Der mit Spannung erwartete Isle of Armor DLC von Pokémon Schwert & Schild erschien letzte Woche, und viele Spieler, die ihn bereits beendet haben, sind mit seiner Länge alles andere als zufrieden.

 

Pokémon Schwert & Schild

Facts 
Pokémon Schwert & Schild

Isle of Armor ist der Erste von zwei Teilen des DLC, die im erstem Erweiterungspass enthalten sind. Trainer können darin auf eine neue Insel fliegen und sich mit dem Pokémon Dakuma auf eine Reise zum Thema Kampfsport begeben.

Inhaltlich warten auf die Spieler ein Dojo, einige neue Charaktere, neue Gigantamax-Formen, neue Kleidung und einige neue Plätze zum Kämpfen. Das klingt nach einigen Stunden Spielspaß? Sollte man meinen, allerdings waren die Spieler von der Länge des DLCs sehr enttäuscht.

Ihr jagt gern Geheimnisse und Easter Eggs? Wir helfen euch dabei.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Pokémon Schwert & Schild: 11 Geheimnisse und Easter Eggs

Pokémon Schwert & Schild – Fans hoffen auf mehr Inhalte

Je nachdem wie viel Zeit man sich lässt, versprechen die Spiele Pokémon Schwert & Schild 20 - 40 Stunden Spielspaß. Das ist durchaus in Ordnung, doch wenn der storybezogene DLC in gerade einmal in 2 - 4 Stunden durchgespielt ist, ist das schon etwas mau. Da sind sich Fans einig:

Ich wusste, dass der dlc kurz sein würde, aber Jesus nicht so kurz.“

 

Bin wütend darüber, wie kurz Isle of Armor ist. Weniger als ein Tag Gameplay für 30 Dollar ist ein ziemlicher Mist

 

Für die Hauptgeschichte in Isle of Armor... habe ich etwa 4 Stunden gebraucht. Das ist wirklich kurz. Und über die Geschichte hinaus gibt es nicht viel mehr als eine neue Welt und ein neues Pokemon auf der Isle of Armor. Ich hoffe, dass Crown Tundra mehr bietet :/

 

Ich habe gerade Isle of Armor von Pokemon in etwa 2 Stunden beendet. Wie kann man nicht darüber reden, wie kriminell kurz dieser Mist ist?

 

Was sagt ihr denn zu Isle of Armor? Fandet ihr es auch viel zu kurz, oder war es für ein DLC angemessen? Denkt ihr, die zweite Hälfte wird dasselbe Schicksal erleiden? Schreibt uns eure Meinung sehr gerne in die Kommentare.