Android 4.1 Jelly Bean: Samsung äußert sich vorsichtig zu Geräte-Updates

Amir Tamannai 34

Eine Frage, die uns über die Kommentare, via Facebook und per E-Mail in den vergangenen Tagen immer wieder gestellt wurde, galt dem Jelly Bean-Update für die Samsung-Smartphones Galaxy S2 und Galaxy S3: Kommt Android 4.1? Und wenn ja, dann wann? Wir haben darauf bislang leider keine probaten Antworten, aber wenigstens hat Samsung selbst sich nun ganz vorsichtig zum Thema geäußert.

Nein, konkrete Termine oder auch nur einzelne Geräte, die sich auf lecker Geleebohnenbongse freuen dürfen, hat Samsung nicht genannt – lediglich das Galaxy Nexus und das Nexus S werden im Statement der Koreaner explizit erwähnt; dass diese beiden Android-Flaggschiffe aber mit OS-Version 4.1 ausgestattet werden, galt bereits zuvor als gesichert.

Und so ist die Aussage, die Samsung gegenüber den Kollegen von technobuffalo.com getätigt hat, dann auch eher die Ankündigung einer Ankündigung (Übersetzung von uns):

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren

Samsung wird in Kürze verkünden, welche weiteren Geräte für ein Jelly Bean-Update vorgesehen sind. Als weltgrößter Hersteller von Smartphones führt Samsung die Android-Community mit Spitzengeräten wie dem Galaxy S3 an und kreiert gleichzeitig mit Produkten wie dem Galaxy Note ganz neue Gerätekategorien. Samsung hat die meisten Android-Flaggschiffgeräte der Nexusklasse bereitgestellt und wir sind hocherfreut darüber, dass Google den Besitzern von Galaxy Nexus und Nexus S die erste Jelly Bean-Experience auf einem Smartphone bringen wird.

Also, neben der Tatsache, dass Samsung offensichtlich das tollste Unternehmen überhaupt ist, erfahren wir wenigstens auch, dass definitiv weitere, auch nicht-Nexus-Geräte für ein Android 4.1-Update angedacht sind; aus der impliziten Erwähnung von Galaxy S3 und Galaxy Note darf man ruhig schließen, dass das Quad Core-Smartphone und das Phablet/Smartlet ebenfalls heiße Kandidaten für Jelly Bean sind.

Ob und welche weiteren Smartphones und Tablets irgendwie, irgendwo und irgendwann von Samsung zusätzlich mit der neuesten Android-Iteration versorgt werden werden, bleibt abzuwarten – wir melden es selbstverständlich unverzüglich, sobald uns dazu neue Informationen ereilen.

TechnoBuffalo [via Smart Droid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung