Wer animierte GIF-Bilder erstellen will, kann das mit dem AniMake Download kostenlos tun.

Die AniMake Freeware hat mehrere Vorteile. Erstens kann man damit Bilder-Dateien animieren lassen und sie später im Internet veröffentlichen. Zweitens entstehen damit Dateien im GIF-Format, die wenig Platz und Ladezeit erfordern und auf diese Weise auch von langsamen Internetverbindungen schnell geöffnet werden können.

Animationen gehören wie Flashbanner zum Web 2.0 und AniMake bietet das richtige Tool, um kleine Animationen aus aneinander gereihten Bildern zu erstellen. Das Animations-Video besteht nämlich genau genommen aus reinen Bildern, die nur so gespeichert und wiedergegeben werden, dass sie wie eine Animation erscheinen. Dank des platzsparenden GIF-Formats muss nicht jeder eine schnelle Internetverbindung besitzen, um sich die animierten Bilder ohne Zeitverzögerung anzuschauen.

 
AniMake
Facts 

Wer ein kompaktes Bildbearbeitungsprogramm benötigt, findet mit dem AniMake Download auch ein sinnvolles Tool. Damit kann man Bilder und Videos in verschiedenen Formaten umwandeln, vergrößern und verkleinern sowie ihre Farbtiefe ändern. Das Programm unterstützt neben dem GIF-Format auch die Dateiformate BMP, PCD, PCX, TGA, TIF, JPG, ICO. Jede der Bild- und Videodateien wird in das GIF-Format umgewandelt. Darüber hinaus lassen sich Videos sowohl in GIF-Animationen als auch in Flash-Animationen umwandeln. Andersherum lassen sich auch einzelne Bilder aus Videos extrahieren und zu neuen Videos und Animationen zusammenführen.

animake
animake
download-animake-screenshot
download-animake-screenshot

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für AniMake von 2/5 basiert auf 17 Bewertungen.