Bei dieser Nachricht wird vielen Fans das Herz aufgehen: Comedian, Entertainer und Gute-Laune-Garant Hape Kerkeling kehrt zurück vor die Kameras. Nach Jahren des Rückzugs sind neue Formate geplant – und das nicht zu knapp.

 

TV NOW

Facts 

RTL holt Hape Kerkeling zurück ins TV und zu TVNOW

Horst Schlämmer, Siggi Schwäbli, Olaf der Schneemann, Königin Beatrix der Niederlande – die Reihe ließe sich noch um einiges mehr ergänzen, doch auch verkürzt ist sie bereits beeindruckend: Hinter all diesen Fassaden steckt der gleiche Mann, Hape Kerkeling. Vor einigen Jahren zog der Entertainer sich ins Private zurück. Seitdem schaffte es nur noch seine Stimme auf die Leinwand, zuletzt im zweiten Teil von Disneys Riesenerfolg „Die Schneekönigin“.

Doch jetzt soll er höchstpersönlich zurück vor die Kameras treten, wie RTL nun mitteilt. Demnach geht es für Kerkeling zuerst als Schauspieler in einer eigenen RTL-Serie wieder los. Wie der Kölner Sender schreibt, sei bislang eine Serie mit ihm in der Hauptrolle geplant. Deren Produktion soll im Herbst starten, die Ausstrahlung sei für 2022 angesetzt. Weitere Details zu Inhalt oder Titel der Serie wurden noch nicht genannt. Sie soll aber nicht alles sein.

Was es beim Fernseher-Kauf zu beachten gilt, seht ihr im Video:

Fernseher – So findet ihr den richtigen

Neue TV-Formate mit Kerkeling für RTL und VOX geplant

Weiter werde man mit Kerkeling zwei ebenfalls nicht näher benannte Unterhaltungsformate produzieren. Die sollen in der Sendergruppe bei RTL und VOX ausgestrahlt werden. Auch beim Streaming-Dienst TVNOWden RTL zum Sommer hin neu aufstellen will – werde Hape Kerkeling zu sehen sein. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL, TVNOW und VOX. Wir haben da ein paar richtig schöne Ideen auf der Pfanne!“, äußert sich der Schauspieler und Comedian laut RTL. Damit wagt sich Hape Kerkeling nach über 8 Jahren erstmals wieder in die deutsche Fernsehlandschaft.

Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television und Co-Geschäftsleiter TVNOW, kündigt zudem an: „Wir erneuern RTL und entwickeln uns als Programm und Marke immer weiter.“ Er freue sich mit Kerkeling einen Star zurückzuholen, „den viele Millionen Fans schon seit Jahren vermisst haben.“