mit dem Namen $Windows.~BT seht. Dort liegen bereits die Windows-10-Installationsdateien, wenn Windows am 29. Juli freigeschaltet wird.

Wenn euch der versteckte Ordner angezeigt wird, herzlichen Glückwunsch – Windows 10 liegt (bald) auf eurer Festplatte. Um zu überprüfen, wie weit der Download ist, macht Folgendes:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Ordner $Windows.~BT.
  2. Wählt den Eintrag Einstellungen aus.

In der Regel sollte der Ordner etwa um die 6 GB groß sein. Wenn ihr nach wenigen Minuten wieder die Einstellungen aufruft, könnt ihr schauen, ob der Ordner zunehmend mehr Speicherplatz belegt. Wenn ja, wird Windows 10 gerade noch weiter heruntergeladen.

Wenn euer Ordner $Windows.~BT nicht weiter anwächst oder es zu Update-Problemen kommt, könnt ihr so das Windows-10-Upgrade manuell starten.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Windows-10-Upgrade heruntergeladen – Was nun?

Wenn das Windows-10-Upgrade heruntergeladen wurde, heißt das aber nicht, dass euer Windows-Betriebssystem die Installation von Windows 10 sofort startet. Unter Umständen müsst ihr noch eine ganze Weile warten, da Microsoft bestimmt, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Was ihr in so einem Fall tun könnt, lest ihr hier: Keine Benachrichtigung: Windows-10-Upgrade wird nicht angezeigt – Was tun?

 

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
  • Google Chrome

    Google Chrome

    Google Chrome ist ein schlanker und leicht bedienbarer Webbrowser, der eine hohe Geschwindigkeit beim Surfen bietet und eine echte Alternative zu Firefox und Internet Explorer darstellt.
    Marvin Basse 1
* Werbung