Neues iPad auf dem Apple-Event? Billig-Tablet könnte alle überraschen

Sven Kaulfuss 1

Alle Welt schaut auf das neue iPhone 11, doch Apple könnte zum Special-Event auch mit einem neuen iPad überraschen, so ein aktueller Bericht. Eigentlich wurde das Billig-Tablet erst im Herbst erwartet.

Update vom 10.09.2019: Apple hat soeben ein neues Tablet veröffentlicht, siehe: 10.2 iPad

iPad 10.2 statt 9.7: Apples neues Billig-Tablet

Mark Gurman – Bloombergs bestens informierter Apple-Insider – glaubt ganz fest an eine Vorstellung eines neuen, günstigen iPads auf dem heutigen iPhone-Event. Dabei soll es sich um das in der Gerüchteküche kursierende Apple-Tablet mit 10,2-Zoll-Display handeln. Das iPad 10.2 soll demnach das aktuelle Modell mit 9,7-Zoll-Display ersetzen, welches bereits im März 2018 eingeführt wurde und gegenwärtig von Apple offiziell noch ab 349 Euro angeboten wird.

Auf dem neuen Tablet wird auch das neue iPadOS 13 laufen, hier im Video:

iPadOS 13: Das sollte man wissen.

Jetzt schon günstig zu haben: iPad Air 10.5 bei Amazon*

Die Existenz eines Nachfolgers mit 10,2-Zoll-Display wurde in den letzten Wochen und Monaten immer wieder bekräftigt, nicht zuletzt auch durch entsprechende Registrierungen in der Datenbank der „Eurasian Economic Commission“ – wir berichteten.

Termin: Ist das iPad zu früh dran?

Verwunderlich und eine Überraschung wäre allerdings die Vorstellung des neuen, günstigen iPads zeitgleich zum iPhone 11. Bisher erwartete man nämlich innerhalb der Branche eine Präsentation eher auf einem separatem Event im Oktober 2019. Das letzte Mal, dass sich iPads und iPhones im September gemeinsam die Bühne teilten, liegt schon vier Jahre zurück. 2015 feierte das iPad Pro Premiere, zudem wurde das iPad mini 4 zusammen mit dem iPhone 6s und 6s Plus vorgestellt.

Auf ein solches iPad müssen wir aber noch länger warten:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Gibt’s doch gar nicht: Das faltbare iPad von Apple

Auch technisch könnte das neue „Billig-Modell“ überraschen, denn Gerüchte aus dem August versprechen erstmals eine Dualkamera für ein iPad – ein Novum bei den Apple-Tablets. Das größere und teurere iPad Pro soll später auch noch ein Update erhalten und über eine Triple-Kamera wie das künftige iPhone 11 verfügen. Dieses Tablet-Update sehen wir dann aber wohl frühestens auf einem Event im Oktober, bei dem Apple zudem ein neues MacBook Pro mit 16-Zoll-Display präsentieren könnte.

Das heutige Apple-Event werden wir von GIGA in gewohnter Manier begleiten – Liveticker und eine zeitnahe Berichterstattung gibt’s heute ab 19 Uhr auf unserer Webseite.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung