Movie4K | Kostenlose Filme und Serien im Stream und als Download - ist das legal?

Martin Maciej

Wer im Netz nach Gratis-Kinofilmen oder aktuellen Serienstaffeln sucht, wird früher oder später beim Angebot von Movie4k fündig. Hier findet man diverse Blockbuster und Klassiker der Filmgeschichte kostenlos als Stream. Ein Mausklick und der Film wird ohne Anmeldung im Browser gestartet. Aber darf man die Inhalte ohne Bedenken ansehen?

Neue Folgen von Game of Thrones kurz nach der Ausstrahlung oder aktuelle Kinohits, etwa aus dem Marvel-Universum: Bei Movie4k findet man schnell Hunderte von Stunden Filmmaterial zum kostenlosen Streamen. Doch ist das Ganze auch legal?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Streaming-Empfehlungen: Die 10 besten Tech-Dokus auf Netflix

Sind Streams von Movie4k legal?

Natürlich nicht. Während man bei Anbietern wie Netflix oder Amazon Prime monatlich beziehungsweise jährlich Geld für die Filminhalte bezahlen muss, ist der Zugang über Seiten wie Movie4k.to oder Movie4k.org komplett kostenlos. Die Filmproduzenten und -Verleiher haben jedoch nichts zu verschenken. Die Inhalte sind natürlich ohne Erlaubnis der Hollywood-Unternehmen online gestellt.

Rechtsanwalt Solmecke beantwortet Fragen der GIGA-Leser (Video):

Christian Solmecke beantwortet eure Fragen.

Der Anbieter handelt illegal, da wohl kaum davon auszugehen ist, dass Movie4k.to von den Rechteinhabern die Erlaubnis hat, aktuelle Filme und Serien kostenfrei als Stream anzubieten. Allerdings ist zu bedenken, dass Movie4k.to die Streams nicht selbst anbietet, sondern lediglich auf diese verlinkt. Die überwiegende Rechtsmeinung geht aber davon aus, dass bereits das Verlinken auf solche urheberrechtlich geschützten Inhalte illegal ist.

„Aber beim Ansehen bin ich doch fein raus?“ – lange herrschte die Meinung, dass man durch das bloße Ansehen von Kinofilmen im Stream rechtlich nicht belangt werden kann, da die Inhalte nicht dauerhaft, sondern nur temporär auf der eigenen Festplatte gespeichert werden. Viele Juristen sahen das Streamen lange Zeit in einer rechtlichen Grauzone. Der Europäische Gerichtshof hat im April 2017 allerdings ein Machtwort gesprochen.

Movie4k: Kostenlose Filme und Serien illegal im Netz

Nach dem Urteil handeln auch Zuschauer dieser Streams rechtswidrig. Erheblich dabei ist, dass Nutzer erkennen müssen, dass die angebotenen Inhalte illegal ins Netz gestellt wurden. Während man bei seriösen, kostenpflichtigen Anbietern wie Netflix oder Sky sichergehen kann, dass die Streams dort mit Erlaubnis der Rechteinhaber verfügbar gemacht werden, sieht das bei kostenlosen Filmen, die aktuell oder kürzlich erst im Kino liefen, anders aus. Sollte euch das Ansehen von Filmen aus Quellen wie Movie4k.to nachgewiesen werden, kann also eine teure Abmahnung drohen.

Neben der drohenden Abmahnung lauern weitere Gefahren auf illegalen Streamingseiten. Häufig finden sich hier zwielichtige Werbebanner. Diese gaukeln zum Beispiel vor, dass ein wichtiger Codec für die vermeintlich kostenlose Streaming-Wiedergabe fehlt. Mit dem Download des vorgeschlagenen Tools lädt man Ad- oder gar Malware auf die Festplatte. Daneben führen solche Werbeanzeigen den Nutzer häufig in Abofallen.

Wer sicher gehen will, nutzt besser legale Alternativen zu Movie4k.to

Im Netz gibt es mittlerweile zahlreiche legale Movie4k-Alternativen, bei denen ihr für wenig Geld sicher und rechtlich abgesichert Filme und Serien im Netz streamen könnt. Auch wenn die Verlockung der kostenlosen Inhalte bei Plattformen wie Movie4k groß sein könnte, sollte man die Finger von solchen Anbietern lassen.

Sky ohne langes Abo mit dem Sky Ticket sehen*

Wer sicher sein will, sich keiner Urheberrechtsverletzung schuldig zu machen, muss sich die Filme, die er sehen will, also kaufen oder sich diese im Kino ansehen. Desweiteren gibt es auch diverse eindeutig legale Angebote, auf denen man sich kostenlos Filme ansehen kann, allerdings ist das Angebot dort natürlich auch weniger aktuell als dieses auf Movie4k.to.

Eine Zusammenstellung legaler kostenloser Streaming-Seiten sowie kostenpflichtiger Angebote mit aktuellen Filmen und Serien findet ihr im Artikel Kinox.to Alternativen im Überblick.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung