Windows 7 Datensicherung auf Windows 8 übertragen

Habt ihr unter Windows 7 ein Backup durchgeführt, könnt ihr die erstellte Datensicherung nach der Installation von Windows 8 auch wieder aufspielen, um so die gespeicherten Daten zu transferieren. Das geht wie folgt:

  1. Auf der Windows 8-DVD findet ihr im Ordner support/migwiz findet ihr das Windows EasyTransfer-Tool (oder aber auf microsoft.com).
  2. Führt dieses unter Windows 7 aus, um alle wichtigen Daten und Einstellungen auf ein externes Speichermedium zu speichern.
  3. Bestimmt dann eine Datensicherung und schon kann es losgehen.
  4. Jetzt könnt ihr Windows 8 installieren und erneut mit dem Tool eine Widerherstellung der gesicherten Daten starten. So spielt ihr das Windows 7 Backup einfach auf Windows 8 auf.
  5. Wählt im Reiter Benutzerkonten zuordnen dafür das betreffende Profil aus, dem die Daten zugewiesen werden sollen.

windows easytransfer

Fertig! Alle Einstellungen und Daten von Windows 7 befinden sich nun in Windows 8.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Weitere Windows-Tipps:

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).