Das Galaxy S20 ist zwar das Kronjuwel aus Samsungs Smartphone-Abteilung – ein Konkurrent aus dem eigenen Haus verkauft sich aber weitaus besser. Die Gründe dafür sind einleuchtend, wie ein Blick auf den großen Mitbewerber Apple zeigt. 

In den vergangenen Jahren haben Branchengrößen auf dem Mobilfunkmarkt eine clevere Doppelstrategie gefahren. Einerseits wurde die Preisschraube für Flaggschiffe stetig nach oben gedreht. Andererseits hat man Mittelklasse-Smartphones immer besser ausgestattet, um die Kunden nicht komplett an günstigere Konkurrenten zu verlieren, die sich von den horrenden Preisen der Top-Smartphones abgeschreckt fühlen. Ein Blick auf die aktuellen Verkaufscharts zeigt jetzt das Ergebnis dieses Kalküls.

Samsung Galaxy A51 beliebtestes Android-Smartphone

Im ersten Quartal 2020 war das Galaxy A51 das beliebteste Android-Smartphone der Welt, wie 9to5Google unter Berufung auf Zahlen der Marktforscher von Strategy Analytics berichtet. Von allen Android-Geräten, die zwischen Januar und März 2020 verkauft wurden, entfielen 2,3 Prozent auf das gut ausgestattete Samsung-Smartphone. Das mag sich im ersten Augenblick nach wenig anhören, angesichts der enormen Konkurrenzsituation reicht das aber für den ersten Platz. Die Silbermedaille geht an das Xiaomi Redmi 8 und erst auf Platz 3 folgt das Plus-Modell der Galaxy-20-Reihe.

Mit Ausnahme des Samsung Galaxy S20 Plus besteht die gesamte Top 5 aus günstigen Android-Smartphones der Mittelklasse. Im Fall des Galaxy A20s hat es sogar ein Einsteiger-Smartphone aufs erweiterte Treppchen geschafft und sich den fünften Platz gesichert.

Samsung Galaxy A51 bei Amazon

Alles, was ihr zum Samsung Galaxy A51 wissen müsst: 

Samsung Galaxy A51: Mittelklasse-König sucht Nachfolger

iPhone 11 verkauft sich besser als Pro-Modelle

Der Trend weg vom Flaggschiff ist aber keineswegs nur in der Android-Welt anzufinden. Das günstigere iPhone 11 verkauft sich sehr viel besser als die teureren Pro-Modelle und führt damit den Erfolg fort, den bereits das iPhone XR hatte. Top-Smartphones wie das Galaxy S20 (Plus) oder iPhone 11 Pro erhalten zwar die meiste Aufmerksamkeit – wenn es aber an den Kauf geht, entscheiden sich viele Handy-Nutzer für die günstigeren Alternativen aus dem gleichen Haus.

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Ist der Artikel hilfreich?