Xiaomi könnte Googles Wear OS zu mehr Erfolg verhelfen – das zumindest sind die neuesten Hoffnungen der Branche, nachdem im Quellcode des Smartwatch-Betriebssystem der Name „Mi Watch“ entdeckt wurde. Was aufstrebende chinesische Hersteller vor?

Quelltext von Wear OS spricht von einer „Mi Watch“

Im Quelltext der Wear OS-App für Android (früher „Android Wear“) sind einige interessante Hinweise zu finden, die recht klar aufzeigen, dass Xiaomi an einer neuen Smartwatch arbeitet. So ist in Version 2.28 von Wear OS als „PartnerCompanion app“ die Bezeichnung „Mi Wear“ als Name hinterlegt. Xiaomi-Kenner horchen hier auf, denn eine solche App existiert aktuell noch nicht. Derzeit bietet Xiaomi lediglich „Mi Fit“ (im Google Play Store) und „Mi Health“ (Xiaomi App Store) an – was hier „Mi Wear“ genannt wird, muss etwas neues sein.

In der älteren Version von Wear OS war an der Stelle noch von „Baiji Companion“ die Rede, wie 9to5Google herausstellt:

Wear OS 2.26
string name=“baiji_companion_name“ Baiji Companion

Wear OS 2.28
string name=“xiaomi_companion_name“ Mi Wear

Als ob das nicht schon genug wäre, ist zudem auch die Bezeichnung „Mi Watch“ im Code entdeckt worden – ein weiteres Zeichen dafür, dass Xiaomi eine Smartwatch mit Wear OS entwickeln könnte und vielleicht sogar in Kürze vorstellt. Zahlreiche Xiaomi-Produkte tragen das „Mi“-Branding im Namen, etwa der Xiaomi Mi Smart TV, die Kopfhörer Mi AirDots Pro 2 oder das spektakuläre Smartphone Mi Mix Alpha.

Mi Watch von Xiaomi: Wer macht's?

Absolut sicher ist das freilich noch nicht – es besteht auch die Möglichkeit, dass demnächst nicht Xiaomi selbst eine Wear-OS-Smartwatch aus der Schublade zaubert, sondern etwa das zu Xiaomi gehörende Unternehmen Huami. Die hierzulande durch die „Amazfit“-Reihe bekannte Marke sorgte erst kürzlich mit einem frechen Apple-Watch-Klon namens Amazfit GTS für Aufsehen (siehe Titelbild dieses Artikels). Darauf läuft als Betriebssystem noch eine Eigenkreation – vielleicht folgt hier dann eines Tages Wear OS. Eindeutig ist in Hinblick auf die aufgetauchten Hinweise zumindest, dass Xiaomi oder ein nahestehendes Unternehmen etwas in Planung hat.

Wear OS: Google führt Kacheln für Smartwatches ein

Nachdem große Namen wie Huawei und Samsung der Plattform (schon vor Jahren) den Rücken gekehrt haben und eigene Lösungen bevorzugen, könnte der immer beliebtere Hersteller Xiaomi eine Art Boost für das vor sich hin dümpelnde Wear OS liefern. Derzeit hält immerhin noch die Fossil Group zu Googles Smartwatch-Betriebssystem, könnte aber sicherlich die „Verstärkung“ aus China gebrauchen.

Eine Smartwatch mit Wear OS zum Xiaomi-Preis – würde das zum Erfolg führen und würdet ihr euch eine „Mi Watch“ persönlich zulegen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.