Wenn das Mobilfunknetz nicht verfügbar ist, kann das viele Ursachen haben. Nicht immer liegt es am Anbieter. Was ihr checken könnt und wo ihr Hilfe bekommt, erklären wir euch in diesem Ratgeber.

 

Störungen

Facts 

Funklöcher, Netzausfälle, Geräteschaden oder fehlerhafte Konfiguration: Es gibt einige Gründe, aus denen das Mobilfunknetz nicht verfügbar sein kann. Manchmal ist euer Provider schuld, aber oft genug könnt ihr selbst eingreifen.

Welches Netz nutzt ihr? Hier seht ihr, welche Netze wir nutzen - und warum:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Mobilfunk-Datenvolumen: Diese Pakete nutzt die GIGA-Redaktion (2018)

Das könnt ihr selbst tun, wenn das Mobilfunknetz nicht verfügbar ist

Nicht auf jedem Smartphone ist der Name des Netzbetreibers ständig oben in der Statusleiste zu sehen. Darum fällt es oft nicht direkt auf, wenn das Mobilfunknetz nicht verfügbar ist oder ihr nicht mehr in Internet kommt. Wenn ihr kein Netz habt, nicht ins Internet kommt oder nicht telefonieren könnt, liegt das manchmal an den Einstellungen.

  • Ein guter Tipp – nicht nur bei Windows: Schaltet euer Handy zuerst einmal aus und dann wieder an. Der Neustart beseitigt oft einige Probleme.

Das solltet ihr kontrollieren, bevor ihr beim Support anruft (weil der euch fragen wird, ob ihr das schon kontrolliert habt.)

SELRES_0.2268559121688294SELRES_0.2268559121688294

Fehlerquelle: Flugzeugmodus
Könnt ihr ein kleines Flugzeug in der Statusleiste sehen? Dann wurde vielleicht versehentlich der sogenannte Offline-Modus aktiviert. In dem Fall gibt es überhaupt keine Verbindungen mehr, weder in ein WLAN, noch ins Mobilnetz.
Fehlerquelle: Funkloch
Nach wie vor gibt es Funklöcher in Deutschland. In manchen Gebieten ist die Netzabdeckung mangelhaft oder gar nicht vorhanden. Da könnt ihr nichts anderes machen, als den Standort zu wechseln.
Fehlerquelle: Deaktivierte Prepaid-Karte
Nicht genutzte Prepaid-Karten können vom Anbieter selbst dann gesperrt werden, wenn sie noch Guthaben enthalten. Hier müsst ihr den Provider kontaktieren und könnt die Karte reaktivieren lassen.
Fehlerquelle: SIM-Lock oder Netlock
SIM-Locks und Netlocks sollen ein Handy an das Netz eines bestimmten Anbieters fesseln. Wenn ihr so ein Handy gekauft habt und die SIM eines anderen Providers einsteckt, verweigert das Gerät die Zusammenarbeit und ihr habt kein Netz. In dem Fall müsst ihr die Sperre des Gerätes entfernen lassen – was in der Regel nur der Inhaber des alten Vertrags kann. Zum Glück kommt das nur noch sehr selten vor.
Keine Datenverbindung? Fehlerquellen: Mobile Datenverbindung oder Daten-Roaming
Falls ihr zwar generell ins Telefonnetz kommt, aber keine mobile Internetverbindung habt, kann das zwei Hauptursachen haben. Entweder wurde im Handy die „mobile Datennutzung“ deaktiviert oder ihr habt etwa unter „Mobile Netzwerke“ das Daten-Roaming ausgeschaltet, was im Ausland dann dazu führt, dass ihr nicht ins Netz kommt.

Kein Netz – so könnt ihr O2, Vodafone und Co kontrollieren

Wenn keine der vorangegangenen Methoden geholfen hat, wird es Zeit, das Netz eures Anbieters zu kontrollieren und gegebenenfalls den Support zu kontaktieren.

  • Die einfachste Methode: Fragt einen Freund, der das selbe Netz nutzt, ob er auch Probleme hat. Falls nicht, wird ein Anruf beim Provider nicht helfen.
Mobilfunknetz ausgefallen bei O2 – das könnt ihr tun
1.       Guckt bei Allestörungen.de nach O2-Problemen 2.       Bei der O2-Hotline nachfragen
Kein Netz bei Vodafone – Lösungshilfen
1.       Guckt bei Allestörungen.de nach Problemen bei Vodafone 2.       Den Support von Vodafone kontaktieren
Aldi-Talk hat Netzprobleme – das hilft vielleicht
1.       Aldi-Talk-Störungen bei Allestörungen.de checken 2.       Den Aldi-Talk-Support kontaktieren
Das Mobilfunknetz der Telekom ist ausgefallen – das hilft
1.       Bei Allestörungen.de nach Telekom-Problemen gucken 2.       Den Telekom-Kundenservice kontaktieren
Keine Verbindung ins Netz von 1&1 - nachprüfen
1.       Kontrolliert auch hier, ob es Meldungen über Störungen bei 1&1 gibt 2.       Kontaktiert den Support von 1&1
Probleme mit dem E-Plus-Netz?
1.       Seht nach, ob Störungen bei E-Plus gemeldet wurden 2.       Kontaktiert den E-Plus-Support

Generell gilt bei diesen Problemen aber die Regel, dass ihr entweder selbst etwas durch Einstellungen im Handy ändern könnt oder einfach abwarten müsst. In der Regel seid ihr nicht die Ersten, die dem Anbieter das Problem melden. Er arbeitet nicht schneller, wenn immer mehr Leute anrufen. Oft genug löst sich das Problem nach einiger Zeit von selbst.

Welches Spiel soll ich 2020 spielen? (Quiz)