Sony scheint seine alte Tradition der PlayStation-exklusiven Spiele immer weiter aufzuweichen. Vor allem der PC steht aktuell im Fokus – doch Sony hat auch eine weitere vielversprechende Plattform im Visier. 

 

PlayStation 5

Facts 

The Last of Us und Co. bald auf Smartphones? Sony sucht einen „Head of Mobile“

Auf der Suche nach einem neuen Job? Dann werft doch mal einen Blick auf die neueste Stellenausschreibung von Sony. Die PlayStation Studios suchen nach einem „Head of Mobile“. Hier ein kurzer Auszug aus der offiziellen Beschreibung:

„Als Leiter des Geschäftsbereichs werden Sie die Vision, Mission und Strategie für die Entwicklung mobiler Spiele innerhalb der PlayStation Studios vorantreiben und für den kommerziellen Erfolg und die Rentabilität des Geschäftsbereichs verantwortlich sein.“

Sony will also nach dem PC auch den Smartphone-Markt mit seinen Spielen erobern. Aus der Beschreibung geht zudem hervor, dass Sony plant, die „erfolgreichsten PlayStation-Franchises“ für Smartphones adaptieren. Spielereihen wie The Last of Us, God of War, Horizon oder Uncharted können also bald ihren Weg auf die Mobile-Geräte finden.

Ob es sich dabei um 1:1-Umsetzungen alter Spiele handelt, bleibt abzuwarten. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass neue Mobile-optimierte Gameplay-Konzepte für die Spielreihen entwickelt werden.

Wie genau eine solche Umsetzung aussehen soll, liegt ebenfalls im Aufgabenbereich des neuen Head of Mobile. Zudem soll ein 3-5-jähriger Geschäftsplan erstellt werden, der Wachstumsziele, Ressourcenbedarf und KPIs (Leistungskennzahlen) aufzeigt.

Hat Sony gerade nicht größere Probleme? Die PS5 ist schließlich immer noch beinahe durchgehend vergriffen. Was es damit auf sich hat, verraten wir euch in den GIGA Headlines: 

PS5-Bauteile und Marks Messenger – GIGA Headlines

PlayStation-Spiele auf dem Handy? Sony schwimmt auf der Trendwelle

Komplett ohne Vorkenntnisse geht Sony das Mobile-Projekt übrigens nicht an. Unter dem Namen PlayStation Mobile Inc. sind bereits einige Smartphone-Apps und Spiele im Play Store erschienen – bei den meisten handelt es sich um simple PlayLink-Apps, die zum Spielen der entsprechenden PlayStation-Games benötigt werden. Aber auch ein Rätselspiel mit Uncharted-Setting oder eine AR-App für God of War, welche die Lore hinter dem Spiel erklärt, finden sich im Portfolio wieder.

UNCHARTED: Fortune Hunter™

UNCHARTED: Fortune Hunter™

Entwickler: PlayStation Mobile Inc.
God of War | Mimir’s Vision

God of War | Mimir’s Vision

Entwickler: PlayStation Mobile Inc.

Sony ist damit übrigens nicht alleine. Auch Microsoft bietet mit Gears POP! oder Forza Street Mobile-Versoftungen seiner bekannten Marken an. Nintendo ist ebenfalls auf den Mobile-Zug aufgesprungen. Neben Mario Kart Tour, Super Mario Run und Animal Crossing: Pocket Camp gibt es auch eine Smartphone-Adaption von Fire Emblem.

Welche Spiele waren letztes Jahr auf der PS4 eigentlich besonders beliebt? Wir verraten es euch: 

Wie genau Sonys neue Mobile-Offensive am Ende aussehen wird, bleibt abzuwarten. PlayStation-Spieler sollten sich jedoch schon jetzt an den Gedanken gewöhnen, dass ihre Spielehelden in Zukunft auch auf dem Smartphone zu finden sind.