Die PS Plus Collection erscheint für die PS5, eine Auswahl an 20 PS4-Blockbustern, die PS-Plus-Abonnenten „kostenfrei“ als Geschenk erhalten. Was aber, wenn ihr keine PS5 habt? Nun, es gibt auch einen Weg, die 20 Spiele auf der PS4 zu bekommen. Wir erklären es euch.

 

Detroit: Become Human

Facts 
Detroit: Become Human

20 beliebte PS4-Spiele auf einen Schlag bekommt man nicht allzu oft geschenkt. Mit der PS Plus Collection sollen insbesondere neue PlayStation-Spieler einen Anreiz zum Kauf der PS5 erhalten, denn falls sie die PS4 ausgelassen haben, können sie mit der Collection einen Großteil der PS4-Blockbuster nachholen. Doch auch einige PS4-Besitzer sind womöglich noch nicht dazu gekommen, all diese Klassiker zu spielen. Vielleicht können sie es jetzt?

Wichtig: Ihr dürft eure Konsole generell nur mit einer Person, die ihr kennt, sharen – und dafür auch kein Geld entgegennehmen! Ansonsten könnte Sony euer Konto sperren, und zwar für immer.

Alle 20 PS4-Klassiker in der PS Plus Collection

  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Ratchet and Clank
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief's End
  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops III – Zombies Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Resident Evil 7 biohazard

Um auf angedachte Art an die Collection zu gelangen, müsst ihr nur im Besitz einer PS5 wie auch eines PS-Plus-Abonnements sein. Ist das der Fall, könnt ihr über die PS5 eure Collection beanspruchen, die Spiele stehen euch dann alle kostenlos zur Verfügung. Zudem bietet euch ein PS-Plus-Abonnement noch weitere Vorteile, wie etwa Zugang zu den Online-Funktionen oder aber auch die Möglichkeit, jeden Monat ausgesuchte Spiele kostenlos abzustauben. Dafür kostet das Abo zwischen 5 Euro und 8,99 Euro im Monat.

So bekommt ihr die PS Plus Collection auf der PS4

Das Gute: Ihr könnt die gesamte PS Plus Collection auch auf eurer PS4 spielen, sobald ihr sie auf der PS5 beansprucht habt. Das könnte zuweilen den Speicherplatz auf eurer PS5 entlasten.

Was aber, wenn ihr gar keine PS5 besitzt und euch auch keine kaufen wollt? Nun, über Account-Sharing solltet ihr trotzdem an die PS Plus Collection für eure PS4 kommen können – alles, was ihr braucht: ein PS-Plus-Abo und einen Freund, der eine PS5 besitzt.

Das ist der kleine Trick, um an die PS Plus Collection zu kommen

  1. Meldet euch mit eurem Account auf der PS5 eures Freundes an
    1. Ihr müsst ein PS Plus Abo besitzen!
  2. Sucht die PS Plus Collection im Store heraus und beansprucht die Gratisspiele
    1. Ihr findet sie unter PS Plus oder PS Store > Abonnements
  3. Startet eure PS4 mit eurem Account
  4. Voilá: Ihr solltet nun Zugriff auf die PS Plus Collection haben, und zwar auf eurer PS4!

Ob die PS Plus Collection auf mehreren PS4-Konsolen freigeschaltet werden kann, ist allerdings noch unklar. Probiert es aus!

Das könnte euch auch interessieren:

Bilderstrecke starten(40 Bilder)
PlayStation 5: Alle PS5-Spiele für 2020 und 2021

So oder so müsst ihr mindestens das PS-Plus-Abo besitzen, und zwar dauerhaft, um die Collection spielen zu können. Ganz kostenfrei ist es also nicht, aber solltet ihr ohnehin PS-Plus-Abonnent sein, warum dann nicht auch diese Funktion nutzen?