Samsung Galaxy Tab 7.7 Test - Das beste Android Tablet in Sondergröße

Christof Wallner

Bei der Vorstellung in Berlin auf der IFA 2011 hat das Samsung Galaxy Tab 7.7 für sehr viel Aufsehen gesorgt. Nicht nur weil es ein Highlight Produkt war sondern weil Apple durch eine einstweilige Verfügung das Galaxy Tab 7.7 während der laufenden Messe entfernen ließ. Trotzdem ist das neue Samsung Galaxy Tab 7.7 nun am Markt erhältlich (noch nicht offiziell in Deutschland, kann aber zB hier | Expansys | electronics4you bestellt werden).
 

 
Den Test könnte ich eigentlich in einem Satz schreiben: “ Die Verarbeitung, das Display, die Performance ist super, holt es euch“. Das wäre aber doch zu kurz, darum möchte ich wie immer die einzelnen Punkte etwas ausführlicher im folgenden Test zusammenfassen bzw. im unteren Video vorführen.
 
Testgerät: Samsung Galaxy Tab 7.7 Wifi Only 16Gb - Preis: ca 479€
Software: Android 3.2 mit TouchWiz UX | Android 4.0 Update folgt Anfang des zweiten Quartals

  • Display: 7,7″ Zoll, Auflösung: WXGA 1280 x 800 Super AMOLED Plus Display
  • Prozessor: Samsung Exynos 1,4 Ghz Dual Core
  • Betriebssystem: Android 3.2 mit TouchWiz UX
  • Arbeitsspeicher:1GB
  • Speicher: 16GB / 32GB / 64GB
  • Maße: 196,7 x 133 x 7,89mm
  • Gewicht: ca 338g
  • Kamera: Vorderseite: 2 Megapixel, Rückseite: 3 Megapixel mit AF und LED
  • Verbindungen: Wireless LAN (IEEE 802.11 b/g/n), Bluetooth
  • Anschlüsse: microSD Slot, Samsung Connector
  • Preis: Wifi-Only ca. 470€ | 3G: ca. 549€

Hardware

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_02-imp

Wie oben in den technischen Daten zu erkennen ist, ist das Samsung Galaxy Tab 7.7 mit nur 7.89mm sehr dünn und mit ca. 340g ein wahres leichtgewichtig. Samsung setzt diesmal bei der Verarbeitung nicht nur auf Plastik sonder verbaut ein Aluminium Backcover was das Galaxy Tab 7.7 hochwertig und auch robust wirken lässt. Man hat nie das Gefühl, dass man auf Grund des flachen Designs besonders sorgfältig mit dem Tablet umgehen muss. Die Rückseite lässt sich auch nicht eindrücken sodass es zur Entstehung von Wellen auf den Display kommen könnte, wie es beim 7.7mm dünnen Toshiba AT200 der Fall ist. Hier hat Samsung sehr auf die Auswahl der Materialien geachtet, was man bei den Preis erwarten darf. Rund um das BackCover gibt es noch einen Plastikrahmen der leicht über das Displayglas geht, was sich beim einhändigen Betrieb als praktisch erweist, da das Tablet nicht wegrutscht.
 

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_22-imp
Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_Hosentasche
Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_19-imp
Samsung_Galaxy_Tab_7_7_Test_37-imp

 
Ein wichtiger Punkt bei dem Tablet ist die Größe. Mit dem größeren 7,7 Zoll Display ist das Galaxy Tab 7.7 etwas größer als andere 7 Zoll Tablets. Allerdings nicht viel größer, denn Samsung hat hier am Rahmen gespart und so die Größe im Vergleich zum ersten Samsung Galaxy Tab (1st Gen) nur minimal vergrößert wie auf dem Vergleichsbild zu sehen ist. Dafür ist es um einiges schlanker geworden und lässt sich nach wie vor in einer Hand halten und passt auch nach wie vor in die hintere Hosentasche, oder eine Sakkotasche . Hier kommt es aber wahrscheinlich auch auf die Größe der Hosentasche an. Bei meinem Test habe ich es bei 2 verschiedenen Hosen getestet und bei jeder konnte ich das Tab einstecken. Somit reizt hier Samsung die Grenzen aus und setzt das ganze gut um denn das 7,7 Zoll große Display bringt einen richtigen Mehrwert.
 

Display

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_12-imp

 
Was können schon 0,7 Zoll ausmachen? Die Frage stellt sich der eine oder andere. Die Antwort: So wie es Samsung umgesetzt hat sehr viel. Das Display ist nicht nur um 0,7 Zoll größer sondern bietet eine Auflösung von 1280 x 800 und die Super AMOLED Plus Technologie. Somit bekommt man nicht nur mehr Content auf dem Display zu sehen, sondern dies auch schärfer und mit einer außerordentlichen Farbdarstellung. Die Vorzüge zeigen sich bei der Benutzung im Freien, hier gibt es beim Eigenen Video-Player einen eigenen Modus. Auch beim Spielen von Games oder betrachten von Multimedia Content wie Full HD Videos werden zu einem Genuss.
 
Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_08-imp

Aber nicht nur die Farben und die Helligkeit können im Test gelobt werden sondern auch der gut reagierende TouchScreen. Es werden bis zu 10 Punkte ohne Probleme bzw. Verzögerungen erkannt. Es können sehr gut Skizzen über die vorinstallierten Apps erstellt werden. Wer möchte kann einen kapaztiven Stylus verwenden (bei uns im Test - Belkin Stylus ). Mit diesem kann man Texte bzw. Skizzen noch genauer erstellen und die Handschrifterkennung bei der Texteingabe wird noch nützlicher, wie im unteren Video gezeigt wird.
 

Performance, Verbindungen

Zahlt sich ein Kauf eines Dual Core Tablets zurzeit überhaupt noch aus, nachdem es bereits den Tegra 3 Quad Core Prozessor gibt. Diese Frage wurde mir bereits des öfteren gestellt und hier zeigt das Samsung Galaxy Tab 7.7 in diversen Benchmarks die Antwort. Es kommt nicht unbedingt auf die Anzahl der Kerne an. Der Exynos 4210 1,4 Ghz Dual Core Prozessor bringt hier einige beeindruckende Werte die auch mit einem Tegra 3 Quad Core Tablet mithalten können:
 
Quadrant Standard Benchmark: 3706 Punkte
Sunspider: 1686,0 ms
Antutu Benchmark: 6935 Punkte

 
Aber im alltäglichen Gebrauch zählen nicht nur hohe Benchmarkwerte sondern, wie schnell das Tab läuft. Das Tablet hat genügend Power um ohne Probleme Full HD Videos wiederzugeben, nicht nur mit dem Videoplayer sondern im normalen Browser als Flash Video, wie wir es zuletzt auch beim Asus Eee Pad Transformer Prime Test gesehen haben. Aber auch bei diversen Games werden Spiele schnell geladen und bei der Darstellung von diversen Effekten gibt es keine Lags.
 

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_28-imp

 
Bei unserer Wifi-only Variante des Galaxy Tab 7.7 haben wir Wlan, Bluetooth und GPS an Board. Die Signalstärke ist hier sowohl bei Wlan als auch bei GPS sehr gut. Wir konnten bei unserem GPS Test in kurzer Zeit sehr viele Satelliten finden und mit denen verbinden dass eine Standortermittlung möglich war.
 
Wer das Tab Unterwegs nützen möchte sollte zur 3G Variante greifen. Durch das Kompakte Gehäuse ist das GTAB 7.7 ein guter Begleiter bei dem sich Mobiles Internet surfen über das 7,7 Zoll HD Display gut anbietet. Zudem gibt es bei der 3G Variante eine Telefonfunktion dass Telefongespräche geführt werden können oder Nachrichten versendet werden können.
 

Akku

Man möge denken, dass das 7,7 Zoll Display ordentlich Strom zieht und wiedereinmal die Herstellerangaben zur Akkulaufzeit nicht gehalten werden können. Fakt ist aber das wir bei unserem üblichen Akku-Test (durchgehende Videowiedergabe - 100% Display Helligkeit, Wifi On) eine Akkulaufzeit von 14:11h erreicht haben. Ich hatte dies selbst nicht geglaubt aber andere Testberichte von zB. engadget oder netbooknews bestätigen die Höchstwerte. Hier wurde die Hardware inklusive dem 5100mAh sehr gut abgestimmt. Natürlich kann die Akkulaufzeit variieren wenn man Full HD Videos wiedergibt, HD Games spielt oder unterwegs mit dem UMTS Netzwerk verbunden ist.
 

Kamera und Lautsprecher

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_17-imp

 
Die 3 Mega Pixel Kamera im Samsung Galaxy Tab 7.7 müssen wir als durchschnittlich aber brauchbar bewerten. Hier hat das Asus Eee Pad Transformer Prime mit der guten 8 Mega Pixel Kamera einiges vorgemacht. Hier stellt sich jedoch die Frage wie oft die Kamera in einem Tablet verwendet wird. Hier könnt ihr euch die Testbilder bzw. die 720P Videoaufnahme ansehen und euch selbst von der Qualität überzeugen. Bei dem Video sollte man auch auf den Ton achten, denn das Galaxy Tab 7.7 weißt einen extra daraufhin, nicht die beiden Mikrophone auf der unteren und oberen Seite zu bedecken.
 
Videoaufnahme des Galaxy Tab 7.7:
 

 
Bilder der 3 Mega Pixel Kamera:
 

Samsung Galaxy Tab 7.7 Kamera
Samsung Galaxy Tab 7.7 Kamera 2
Samsung Galaxy Tab 7.7 Kamera 3
Samsung Galaxy Tab 7.7 Kamera 4

 
Etwas anders ist es bei den zwei Lautsprechern. Diese bieten eine außergewöhnlich gute Soundqualität und das in einer angemessenen Lautstärke (ohne rauschen). Lediglich die Position auf der unteren Seite ist nicht optimal, denn da wird zumindest einer der zwei Lautsprecher verdeckt wenn man das Tab im Querformat hält. (siehe unteres Video)

Software

Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_Android_3_2

 
Das Samsung Galaxy Tab 7.7 kommt noch mit Android 3.2 mit der eigenen TouchWiz UX. Ein Update auf das neuste Android 4.0 OS aka Ice Cream Sandwich wurde bereits von Samsung für Anfang des zweiten Quartals bestätigt.
 
Die Oberfläche von Android 3.2 wurde durch die TouchWiz UX Oberfläche sehr stark angepasst und bringt einige zusätzliche Möglichkeiten. Zum Einen können immer Mini Apps geöffnet werden die sich wie Fenstern verhalten. Weiteres gibt es eine Möglichkeit Screenshots zu erstellen, diese zu bearbeiten und im App Menü können Ordner erstellt werden. Neben eigenen Widgets bringt Samsung ein eigenes Keyboard auf das Tab, dass in der Größe verändert werden kann (2 Stufen) und zusätzlich eine Handschrifterkennung bietet, gleich wie beim Samsung Galaxy Note.
 
Insgesamt ruckelt die TouchWiz UX Oberfläche hin und wieder, was beim Update auf Android Ice Cream Sandwich oder einfach durch einen alternativen Launcher verbessert werden könnte . Mit dem GoLauncher EX (zum Market) lauft die Oberfläche flüssiger und ohne lags wie es im unteren Video zu sehen ist.
 
Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Stift_Memo

 
Neben der eigenen Oberfläche und den Widgets gibt es einige vorinstallierte Apps. Praktisch ist vor allem die „Polaris Office“ App mit der Office Dokumente wie Word, Exel, Powerpoint einfach bearbeitet werden können. Weiteres ist die „Stift-Memo“ App sehr praktisch die man wiederum vom Samsung Galaxy Note kennt. Mit dieser (Mini) App können schnell Notizen oder Skizzen erstellt werden.
 
Samsung_Galaxy_Tab-7_7_Test_32-imp

 
Zudem wurden Multimedia Apps, wie Video-Player, MP3 Player oder die Galerie durch eine jeweils eigene Apps ersetzt. Hier gibt es zB. zusätzliche Optionen wie: „Sichtbarkeit im Freien“ oder Bookmarks damit ihr euch eine Stelle im Film speichern könnt.
&nsbp;
Hier findet ihr noch ein Auflistung mit den vorinstallierten Apps:

  • All Share – Gibt Multimedia Content auf externe Geräte im Netzwerk wieder
  • Eigene Dateien – Datei Manager
  • Kalender – Übersichtlicher Kalender
  • Mp3 Player – Eigener Mp3 Player
  • Task Manager – Task Manager
  • Game Hub – Spiele Store
  • eBook – eBook Reader und Shop
  • Foto Editor – Zum Bearbeiten von Bildern
  • Video Editor – App zum Schneiden von Videos
  • Memo – Notizbuch
  • Pulse – News Reader
  • Samsung Apps – App Store von Samsung
  • Social Hub – vereint Soziale Netzwerke

Fazit

testurteil-9-10-02-12
Der Samsung Galaxy Tab 7.7 Test zeigt vor allem die Vorzüge des handlichen Tablets und weißt nur wenig negative Punkte auf. Vor allem die gute Verarbeitungsqualität, das geniale Display, die Performance und das dünne und leichte Gehäuse machen das Gerät zu einem einzigartigen Tablet. Wirkliche Mängel oder negative Punkte gibt es nicht. Lediglich die Kamera ist durchschnittlich und der Preis ist etwas hoch angesetzt. Der Aufpreis zu anderen Tablets dürfte vor allem auf die Kosten des Displays gehen. Trotzdem ist das Tablet sehr zu empfehlen.
 
Günstigere Alternativen:
 
>> Huawei MediaPad 3G - ca 329€ (zum Test) -

> Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N - ab ca 345€ -
 
Positiv:

  • Display
  • Verarbeitung
  • Gewicht
  • Performance
  • Akkulaufzeit
  • Telefonfunktion bei 3G Variante
  • Lautsprecher
  • Vorinstallierte Apps

 
Negativ:

  • Preis
  • durchschnittliche Kamera

Bilder und Video zum Samsung Galaxy Tab 7.7 Test

 

samsung_galaxy_tab-7_7_test_01-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_01-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_28-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_28-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_22-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_22-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_23-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_23-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_24-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_24-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_25-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_25-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_26-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_26-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_27-imp
samsung_galaxy_tab-7_7_test_27-imp

 

 
Review in english:
 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung