Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Amazon Prime und Co: 3 Serien sind es wert, 2024 weiter gesehen zu werden

Amazon Prime und Co: 3 Serien sind es wert, 2024 weiter gesehen zu werden

Warnung: „The Boys“ ist nicht wirklich etwas für Kinder.
Anzeige

Auch 2024 wird das Überangebot an Serien bei Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und Co. nicht weniger verwirrend für die Kundinnen und Kunden. Doch statt das Risiko einzugehen, eine neue und unbekannte Streaming-Serie anzuschauen, lohnt es sich eher, bei einem bereits laufenden Erfolgstitel einzusteigen, bevor dieser dann 2024 fortgesetzt wird. Drei persönliche Tipps gibts daher von mir in der letzten Ausgabe der Wochenendkolumne des Jahres 2023.

Ganz ehrlich, wer all die neuen Serienstarts bei Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und Co. im Jahr 2024 sehen möchte, der braucht viel Zeit und muss auch risikobereit sein. Niemand weiß nämlich, ob die „Neuen“ wirklich so gut sind und ob von denen nachher noch weitere Staffeln kommen.

Anzeige

Hier lohnt es sich bei Amazon Prime, Disney+ und Co. einzusteigen

Ich plädiere da für eine andere Strategie des Streamings. Einfach mal bei einer laufenden Serie einsteigen, die man bisher eventuell ignoriert hat. Von denen weiß man bereits, dass sie ausgezeichnet sind und dass noch 2024 eine weitere Staffel erscheinen wird. So seid ihr auf der sicheren Seite und setzt definitiv nicht auf einen potenziellen Flop und vergeudet eure wertvolle Lebenszeit.

Drei dieser ausgezeichneten Serien-Empfehlungen habe ich mal für euch herausgesucht. Etwas für Comic-Freunde, die den Verfall des Marvel Cinematic Universe nicht mehr mit anschauen können und eine Alternative suchen, etwas für Liebhaber der Science-Fiction zum Schluss noch ein Tipp für die Detektive unter euch.

Anzeige

The Boys (Amazon Prime Video): Seit 2019 läuft „The Boys“ bei Amazon Prime Video und begeistert nicht nur eingefleischte Comic-Liebhaber. Man stelle sich eine Welt vor, in denen es tatsächlich Superhelden gibt. Die sind aber meist alles andere als selbstlos, sondern eher ruhmsüchtige Arschlöcher, die auch schon mal über Leichen gehen.

The Boys | Offizieller Trailer | PRIME Video

Gesteuert werden die von einem großen Konzern, der daran kräftig verdient und die Strippen im Hintergrund zieht. „The Boys“ kämpfen gegen diese Verlogenheit an und sind einem großen Geheimnis auf der Spur.

Anzeige

Bisher erschienen bereits 3 Staffeln und 24 Episoden. Zudem existiert mit „Gen V“ noch ein nicht minder genialer Ableger. Die vierte Staffel wird im Laufe des Jahres 2024 erwartet, mit etwas Glück bereits im Frühjahr.

Star Trek: Strange New Worlds (Paramount+): „Star Trek: Discovery“ war für eingefleischte Star-Trek-Fans zuletzt eine Enttäuschung und doch brachte die kritisierte Serie mit „Star Trek: Strange New Worlds“ eine Ableger-Serie hervor, die nun wieder alles richtig macht.

Star Trek: Strange New Worlds

In der Serie begleiten wir Captain Christopher Pike und seine Mannschaft der Enterprise, bevor ein gewisser Captain Kirk Jahre später das Kommando übernehmen sollte. Im Gegensatz zu Discovery findet Star Trek zu den alten Tugenden zurück. So werden Geschichten meist abgeschlossen in Episoden erzählt. Zudem ist das Team als solches erkennbar und gewinnt Sympathien bei den Zuschauern, ein Ensemble, welchem man gerne zuschaut.

Seit 2022 erschienen bisher zwei Staffeln und 20 Folgen. Die dritte Staffel wird für den Sommer oder aber spätestes für Ende 2024 erwartet.

Meine Gedanken zum Wochenende: Die Kolumne möchte Denkanstöße liefern und den „News-Schwall“ der Woche zum Ende hin reflektieren. Eine kleine Auswahl der bisherigen Artikel der Kolumne:

Anzeige

Only Murders in the Building (Disney+): Ihr liebt so ein richtig spannendes, aber auch unterhaltsames Mörder-Rätsel? Dann gehört „Only Murders in the Building“ zum Pflichtprogramm seit dem Jahr 2021. Das dynamische und ungleiche Trio bestehend aus Selena Gomez, Martin Short und Steve Martin klären in jeder Staffel einen Mordfall, nur um festzustellen, das am Ende schon wieder jemand umgebracht wurde und so die Fortsetzung im kommenden Jahr anteasert.

Only Murders in the Building - Trailer Deutsch

Bis jetzt erschienen 30 Episoden in 3 Staffeln. Die vierte Staffel dürfte im Spätsommer 2024 erscheinen und den Cliffhanger aus der letzten Staffel aufklären. Amüsant und spannend zu gleichen Teilen. Ein absoluter Tipp von mir.

Guten Rutsch!

Ich hoffe mal, ich konnte euch vielleicht für die eine oder andere Serie interessieren, sollte ihr sie noch nicht kennen. In jedem Fall schaut doch mal in den nächsten Tagen und Wochen hinein.

Bis dahin: Schönen Sonntag noch. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Anzeige