Verschiedene Figuren nachzubauen ist in zahlreichen Spielen möglich, überrascht davon ist man allerdings bei Titeln wie Red Dead Online. Ein Spieler kreierte einfach mal Scooby-Doo und den Rest von seiner Crew aus der weltweit bekannten Zeichentrickserie.

 

Red Dead Redemption 2

Facts 
Red Dead Redemption 2

Einmal die volle Ladung Scooby-Doo im Western-Look, das erstellte kürzlich ein Spieler bei Red Dead Online, derzeit für die PS4 und die Xbox One erhältlich. Man muss zugeben, an sich passen Scooby-Doo, Shaggy Rogers, Velma Dinkley, Fred Jones und Daphne Blake erstaunlich gut in das Ambiente. Trotz der limitierten Möglichkeiten kann man die Mitglieder der Gruppe gut erkennen und auseinanderhalten.

Crossovers gibt es derzeit wie Sand am Meer und natürlich sind Batman, die Avengers, Stranger Things und Co genial, doch der treudoofe Hund, der viele von uns bereits seit Jahrzehnten begleitet, passt besonders gut zur Halloween-Zeit.

RDR 2 bald auch auf dem PC

Viele hofften darauf und Spekulationen stapelten sich bereits seit Monaten. Nun ist es in wenigen Tagen soweit – Red Dead Redemption 2 erscheint bald auch für den PC. Ab dem 5. November 2019 könnt ihr das Action-Adventure mit Tastatur und Maus erleben. Die offiziellen Systemvoraussetzungen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Wer das Spiel im Rockstar Games Launcher vorbestellt, erhält zudem ein kostenloses Upgrade auf die Premium-Editionen sowie zahlreiche Vorbesteller-Boni für den Story-Modus. Wir halten euch dazu weiterhin auf dem Laufenden!

Markiert euch den 5. November im Kalender. Diese Dinge könnten für euch nützlich sein.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).