Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Starfield: Schmuggelware verkaufen, verstecken und finden

Starfield: Schmuggelware verkaufen, verstecken und finden

Wir zeigen euch, wie ihr in Starfield Schmuggelware verkaufen, verstecken und finden könnt (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Möchtet ihr in Starfield unentdeckt Schmuggelware verkaufen, ist es entscheidend, sie sorgfältig zu verbergen, um einer Entdeckung zu entgehen. In diesem Guide zeigen wir euch, an welchen Orten ihr eure Schmuggelware problemlos und ohne das Risiko eines Scans verkaufen werdet und wo die zuständige Handelsaufsicht zu finden ist.

Anzeige

Schmuggelware verkaufen (ohne Scan)

Schmuggelware wird mit einem gelben Symbol im Item-Fenster markiert und ist so immer leicht zu erkennen. Um es zu verkaufen, könnt ihr die Zweigstellen der Handelsaufsicht ansteuern oder ihr verkauft es bei der Crimson Fleet, sofern ihr dieser Fraktion beigetreten seid.

Am besten verkauft ihr Schmuggelware in der Handelsaufsicht-Raumstation „Der Bau“ im Wolf-System genau zwischen Alpha Centauri und Narion. Die Einreise in dieses System erfolgt nämlich ohne Scan durch die Planetenaufsicht. Manchmal könnt ihr auch Schiffen der Handelsaufsicht im All begegnen, dort andocken und eure Schmuggelware verkaufen.

Anzeige
Der Bau ist die sicherste Anlaufstelle zum Verkaufen von Schmuggelware (Quelle: Screenshot GIGA).
Der Bau ist die sicherste Anlaufstelle zum Verkaufen von Schmuggelware (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Im Bau müsst ihr dann nur etwas geradeaus laufen und dann links zum Laden der Handelsaufsicht gehen, um beim NPC dort eure Schmuggelware zu verkaufen.

Bei der Handelsaufsicht im Bau werdet ihr eure Schmuggelware los (Quelle: Screenshot GIGA).
Bei der Handelsaufsicht im Bau werdet ihr eure Schmuggelware los (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Die Handelsaufsicht hat auch Zweigstellen in New Atlantis (Alpha Centauri), Akila City (Cheyenne), Cydonia (Sol) und Neon (Volii), allerdings werdet ihr bei der Einreise gescannt. Wird dabei die Schmuggelware entdeckt, führt das zu Kopfgeldern und Strafen.

Anzeige

Zweigstellen der Handelsaufsicht findet ihr an folgenden Orten:

  • Schmuggelware in Akila verkaufen: Direkt hinter der GalBank findet ihr den Laden.
  • Schmuggelware in Neon verkaufen: Die Handelsaufsicht hat ihr Geschäft hier direkt auf der Hauptpromenade von Neon: Kern.
  • Schmuggelware in New Atlantis verkaufen: Fahrt mit dem Aufzug rechts neben Jemison Mercantile in die Unterstadt, um die Handelsaufsicht zu finden.

Wollt ihr die Einreise in große Städte dennoch riskieren, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt, wie ihr eure Schmuggelware bestmöglich verstecken könnt.

Schmuggelware verstecken

Um Schmuggelware zu verstecken, solltet ihr es zunächst niemals in eurem eigenen Inventar tragen, denn wenn ihr bei Ankunft in einem System mit Fraktionsüberwachung gescannt werdet, wird es zu 100% entdeckt. Packt es daher vorher unbedingt in den Frachtraum eures Raumschiffs.

Anzeige

Wollt ihr Schmuggelware dauerhaft verstecken, packt ihr es am besten in eine Lagerkiste in einem von euch gebauten Außenposten in einem System, das nicht überwacht wird. Wenn ihr bereits ein Haus besitzt, ist es auch hier sicher vor den wachsamen Augen der Justiz.

Wollt ihr Schmuggelware in ein System mit Überwachung einführen, könnt ihr es durch folgende Maßnahmen am besten verstecken:

  • Täuschung-Skill: Bildet den Täuschung-Skill in der zweiten Reihe des Sozial-Baums aus. Gegnerische Scans sind dann zu einem gewissen Prozentsatz weniger erfolgreich (Rang 1/10%, Rang 2/20%, Rang 3/30%, Rang 4/50%).
  • Abgeschirmten Frachtraum installieren: Begebt euch zur Schiffswartungstechnikerin Jasmine Durand im Schlüssel (Kryx-System, erfordert Crimson-Fleet-Mitgliedschaft) und modifiziert euer Schiff mit einem beliebigen abgeschirmten Frachtraum (Fracht-Kategorie). Diese besitzen einen Scanschutz für geschmuggelte Ware.
  • Scanstörer installieren: Zusätzlich könnt ihr mehrere Scanstörer (Ausrüstung-Kategorie) an eurem Schiff platzieren. Jeder Scanstörer erhöht den Schutz um 10%.
  • Raumschiff mit abgeschirmtem Frachtraum finden: Absolviert die Mantis-Quest, um euch am Ende das kostenlose Raumschiff Razorleaf zu verdienen. Dieses hat bereits einen abgeschirmten Frachtraum installiert.
Anzeige
Je teurer der abgeschirmte Frachtraum ist, desto höher ist auch der potenzielle Schutz (Quelle: Screenshot GIGA).
Je teurer der abgeschirmte Frachtraum ist, desto höher ist auch der potenzielle Schutz (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Selbst mit diesen Maßnahmen seid ihr aber nicht zu 100% sicher, bei einem Scan nicht entdeckt zu werden. Stellt sicher, dass ihr nicht Massen an Schmuggelware auf einmal transportiert. Die Chance auf Entdeckung steigt mit jedem Gegenstand. Euch wird bei einem Scan auch angezeigt, wie groß eure Chance ist, dass nichts entdeckt wird.

Konfiszierte Schmuggelware zurückbekommen

Solltet ihr beim Scan erwischt werden und eure Schmuggelware wird konfisziert, ist diese übrigens noch nicht für euch verloren. Sie wird nämlich einfach nur im Spind für gestohlene Dinge im Sicherheitsbüro der jeweiligen Fraktion abgelegt. Ihr könnt die Lagerkiste mit der Experten-Fähigkeit im Schlösserknacken wieder öffnen und so eure Schmuggelware wieder erhalten.

Das Sicherheitsbüro der United Colonies findet ihr etwa kurz nach Verlassen des Raumhafens in New Atlantis auf der rechten Seite.

Im Sicherheitsbüro von New Atlantis findet ihr eine Lagerkiste mit eurer konfiszierter Schmuggelware (Quelle: Screenshot GIGA).
Im Sicherheitsbüro von New Atlantis findet ihr eine Lagerkiste mit eurer konfiszierten Schmuggelware (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Schmuggelware finden

Wollt ihr jetzt selber mal verbotene Waren schmuggeln, könnt sie aber nicht finden, haben wir folgende Tipps für euch:

  • Haltet nach der Crimson Fleet oder anderen Räubern im Weltall Ausschau und klaut ihr Raumschiffe. Es gibt eine gute Chance, an Bord Schmuggelware zu finden.
  • Schmuggelware findet ihr ansonsten immer gut versteckt in allen möglichen Basen, Anlagen und Minen auch während der Hauptquest zum Beispiel. Sucht also jeden Bereich gut ab.
  • Ihr könnt Schmuggelware auch selbst kaufen. Der Barmann im Club „Astral Lounge“ in Neon (Volii-System, Planet Volii Alpha) verkauft euch etwa die Droge Aurora.

Seid ihr echte Skyrim-Kenner? Beweist es in unserem Hardcore-Quiz

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige