Samsung Galaxy S10: Die 5 besten Hüllen und Cases

Robert Schanze

Die Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10e bestehen aus Glas beziehungsweise Keramik. Eine Hülle ist sinnvoll, wenn ihr eure Investition schützen möchtet. Wir zeigen euch die besten Hüllen und Cases.

Die 5 besten Hüllen für das Galaxy S10, S10 Plus und S10e

Hier zeigen wir euch die unserer Meinung nach besten Schutzhüllen und Cases für die drei Samsung-Galaxy-S10-Smartphones. Was das Galaxy S10 sonst alles kann, seht ihr in unserem Video:

Samsung Galaxy S10 & S10 Plus im Hands-On.
Unterschiedliche Größen: Das Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10e haben alle verschiedene Display-Diagonalen, wodurch ihr dieselben Hüllen eigentlich nicht übergreifend für die anderen Modelle nutzen könnt. Wir haben euch aber Hüllen ausgesucht, von denen es jeweils Varianten für alle drei Galaxy-S10-Modelle gibt.

Transparent-Case (Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10e)

Wer die Optik seines Galaxy S10 nicht verstecken möchte oder eine schlichte Schutzhülle sucht, greift zum Transparent-Case von Beetop:

Funktionen:

  • Transparente Hülle aus flexiblem Silikonmaterial
  • Erhöhte Kamera-Umrandung schützt diese vor Kontakt mit Oberflächen
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Zu den Varianten:

Armor-Schutzhülle mit 360°-Kickstand (Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10e)

Das Case von Ferilinso trägt recht wenig auf, obwohl es eine robuste Rüstungshülle ist. Ich nutze sie für mein Pocophone F1. Außerdem ist auf der Rückseite ein schwenkbarer Ring angebracht, mit dem ihr das Smartphone jederzeit aufstellen könnt.

Funktionen:

  • Ordentlicher Schutz vor Stürzen
  • 360°-Ring funktioniert auch nach längerer Benutzung weiterhin
  • Taktile Tasten, die sich gut drücken lassen

Zu den Varianten:

Das Galaxy S10 Plus – so schaut’s aus:

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Samsung Galaxy S10 Plus in Bildern: So schön schaut’s aus.

Porte­mon­naie-Optik mit Zusatz-Fächern (Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10e)

Wer Porte­mon­naie- oder Leder-Optik mag und gerne Fächer für Scheckkarten nutzt, schaut sich diese Hülle an. Der Verschluss schließt magnetisch. Die Leder-Hülle gibt es in Braun, Schwarz, Rot und Roségold.

Funktionen:

  • 3 Einschübe für Scheckkarten
  • Magnetischer Verschluss
  • Aufstellbares Case im Querformat
  • RFID-blockierendes Material

Zu den Varianten:

Der Hüllen-Hersteller Spigen ist manchen vielleicht bekannt. Auch dieser bietet mehrere Schutzhüllen für die Galaxy-S10-Reihe an:

Die neuen Spigen-Hüllen für das Galaxy S10.

Wir haben uns im Folgenden zwei Spigen-Hüllen für euch herausgegriffen.

Spigen-Hülle mit kleinem Ständer (Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10e)

Spigen bietet ebenfalls ein Armor-Case mit kleinem Ständer an, um das Smartphone aufrichten zu können. Den im Bild grauen Teil gibt es wahlweise auch in Schwarz, Graphit-Grau, Gunmetal oder Roségold.

Funktionen:

  • Robuster Schutz
  • Kleiner, flacher, integrierter Ständer
  • Große Tasten

Zu den Varianten:

Farbige Muster-Hülle (Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10e)

Wer es etwas bunter mag, kann auch zu einer dieser Musterhüllen greifen. Verfügbar sind die Farben Burgundy, Arctic Silver, Gunmetal und Schwarz. Für das S10 Plus fehlt allerdings die schwarze Variante.

Funktionen:

  • Ausreichender Schutz
  • Verschiedene Farbmuster zur Auswahl
  • Verstärkter Bumper und erhöhter Rand für Kamera-Schutz

Zu den Varianten:

Welche Hülle gefällt euch am besten? Habt ihr eine andere, mit der ihr zufrieden seid? Schreibt es uns gerne in den Kommentarbereich unterhalb dieses Artikels.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung