Die Fans des Rollenspiel-Klassikers sind schon voller Vorfreude auf die Neuauflage von Diablo 2. Diesen Umstand versuchen sich Betrüger zunutze machen und ködern mit falschen Einladungen zu Alpha-Tests.

 

Diablo II

Facts 
Diablo II

Publisher Blizzard warnt vor Betrügern. Viele Fans können das Remaster von Diablo 2 kaum erwarten und freuen sich schon darauf, bei ersten Alpha-Tests erneut in ihr geliebtes Spiel einzutauchen. Wie so häufig versuchen Betrüger diese Vorfreude auszunutzen und bieten Zugänge zu Alpha- oder Beta-Tests an, die es überhaupt nicht gibt.

Diablo® II: Resurrected – Announce Trailer

Betrugsversuche bei Diablo 2: Resurrected

Blizzards Community Development Lead Adam Fletcher warnt via Twitter vor falschen Einladungen zur Alpha des Diablo-2-Remasters. Fans sollen nicht auf Gewinnspiele oder andere Angebote für Keys hereinfallen, da Blizzard aktuell keine Zugänge zu Alpha-Tests über Dritte herausgibt. Ihr solltet also darauf verzichten, an solchen Aktionen teilzunehmen und nicht irgendwelche Daten über euch preisgeben.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Deutsche Sprache, schwere Sprache: 15 Übersetzungs-Fails in Videospielen

Gerade ein neu gegründetes Subreddit macht Probleme. Die Betreiber werben mit einem Giveaway für Keys für eine Alpha, die es schlicht nicht gibt. Fletcher kommentierte den Thread, um die Nutzer aufzuklären und wurde daraufhin vom einzigen Admin gebannt. Dieser behauptet jetzt, Fletcher habe gelogen und das er, so ein anderer Post, einen Deal mit einem großen „Media Outlet“ habe und von ihnen Keys bekommt.

Fakt ist, der Betreiber des Subreddits hat keine Keys und ein Mitarbeiter von Blizzard nennt das Giveaway einen Betrugsversuch.

Zugang zur Alpha von Diablo 2: Resurrected

Die aktuell einzige Möglichkeit für die Teilnahme an der technischen Alpha zu Diablo 2: Resurrected führt über die dafür vorgesehene Website von Blizzard. Ihr solltet von allen anderen Angeboten die Finger lassen. Es gibt zur Zeit noch keinen Termin für die Alpha. Blizzard hat bis jetzt nur bestätigt, dass es eine Singleplayer-Alpha und einen Multiplayer-Stresstest geben wird.