Alle großen Smartphone-Hersteller haben ein Problem – bis auf Xiaomi, wie es aussieht. Das chinesische Unternehmen feiert einen großen Erfolg in schweren Zeiten, während alle anderen großen Konkurrenten massiv verlieren. Wie ist das möglich?

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi steigert Smartphone-Absatz deutlich

Die weltweiten Smartphone-Verkaufszahlen sinken deutlich. Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass sich immer weniger Menschen ein neues Handy kaufen wollen und länger bei ihrem alten Modell bleiben. Das bekommen alle großen Smartphone-Hersteller zu spüren – bis auf Xiaomi. Als einziges Unternehmen in den Top 5 der Welt konnte Xiaomi den Absatz von Smartphones spürbar steigern – trotz rückläufiger Gesamtzahlen. Der Anstieg ist also noch bedeutender, als er von Canalys aufgezeigt wird:

Laut den Zahlen des 1. Quartals 2020 sind die Smartphone-Verkaufszahlen um 13 Prozent gesunken. Insgesamt konnten nur noch 272,5 Millionen Stück verkauft werden. Samsung findet sich weiterhin auf dem ersten Platz und konnte 59,6 Millionen Stück absetzen. Im letzten Jahr im gleichen Zeitraum waren es noch über 70 Millionen. Bei Huawei und Apple sieht es nicht besser aus. Die Verkaufszahlen sind um 17 und 8 Prozent gefallen. Xiaomi kann sich freuen. Das chinesische Unternehmen hat gegen den Trend um 9 Prozent zugelegt und schon 30,2 Millionen Handys verkauft. 7 Millionen mehr und Xiaomi würde Apple überholen. Undenkbar ist das nicht, denn Xiaomi gibt immer mehr Gas.

Xiaomi Redmi Note 9S bei Amazon kaufen

Dieses Xiaomi-Handy ist ein echter Geheimtipp:

Xiaomi Redmi Note 9S: Neuer Preis-Leistungs-Kracher im Detail

Xiaomi mit günstigen Smartphones sehr erfolgreich

Auch wenn die High-End-Smartphones von Xiaomi in Europa immer teurer werden und mittlerweile bei 1.000 Euro liegen, punktet das chinesische Unternehmen mit Preis-Leistungs-Krachern. Xiaomi zeigt mit den High-End-Modellen also, was technisch möglich ist, und dass das chinesische Unternehmen sich vor der Konkurrenz nicht verstecken muss. Die hohen Verkaufszahlen werden aber wie bei Samsung mit günstigen Handys erzielt. Im Preisbereich von 100 bis 300 Euro bietet Xiaomi mittlerweile unzählige Modelle an, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Der Erfolg spricht für sich.