Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Energie
  4. Energie

Energie-News und Tipps auf GIGA - Seite 3

  • Wärmepumpe und Solaranlage: Familienvater spart 30.000 Euro
    Peter Hryciuk07.05.2024, 11:11

    Viele Menschen machen sich Sorgen über die hohen Strom- und Gaspreise. Wärmepumpen und Solaranlagen sollen die Lösung sein. Die sind aber sehr teuer. Ein Familienvater aus Niedersachen wollte das nicht hinnehmen und hat fast alles selbst gemacht. So konnte er 30.000 Euro sparen.

  • Experte enthüllt, wie lange eine Wärmepumpe wirklich durchhält
    Peter Hryciuk03.05.2024, 11:11

    Die Wärmepumpe soll in Deutschland dafür sorgen, dass ihr möglichst unabhängig von fossilen Brennstoffen werdet und klimafreundlicher heizt. Doch wie lange hält so eine Wärmepumpe eigentlich? Ein Experte verrät, worauf es besonders ankommt, damit ihr möglichst lange etwas von der teuren Anschaffung habt.

  • Aldi vor Gericht: Das Balkonkraftwerk-Urteil ist gefallen
    Peter Hryciuk01.05.2024, 06:33

    Aldi ist mit dem Onlineshop im vergangenen Jahr, in den Markt für Balkonkraftwerke eingestiegen. Doch laut Sachsens Verbraucherschützern wurde im Werbetext zu viel versprochen – die zogen vor Gericht. Jetzt ist das Urteil gefallen, doch Aldi hatte den Kritikpunkt schon vorab aus der Welt geschafft.

  • Wärmepumpen-Kollaps: So geht es nach der Strom-Notbremse weiter
    Simon Stich30.04.2024, 12:28

    Aufgrund einer Überlastung durch zahlreiche stromintensive Wärmepumpen und Wallboxen erreichte das Stromnetz einer deutschen Stadt seine Kapazitätsgrenzen. Es war nicht möglich, neue Kunden anzuschließen. Mittlerweile hat sich die Situation wieder beruhigt.

  • Kostenschock beim Heizen: Nächste Preisexplosion in Sicht
    Simon Stich26.04.2024, 15:30

    Für Besitzer von Gasheizungen sind es keine guten Nachrichten: Ab 2027 könnten die Gaspreise für Verbraucher drastisch steigen, weil die CO₂-Kosten dann vom Markt bestimmt werden. Die mögliche Preisexplosion könnte den Umstieg auf umweltfreundliche Heizsysteme noch attraktiver machen.

  • Smart Home irre günstig: tink startet Flash Sale mit absoluten Tiefstpreisen
    Anzeige
    26.04.2024, 12:44

    Der tink Flash-Sale startet: Vom 25. bis 29. April könnt ihr euch geniale Smart-Home-Geräte und Gadgets zu Tiefstpreisen sichern. Von smarten Heizkörper-Thermostaten bis hin zu Außenkameras oder intelligenten Nuki Schlössern – wir zeigen euch die heißesten Deals und wie ihr mit Rabattcode gleich doppelt spart.

  • Ökostrom kommt Kunden teuer zu stehen – aus einem simplen Grund
    Simon Stich25.04.2024, 14:30

    Während die Ökostromproduktion boomt, hinkt der Netzausbau hinterher. Das führt immer häufiger zu der paradoxen Situation, dass Windräder und Solaranlagen abgeschaltet werden müssen, obwohl sie Strom produzieren könnten. Das treibt die Kosten in die Höhe, auch wenn das Phänomen nicht neu ist.

  • Balkonkraftwerke bei Stiftung Warentest: Viele Modelle fallen durch
    Peter Hryciuk25.04.2024, 11:44

    Balkonkraftwerke liegen in Deutschland voll im Trend. Hunderttausende sind in Deutschland mittlerweile verbaut. Die Stiftung Warentest hat sich nun acht Modelle angeschaut, wovon aber nur eins mit gut bewertet wurde. Drei Stück haben sogar ein Mangelhaft erhalten, darunter sind bekannte Namen.

