Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Luxus für alle: Huawei bringt Oberklasse-Feature in günstige Smartphones

Luxus für alle: Huawei bringt Oberklasse-Feature in günstige Smartphones

© GIGA - Huawei P30 Pro
Anzeige

Huawei zeigt sich spendabel: Der chinesische Hersteller arbeitet offenbar daran, ein beliebtes Feature aus der Oberklasse auch in günstige Smartphones zu bringen. Auf einige Wermutstropfen müssen Handynutzer aber wohl gefasst machen. 

In Zeiten, in denen Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones immer mehr aufholen, fällt es High-End-Handys zunehmend schwerer, sich technisch noch abzusetzen. Ein Differenzierungsmerkmal ist ein Fingerabdrucksensor, der direkt im Display verbaut ist – zumindest bislang.

Anzeige

Huawei bringt In-Display-Fingerabdrucksensor in LCD-Bildschirme – aber langsamer

Laut Twitter-Nutzer „Xiaomishka“ scheint Huawei allem Anschein nach daran zu arbeiten, den sogenannten In-Display-Fingerabdrucksensor auch in günstige Smartphones zu bringen, die statt eines teuren OLED-Displays einen LCD-Bildschirm besitzen. Das Feature selbst soll auf der Infrarot-Technik basieren. Ein Video zeigt einen Smartphone-Prototypen von Huawei mit In-Display-Fingerabdrucksensor:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Was im Video deutlich zu sehen ist und auch „Xiaomishka“ auch in seinem Tweet anmerkt: Die Zeit zum Entsperren liegt mit 300 Millisekunden über den In-Display-Fingerabdrucksensoren, die in aktuellen Smartphone-Flaggschiffen verbaut sind. Im Alltag sollte die leicht langsamere Entriegelungszeit aber wohl kaum stören. Hier dürften die Vorteile der Technik, vor allem das bequeme Entsperren des Smartphones direkt über das Display, mit Sicherheit überwiegen.

Anzeige

Beim Huawei P30 Lite ist der Fingerabdrucksensor neben der Kamera auf der Rückseite integriert: 

Huaweis Antwort auf Samsungs Erfolg im Smartphone-Markt?

Nicht bekannt ist, in welchen Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse Huawei die Technik verbauen wird. Dass der Konzern aber nachlegen muss, ist klar: Wohl auch aufgrund der US-Sanktionen ist Huaweis Marktanteil in Europa im zweiten Quartal 2019 deutlich gefallen. Profiteur war Samsung mit der Galaxy-A-Serie, vor allem das A50 verkauft sich exzellent. Ein günstiges Smartphone mit In-Display-Fingerabdrucksensor wäre eine Antwort auf Samsungs Erfolg.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige