Unerwarteter Schritt: Samsung selbst reduziert Preis des Galaxy S10 deutlich

Peter Hryciuk 7

Das Samsung Galaxy S10 ist nicht einmal drei volle Monate auf dem Markt, da wird der Preis direkt vom Hersteller deutlich nach unten korrigiert. Satte 250 Euro Rabatt gibt es auf bestimmte Modelle, wenn man direkt bei Samsung bestellt. Ein eher ungewöhnlicher Schritt.

Unerwarteter Schritt: Samsung selbst reduziert Preis des Galaxy S10 deutlich
Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy S10 Plus.

Samsung Galaxy S10 direkt vom Hersteller im Preis gesenkt

Normalerweise bleiben die unverbindlichen Preisempfehlungen eines Smartphones im Shop des Herstellers bis zum Start des Nachfolgers unverändert – nicht so bei Samsung. Aktuell läuft eine Aktion, bei der man das 512-GB-Modell zum Preis des 128-GB-Modells erhält. Samsung verkauft also beide Speicherkonfigurationen zum gleichen Preis und hat das besser ausgestattete Modell so um jeweils 250 Euro im Preis gesenkt. Der Rabatt gilt sowohl für das Galaxy S10 als auch das Galaxy S10 Plus. So erhält man das 512-GB-Modell des Galaxy S10 bei Samsung für 899 Euro, das Galaxy S10 Plus mit 512 GB internem Speicher für 999 Euro.

Zum Angebot bei Samsung *

Ausgenommen von der Aktion sind das Galaxy S10e und die anderen Konfigurationen des Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus mit 128 GB oder 1 TB internem Speicher. Trotz des relativ hohen Rabatts lohnt sich der Kauf bei Samsung direkt nicht. Das Galaxy S10 Plus gibt es mit 512 GB bei Amazon* billiger und das Galaxy S10 mit 512 GB wird bei eBay günstiger verkauft*.

Samsung Galaxy S10 Plus bei Amazon kaufen *

So gut ist die Kamera des Samsung Galaxy S10 wirklich:

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Samsung Galaxy S10 im Kamera-Test: Ein Schritt in die richtige Richtung.

Samsung Galaxy S10: Schneller Preisverfall – gefördert vom Hersteller

Einen so starken Rabatt direkt vom Hersteller würde man nach so einer kurzen Zeit auf dem Markt eigentlich nicht erwarten. Samsung unterstreicht damit im Grunde selbst den Wertverlust der eigenen Smartphones. Wer ein Samsung-Handy kauft, muss mittlerweile also sogar damit rechnen, dass der Hersteller selbst den Preis nach unten treibt. Im freien Handel ist das sowieso schon seit dem ersten Monat der Fall. Der Preisverfall der neuen Galaxy-S10-Smartphones ist sehr groß und bezieht sich auf alle Modelle. Wer jetzt noch ein Flaggschiff-Smartphone direkt zum Marktstart kauft, dem muss der Wertverlust innerhalb von kürzester Zeit wirklich egal sein. Alle anderen sollten einfach einige Wochen warten, bis der große Absturz nach dem Marktstart überstanden ist. Was haltet ihr davon?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung