Die Stiftung Warentest hat sich die beiden Handys Samsung Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra im Rahmen eines Schnelltests genauer angesehen. Display, Kameras und die allgemeine Robustheit haben den Testern sehr gut gefallen. Leichte Kritik darf aber auch nicht fehlen.

 

Samsung Galaxy Note 20

Facts 

Stiftung Warentest untersucht Samsung Galaxy Note 20 (Ultra)

So richtig auf Herz und Nieren geprüft wurden das Samsung Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra von der Stiftung Warentest noch nicht. Trotzdem hat man sich schon an die Öffentlichkeit gewagt, wenn auch nur mit einem Schnelltest. Beide Handys kommen dort wie erwartet sehr gut weg. Kritik gibt es nur bei kleineren Details – und der Preis des Ultra-Modells wird zwar als hoch, aber doch auch als angemessen gesehen.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra bei Amazon anschauen

Das größte Lob vergaben die Tester für die Bildschirme. Das „brillante“ Display kommt bei beiden Ausführungen auf beeindruckende Helligkeits- und Kontrastwerte. Auch die Farbwiedergabe kann sich, wie erwartet, sehen lassen. Direktes Sonnenlicht stellt die Handys auch nicht vor eine große Herausforderung. In der höchsten Auflösung kann das Note 20 Ultra die starke Bildwiederholrate von 120 Hertz aber nicht einsetzen.

Die Robustheit beider Handys wird ebenfalls gelobt. Anders als bei der Galaxy-S20-Reihe können die neuesten Note-Handys 100 Stürze aus 80 Zentimetern Höhe auf eine Steinoberfläche mit leichten Kratzern überstehen. Das Display ist weiterhin voll funktionsfähig.

Das denken wir über das Samsung Galaxy Note 20 (Ultra):

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) im Hands-On

Stiftung Warentest: Kaum Kritik an Note-20-Reihe

Viel zu kritisieren haben die Tester nicht: Sie bemängeln aber, dass man den internen Speicher der Standardausführung nicht erweitern kann. Fotos bei Nacht würden zudem weniger scharf und kontrastreich sein, so das Fazit. Der Nachtmodus würde hier aber Abhilfe schaffen.

Ob der deutliche Preisunterschied zwischen den beiden Modellen gerechtfertigt ist, lassen die Tester offen. Das Galaxy Note 20 ist ab 925 Euro erhältlich, während das Galaxy Note 20 Ultra bei Amazon derzeit 1.266 Euro kostet.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?