Zu der geplanten Smartwatch des chinesischen Herstellers Oppo gab es bislang kaum Informationen. Jetzt berichtet ein Leaker, dass die smarte Uhr über ein EKG zur Herzmessung verfügen wird. Damit würde Oppo mit der Konkurrenz von Apple und Samsung gleichziehen.

 

Oppo

Facts 
Oppo

Oppo: Smartwatch misst Herzfrequenz

Ende 2019 hatte der Hersteller bei den „Oppo Inno Days 2019“ eine Smartwatch angekündigt, ohne dabei echte Details zu nennen. Lediglich der Termin der Veröffentlichung wurde bekannt gegeben. Im ersten Quartal 2020 soll die „Oppo Watch“ auf den Markt kommen. Nun sind laut GSMArena unter Berufung auf den Leaker Digital Chat Station weitere Informationen zur ersten Smartwatch von Oppo ans Licht gekommen. Demnach soll die Uhr über einen EKG-Sensor verfügen – ganz wie bei der Konkurrenz von Samsung, Apple und Xiaomi.

So bewirbt Apple die neueste Generation der Apple Watch:

Apple Watch Series 5: Promo-Video

Über das Elektrokardiogramm (EKG) kann die Herzfrequenz und der Herzrhythmus des Besitzers gemessen und natürlich aufgezeichnet werden. Bei Unregelmäßigkeiten schlägt die Uhr Alarm und kann mitunter auch gleich den Notruf benachrichtigen. Bei der Apple Watch gibt es immer mal wieder Meldungen, wie die Smartwatch ein Vorhofflimmern erkannt hat und so das Leben des Besitzers retten konnte. In Deutschland steht die EKG-Funktion der Apple Watch Series 4 seit März 2019 zur Verfügung. Auch die Apple Watch Series 5 besitzt ein EKG.

Apple Watch Series 5 bei Amazon anschauen

Wie genau Oppo ein EKG bei seiner Smartwatch implementieren wird, bleibt weiter unklar. Fest steht bislang eigentlich nur, dass der Hersteller den Fokus insgesamt auf Gesundheitsthemen legen möchte. Eine Überwachung und Auswertung des Schlafs dürfte entsprechend ebenfalls eine Funktion der intelligenten Uhr werden. Oppo möchte zudem eine eigene „Health Platform“ entwickeln, wo gesammelte Daten dann zentral zusammenlaufen. Android Wear könnte bei der Smartwatch als Betriebssystem zum Einsatz kommen.

Oppo: Smartwatch ohne physische Tasten

Oppos erste Smartwatch soll Gerüchten zufolge ganz ohne physische Tasten auskommen. Das Display soll angeblich eher rechteckig als rund werden. Brian Shen von Oppo hatte entsprechende Informationen an die Presse weitergegeben. Ihm zufolge würde bei einer runden Uhr einfach weniger Platz für Inhalte auf dem Display bleiben.

In der Bilderstrecke: Die beliebtesten Smartwatches in Deutschland.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

Der Hersteller möchte die Smartwatch noch im ersten Quartal 2020 auf den Markt bringen. Es ist durchaus möglich, dass die Uhr zusammen mit dem Handy Oppo Find X2 vorgestellt wird. Sollte die Smartwatch ein Erfolg werden, dann könnte bald vielleicht auch OnePlus mit einem eigenen Modell angreifen. Oppo und OnePlus gehören beide zum gleichen Mutterkonzern – und was bei Oppo gut funktioniert, wird etwas später gerne von OnePlus übernommen.