YotaPhone 2: Nachfolger mit E-Ink-Display auf der Rückseite

Martin Malischek 4

Das YotaPhone der russischen Entwickler hat ein geniales Konzept: Inhalte von der Vorderseite des Full HD-Bildschirms lassen sich auf das E-Ink-Display auf der Rückseite „projizieren“. Die statische Anzeige mit digitaler Tinte verbraucht keine Akkukapazitäten. In London wurde das Smartphone nun erneut für den europäischen Markt vorgestellt und Informationen zur Verfügbarkeit genannt.

YotaPhones 2: Unboxing.

Viele von euch nervt sicherlich das ständige Ein- und Ausschalten des Smartphones, um die Benachrichtigungen zu checken. Das YotaPhone schafft hier Abhilfe: Mit einem E-Ink-Display auf der Rückseite seid ihr immer up-to-date. Besonders praktisch: Der Bildschirm benötigt nur Energie beim Aktualisieren des Bildschirms. Auch wenn sich der Batteriestand im roten Bereich befindet und ihr dennoch eine Information auf ihm ablegen wollt, ist das kein Problem: Die letzte Anzeige des E-Ink-Displays auf der Rückseite, bleibt auch ohne Energie erhalten.

Erstes YotaPhone bei Amazon ansehen *

YotaPhone 2: Farbiger E-Ink-Bildschirm mit Touch-Funktionalität

Der Nachfolger des Gerätes bekam nun eine Touch-Funktion auf der Rückseite implementiert, beim ersten YotaPhone war die Bedienung nur über Gesten möglich. Vor allem das nahezu nahtlose Design zwischen Gehäuse und rückseitigem Display fällt positiv auf. Dadurch wirkt es deutlich wertiger. Doch nicht nur die Bildschirme haben ein Upgrade erhalten, sondern auch das Innenleben.

YotaPhone 2 - Promo video.

YotaPhone 2: Die Spezifikationen im Überblick

Bildschirm 5 Zoll AMOLED-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung
E-Ink-Display 4,7 Zoll Electronic-Paper-Bildschirm, 16 Graustufen, 960 x 540 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 800, vier Kerne, 2,2 GHz je Kern
Arbeitsspeicher 2 GByte
Interner Speicher 32 GByte interner Speicher
Kameras 8 Megapixel-Hauptkamera, 2,1 Megapixel-Frontkamera
Akku 2.500 mAh
Maße, Gewicht 144,9 x 69,4 x 8,95 mm, 145 Gramm
Konnektivität LTE, Bluetooth 4.0, NFC, WiFi a/b/g/n/ac, GPS
Sonstiges Nano-SIM, kabelloses Laden, Android 4.4 KitKat

yotaphone2

YotaPhone 2: Preis & Verfügbarkeit

In London gaben die russischen Entwickler des YotaPhone 2 bekannt, dass dieses noch in diesem Jahr in 20 europäischen Ländern verfügbar sein soll. In Russland wird das YotaPhone 2 33.000 Rubel kosten, umgerechnet um die 500 Euro. Hierzulande wird kein Umrechnungspreis angewandt und ein etwas höherer Preis veranschlagt: 699 Euro.

Wer sich benachrichtigen lassen möchte, wenn das Smartphone in Deutschland verfügbar ist, kann sich für eine Benachrichtigung auf der YotaPhone-Homepage per E-Mail anmelden.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu YotaPhone 2

  • ZTE und Yota kooperieren für das Yotaphone 3

    ZTE und Yota kooperieren für das Yotaphone 3

    Yotaphone holt sich für das nächste Modell einen durchaus prominenten Partner an Bord: Die Produktion wird nach China verlagert, der dort ansässige Hersteller ZTE wird das nächste Gerät fertigen. Allzu viele technische Daten sind noch nicht bekannt, das Yotaphone 3 soll aber bereits in wenigen Monaten, im ersten Quartal 2016, erscheinen.
    Oliver Janko 1
  • LCD, AMOLED, E-Ink – und dann? Displaytechnologien der Gegenwart und Zukunft

    LCD, AMOLED, E-Ink – und dann? Displaytechnologien der Gegenwart und Zukunft

    Bildschirme sind das Zugangstor zur digitalen Welt. Ausreichend Grund, dass wir uns mit dem wichtigsten Bauteil eines mobilen Endgeräts befassen und einige Zukunftsaussichten heutiger Displays aufbereiten. Welche Technologien eignen sich für den portablen Einsatz? Wo besteht Optimierungspotential? Und: Ist ein Ende des Pixelwahns in Sicht?
    Rafael Thiel 6
  • YotaPhone 2 mit E-Ink-Display ab sofort bei Amazon erhältlich

    YotaPhone 2 mit E-Ink-Display ab sofort bei Amazon erhältlich

    Das YotaPhone 2 mit doppeltem Display lässt sich ab sofort auch bei Amazon bestellen. Zwar ist das innovative Smartphone wahrlich kein Schnäppchen, doch dafür erhält man aufgrund des E-Ink-Displays auf der Rückseite ein futuristisches Gerät mit einer ordentlichen Ausstattung.
    Tuan Le 1
  • YotaPhone 2: Die Lösung für das aktuelle Akkuproblem?

    YotaPhone 2: Die Lösung für das aktuelle Akkuproblem?

    Das YotaPhone 2 ist nun endlich offiziell und kann sogar direkt im Londoner Shop gekauft werden. Wir haben das gute Stück mal vor der Kamera ausgepackt und was soll ich sagen: Die Präsentation ist schon mal wundervoll!
    Jens Herforth 2
  • YotaPhone 2 vs. Samsung Galaxy S5: Technische Daten im Vergleich

    YotaPhone 2 vs. Samsung Galaxy S5: Technische Daten im Vergleich

    Nachdem Yota das YotaPhone 2 bereits Anfang dieses Jahrs in Form eines Prototyps vorgestellt hatte, präsentiert man das Doppeldisplay-Smartphone nun ganz offiziell. Höchste Zeit also, das YotaPhone 2 einmal dem Samsung Galaxy S5 im direkten Vergleich gegenüberzustellen.
    Jan Hoffmann 8
  • YotaPhone 2: Smartphone mit E-Ink-Display auf der Rückseite kommt noch 2014

    YotaPhone 2: Smartphone mit E-Ink-Display auf der Rückseite kommt noch 2014

    Vor rund einem Jahr stellte Yota Devices ein Smartphone mit E-Ink-Display auf der Rückseite vor. In Moskau und London präsentierte das russische Unternehmen nun den Nachfolger in der finalen Version: Das YotaPhone 2 verfügt rückseitig erneut über einen Bildschirm mit elektronischer Tinte – nebst soliden Spezifikationen, die das Gerät in der Oberklasse platzieren. Der Europa-Start soll noch vor Ende des Jahres...
    Rafael Thiel 6
* gesponsorter Link