Linux Mint vs Ubuntu – im Vergleich

Robert Schanze

Linux Mint oder Ubuntu? Was ist besser? Wir zeigen euch hier unseren Vergleich beider Linux-Betriebssysteme und versuchen, euch in unserem Linux-Ratgeber eine Entscheidungshilfe zu geben.

Linux Mint vs Ubuntu – im Vergleich

Die wichtigsten Unterschiede seht ihr in unserer Tabelle:

Logo
Betriebssystem Linux Mint Ubuntu
Entwickler Linux Mint Community unter Clément Lefebvre Canonical
Release-Zyklus nicht geplant alle 6 Monate und alle 2 Jahre LTS-Version
Basiert auf Ubuntu LTS (alle 2 Jahre) Debian
Desktop-Umgebungen Cinnamon (Standard), Mate, Xfce, KDE Unity (Standard), Gnome, LXDE, KDE, Xfce, Mate, Budgie, …
Benutzeroberfläche Windows-ähnlich mit Taskleiste und Startmenü Taskbar links, kein klassisches Startmenü, sondern Dash
Paket-Manager dpkg  dpkg
Beliebtheit Sehr beliebt Beliebt, aber viele mögen die Unity-Oberfläche nicht
Empfohlen für Windows-Umsteiger, Linux-Anfänger Linux-Fortgeschrittene
Ausprobieren downloaden downloaden

Tipp: Windows vs Linux: Vorteile- und Nachteile der Betriebssysteme erklärt

Hier seht ihr die Standard-Oberfläche von Linux Mint:

Linux Mint mit Cinnamon-Desktop.
Linux Mint mit Cinnamon-Desktop.

Hier ist Ubuntu mit der Unity-Oberfläche:

Ubuntu mit Unity-Desktop.
Ubuntu mit Unity-Desktop.

Die beste Linux-Software zeigen wir euch hier:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Unsere Top-18 Linux-Software für 2018.

Fazit des Vergleichs

Linux Mint und Ubuntu funktionieren beide sehr gut: Es läuft für Desktop-Anwender darauf hinaus, welche Benutzeroberfläche ihnen besser gefällt. Linux Mint ist auch intuitiv für Windows-Veteranen oder Linux-Anfänger geeignet. In Ubuntu ist die Einarbeitungszeit länger.

Desweiteren könnt ihr zwischen mehreren Desktop-Umgebungen (Benutzeroberflächen) wählen, die wir hier zeigen:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Desktop-Unterschiede von Linux Mint, Ubuntu, Manjaro und Debian.

Weitere Unterschiede:

  • Linux Mint hat viele Programme vorinstalliert, die man im Alltag benötigt wie etwa den VLC Media Player. In Ubuntu müsst ihr passende Software erst nachinstallieren und einiges konfigurieren.
  • Da beide Linux-Betriebssysteme auf Debian basieren, funktioniert Software grundsätzlich auf beiden Systemen gleich gut.

Frequently Asked Questions (FAQ)

Ist Linux Mint oder Ubuntu am besten für Anfänger geeignet?

Unsere Empfehlung: Probiert erst Linux Mint aus – erst recht, wenn ihr Windows gewohnt seid. Alternativ findet ihr hier eine Antwort:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Welches Linux soll ich nutzen?

Kann ich Linux Mint und Ubuntu ausprobieren?

Ja. Ihr könnt beide Betriebssysteme als Live-System ausprobieren: USB-Stick erzeugen, davon booten und testen.

Eignen sich Ubuntu und Linux Mint für ältere Rechner?

Kommt auf die Desktop-Umgebung an. Die besten Chancen habt ihr mit Xfce. Allerdings könnt ihr auch folgende Betriebssysteme anschauen:

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Die Top 3 Linux-Betriebssysteme für alte Rechner.

Falls wir wichtige Unterschiede vergessen haben, schreibt sie uns in die Kommentare. Wenn ihr beide Betriebssysteme bereits ausprobieren und vergleichen konntet, teilt gern eure Erfahrungen und Meinungen mit den anderen Nutzern.

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Ich habe mit Windows 3.1 angefangen und finde Windows 7 immer noch sehr gut. Mittlerweile ist Linux Mint (Cinnamon) mein Favorit, da Windows 10 Wege geht, die ich nicht immer gut finde. Welches Betriebssystem findet ihr heute am besten?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link