Todoist

Robert Schanze

Todoist ist eine kostenlose To-do-Liste für Windows, Android, Mac und iOS, die sich über einen Client, im Browser und auch per App bedienen lässt. Das Tool erinnert an Aufgaben und Termine mit Push-Benachrichtigungen, denen ihr Uhrzeit und eine Priorität zuordnen könnt. Auch lassen sich mit dem Dienst Projekte verwalten und Aufgaben verknüpfen.

Um Todoist zu nutzen meldet ihr euch nach dem Todoist Download entweder mit eurem Google-Konto an oder erstellt einen Todoist-Account. Das Tool synchronisiert dann alle erstellten Aufgaben und Todos in Echtzeit über die Cloud, sodass ihr auf Smartphone und PC immer alle Daten gleich vorliegen habt. Außerdem könnt ihr Projekte teilen und zusammen mit anderen diskutieren. Auch eine Differenzierung in Teilprojekte und Teilaufgaben ist möglich.

To-Do-Listen mit Todoist.

Todoist: To-Do-Liste mit Erinnerungen und Aufgabenplaner

Die Bedienoberfläche ist recht übersichtlich gehalten. Links könnt ihr alle Aufgaben anzeigen lassen, die sich auf heute beziehen oder etwa eine 7-Tages-Ansicht. Darunter befinden sich eure Projekt-Kategorien. Rechts werden die konkreten Aufgaben unter den jeweiligen Tagen angezeigt. Neue Aufgaben fügt ihr mit dem Plus-Symbol am oberen Fensterrand hinzu. Erstellte Aufgaben könnt ihr per Drag & Drop in andere Tage verschieben.

Wenn ihr mit der Maus über ein Aufgabe fahrt, zeigt Todoist rechts drei kleine Punkte an. Mit einem Klick darauf öffnet sich ein Kontextmenü. Dort editiert ihr Aufgaben oder verschiebt sie an einen bestimmten Tag. Außerdem könnt ihr eine eine Priorität oder Erinnerung festlegen. Wenn ihr eine Aufgabe erfüllt habt, setzt ihr einfach ein Häkchen ins Aufgaben-Kästchen.

 

Notizen, Dateianhänge und Etiketten verwalten mit Todoist Premium

Mit Todoist könnt ihr auch pro Aufgabe Notizen und Dateianhänge und Erinnerungen vergeben. Das sind allerdings Premium-Funktionen, genauso wie die sogenannten Etiketten. Mit Etiketten stellt ihr Zusammenhänge zwischen einzelnen Aufgaben her, indem ihre etwa alle zu erledigenden Anrufe mit @anruf kennzeichnet. Dafür braucht ihr ein Upgrade auf Todoist Premium.

Alternativ zum Todoist-Client könnt ihr euch auch per Webbrowser in euer Todoist-Konto einloggen oder auf die Android- beziehungsweise iOS-App zurückgreifen.

Todoist: Organiseer je leven
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Mehr zum Thema To-Do-Listen und Apps:

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Todoist

  • Todoist Next: Aufgabenverwaltungs-App mit neuen Funktionen und Redesign

    Todoist Next: Aufgabenverwaltungs-App mit neuen Funktionen und Redesign

    Die To-Do-Listen-App Todoist hat ein großes Update und damit auch eine Namensänderung in Todoist Next erhalten. Außer einem umfangreichen Redesign hat die Anwendung diverse neue Funktionen erhalten, unter anderem zur leichteren kollaborativen Arbeit und Aufgabenverteilung. Für kleine Teams von bis zu fünf Personen ist das Tool kostenlos.
    Andreas Floemer 4
  • CARROT: Todo-Liste mit bissiger Attitüde

    CARROT: Todo-Liste mit bissiger Attitüde

    Ich habe manchmal Schwierigkeiten, wichtige Aufgaben rechtzeitig zu erledigen. Vielleicht liegt es daran, dass keine starke Hand über meinen Fleiß wacht. Wenn es euch auch so geht, dann ist CARROT die richtige App. Sie motzt, wenn man faul ist und hat auch sonst eine angenehm kecke Persönlichkeit.
    Flavio Trillo 2
  • Task N Todos - Mehr Organisation im Leben

    Task N Todos - Mehr Organisation im Leben

    Im Android Market finden wir viele verschiedene Apps, die uns beim Organisieren helfen sollen. Es gibt Apps für Aufgabenlisten und es gibt Apps für Einkaufslisten. Doch wäre eine einzige App, die alle Funktionen solcher Apps vereint, nicht sinnvoller? Und hier kommt die App Task N Todos ins Spiel, die genau diese Aufgabe übernimmt und alle anderen Apps dieser Art überflüssig macht.
    Robert Weber
* gesponsorter Link