Das 5G-Netz befindet sich immer mehr auf dem Vormarsch und verlangt nach neuen Handys. Doch für welches 5G-Modell entscheiden sich die Käufer gegenwärtig am meisten? Marktforscher haben jetzt die Antwort und verraten, welches Smartphone die Spitzenposition erklimmt.

 

5G: Wo gibt es den LTE-Nachfolger? Und wie schnell ist er?

Facts 

Mit offiziellen Verkaufszahlen halten sich Hersteller schon mal zurück, vor allem Apple schweigt und verrät keine Details. Eine Herausforderung für die Marktforschung, die uns jetzt aber über das beliebteste 5G-Handy informiert. Herausgefunden haben dies die Firmen M Science und Ookla wie PCMag berichtet. Wichtig: Die Daten beziehen sich auf die USA, sind aber dennoch ein wichtiger Anhaltspunkt.

Jetzt günstiger: iPhone 12 Pro Max bei Amazon

Apple triumphiert: iPhone 12 Pro Max ist das beliebteste 5G-Handy

Das erstaunliche Ergebnis: In 49 von 50 US-Staaten triumphiert das iPhone 12 Pro Max – Apples teuerstes Smartphone im aktuellen Portfolio. In Vermont und Washington D.C. finden wir das iPhone 12 Pro an dieser Stelle. Dieses und das normale iPhone 12 belegen auch generell in allen Staaten die ersten drei Ränge. Abgeschlagen hingegen das iPhone 12 mini. Auch in diesem Ranking bewahrheiten sich die Befürchtungen – nur die wenigsten Apple-Kunden greifen zum kleinen Modell. Oftmals vor dieser Variante und generell hinter den iPhones rangieren das Samsung Galaxy S20 Plus und Galaxy S20 Ultra, sie sind letztlich die beliebtesten Android-Handys mit 5G-Technik. Am wenigsten aus der „Familie“ noch gefragt ist das reguläre Samsung Galaxy S20 5G.

Was Apple ins iPhone 12 Pro (Max) so alles reinpackt:

iPhone 12 Pro (Max) von Apple erklärt

Was enorm auffällt: Apple und Samsung dominieren auf nahezu erschreckende Weise die Liste. Bei einer Sammlung von insgesamt 33 Handys, findet sich erst auf Position 14 ein Gerät, welches nicht von den beiden Herstellern stammt (LG V60 ThinQ 5G). Nicht berücksichtigt wurde übrigens das Samsung Galaxy S21. Dieses kam einfach zu spät auf den Markt (Ende Januar), denn die Daten wurden bis zum 23. Januar erhoben.

Warum wollen alle das iPhone 12 Pro Max?

Doch warum wollen denn nun alle das iPhone 12 Pro Max in den USA? Die kurze Antwort: Es ist schlichtweg das beste derzeit erhältliche Apple-Handy – mehr iPhone gibt's nicht fürs Geld. Die etwas ausführlichere Antwort: Besonders in den ersten Monaten nach Verkaufsstart dominieren immer die Top-Modelle der iPhones, erst später schlägt sich dann das „normale“ Modell am Markt durch, nämlich dann, wenn auch preissensitive Kunden zuschlagen. Gegenüber dem einfachen „Pro“ besitzt das „Max“ dann auch noch die optimale Ausstattung. Nicht nur ein größeres 6,7-Zoll-Display, sondern auch noch die bessere Kamera. Der geringere Aufpreis von 100 US-Dollar gegenüber der 6,1-Zoll-Variante lässt die Kunden am Ende zum großen Modell greifen.

Und warum punktet Samsung nicht? Darüber ließe sich lange diskutieren, letztlich kaufen US-Amerikaner wohl noch immer gerne heimische Produkte, selbst wenn die in China zusammengebaut werden. Doch vor der Fertigung im fernen Osten steht bekanntlich immer noch die Entwicklung in Kalifornien und auch der Rest der Wertschöpfungskette Apples ist in den USA beheimatet – America First. Kurzum: Apple hatte und hat in der Heimat schon immer einen besseren Stand.