Samsung Galaxy A90 5G vorgestellt: Das günstigere und bessere Galaxy S10?

Peter Hryciuk

Samsung hat mit dem Galaxy A90 5G ein Smartphone der A-Klasse mit 5G-Modem vorgestellt. Die technische Ausstattung passt dabei überhaupt nicht in die Mittelklasse – der Preis kann zudem nicht als günstig bezeichnet werden.

Wir konnten uns das Samsung Galaxy A90 5G bereits auf der IFA 2019 ansehen:

Das Samsung Galaxy A90 5G im Hands-On.

Samsung Galaxy A90 5G: Ist das noch Mittelklasse?

Galaxy-A-Smartphones stehen bei Samsung für Mittelklasse. Die Handys verkaufen sich wie geschnitten Brot – beispielsweise das Galaxy A50. Samsung macht sich nun aber selbst Konkurrenz und greift mit dem Galaxy A90 5G das Galaxy S10 an. Die technischen Daten entsprechen mit dem Snapdragon 855, bis zu 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher nämlich nicht der Mittelklasse. Das Smartphone ist zudem, wie der Name schon vermuten lässt, mit einem 5G-Modem ausgestattet. Samsung stellt sich damit schon sehr gut auf dem Markt auf und bietet im Grunde das erste bezahlbare 5G-Handy eines großen Herstellers an.

Samsung Galaxy A90 5G mit 48-MP-Kamera

Das Samsung Galaxy A90 5G ist mit einem riesigen 6,7-Zoll-Super-AMOLED-Display ausgestattet, das aber nur mit FHD+ auflöst. In einer Kerbe des Bildschirms ist die Frontkamera mit einer Auflösung von 32 MP verbaut. Der Fingerabdrucksensor sitzt im Display. Auf der Rückseite befindet sich eine Triple-Kamera mit 48 MP. Um dem hohen Energiebedarf des 5G-Modems gerecht zu werden, verbaut Samsung zudem einen 4.500-mAh-Akku, der mit 25 Watt schnell wieder aufgeladen werden kann.

Samsung Galaxy A90 5G mit Software-Features der Oberklasse

Samsung hat beim Galaxy A90 5G aber nicht nur High-End-Hardware verbaut, sondern auch Software-Features der Oberklasse integriert. So kann das Mittelklasse-Smartphone mit DeX zu einem Desktop-PC werden, wenn man es an einen Bildschirm anschließt. Das war in der A-Klasse bisher noch nie möglich. Mit der „Your Phone“-App von Microsoft kann man das Smartphone zudem auf den PC spiegeln und darauf zugreifen.

Samsung Galaxy A90 5G: Technische Daten

Display 6,7 Zoll, Super-AMOLED-Panel, 2.400 x 1.080 Pixel (Full HD+)
Prozessor Snapdragon 855
Arbeitsspeicher 6/8 GB
Datenspeicher 128 GB (erweiterbar)
Hauptkamera
  • Hauptsensor: 48 MP mit f/2.0-Blende
  • Zweitsensor: 5 MP mit f/2.2-Blende
  • Drittsensor: 8 MP mit f/2.2-Blende
Frontkamera 32 MP
Akku 4.500 mAh (25-Watt-Schnellladefunktion)
Konnektivität LTE, WLAN, USB-Typ-C, NFC, 5G
Betriebssystem Android 9 Pie + Samsungs One UI
Farben Schwarz, Weiß
Besonderheiten Triple-Kamera, Fingerabdrucksensor im Display, 5G, DeX

Samsung Galaxy A90 5G: Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy A90 5G ist ab dem 4. September 2019 in Südkorea in den Farben Schwarz und Weiß zu haben. Dort liegt der Preis bei 899.800 Won, was aktuell etwa 677 Euro entspricht. In Kürze soll der Verkauf auch in weiteren Ländern starten. Dann wird Samsung den Preis für Deutschland verkünden. Das soll Galaxy A90 5G dabei günstiger werden als das Galaxy S10 – und trotzdem viele der Eigenschaften des High-End-Smartphones bieten.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* Werbung