  • Nachfolger der Wärmepumpe: Das erwartet euch laut Experten in Zukunft
    Peter Hryciuk24.04.2024, 18:15

    Wärmepumpen sind in Deutschland umstritten. Das liegt in erster Linie daran, dass viele Fehlinformationen dazu im Umlauf sind und Menschen in den letzten Jahren verunsichert wurden. Dabei sind sich Experten einig. Die Technologie ist sehr ausgereift und hat so gut wie keine Schwächen. Trotzdem wird an Nachfolgern gearbeitet, die aber noch in den Kinderschuhen stecken.

  • Wärmepumpen-Krise: Heizungsbauer schlagen Alarm
    Simon Stich24.04.2024, 13:30

    Wärmepumpen stoßen in Deutschland zunehmend auf Vorbehalte. Unklarheiten über die künftige Energiepolitik und die Strompreisentwicklung dämpfen die Investitionsbereitschaft erheblich. Heizungsbauer rechnen mit deutlichen Einbußen.

  • Netto bietet Solar-Carport mit 4.100 Watt zum Schnäppchenpreis an
    Deal
    Peter Hryciuk23.04.2024, 13:15

    Wenn ihr keine klassische Solaranlage auf eurem Dach installieren könnt, aber Platz für einen Carport habt, wo die Sonne ordentlich drauf scheint, dann könnte ein Solar-Carport etwas für euch sein. Bei Netto gibt es ein Modell mit einer Gesamtleistung von 4.100 Watt im Angebot. Ihr müsst vor der Installation aber einiges beachten.

  • Start-up entwickelt bezahlbare Wärmepumpe für jede Wohnung
    Peter Hryciuk22.04.2024, 09:00

    Wärmepumpen gelten als die Zukunftslösung für Deutschland, um unabhängig vom Gas zu werden. Der Einbau und die Kosten für eine Wärmepumpe sind aber extrem hoch und oft ist der Umbau einer Wohnung gar nicht möglich, da Umbauten am Haus erst einen langen Prozess durchlaufen müssen. Ein US-Start-up hat die Lösung, die in abgewandelter Form auch für Deutschland interessant sein könnte.

  • Hausbesitzer tauscht Gasheizung gegen Wärmepumpe und erlebt Überraschung
    Peter Hryciuk21.04.2024, 09:45

    Wärmepumpen sollen auf lange Sicht Gas- und Ölheizungen ersetzen. Lohnt sich der Austausch finanziell aber überhaupt, wenn man das Haus sonst nicht zusätzlich für viel Geld energetisch saniert? Genau das hat ein Hausbesitzer jetzt herausgefunden. Er hat nämlich nur die Gasheizung gegen eine Wärmepumpe ausgetauscht und sonst nichts verändert. Das Ergebnis überrascht, denn die Gasheizung verursacht einiges an zusätzlichen...

  • Teurer Strom wegen Atom-Ausstieg? Experte zieht eindeutiges Fazit
    Simon Stich17.04.2024, 14:30

    Die Abschaltung der letzten Atomreaktoren in Deutschland hat zu höheren Strompreisen geführt – so zumindest die Befürchtung. Ob der Atomausstieg aber tatsächlich den Preis nach oben getrieben hat, beantwortet ein Energiemarktexperte.

  • Stromstärke berechnen – einfache Formel
    Marco Kratzenberg15.04.2024, 12:30

    Wenn ihr die Stromstärke berechnen wollt, müsst ihr zumindest die Spannung und den Widerstand kennen, denn diese drei Werte hängen zusammen. Wir zeigen euch, wie ihr die Stromstärke berechnen könnt – und natürlich auch die beiden anderen Werte.

  • Dieser Solargenerator braucht keine Sonne, um euch immer mit Strom zu versorgen
    Peter Hryciuk14.04.2024, 11:05

    Jackery ist einer der bekanntesten Hersteller von Solargeneratoren. Das Unternehmen will sich aber nicht nur auf klassische Energiegewinnung mit Solarpanels beschränken. Es werden auch andere Ideen entwickelt, die im ersten Moment etwas komisch aussehen, im Notfall aber die Rettung sein könnten.

  • Balkonkraftwerk selbst bauen: Das braucht ihr alles dafür
    Peter Hryciuk13.04.2024, 09:00

    Balkonkraftwerke erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit, denn damit könnt ihr ganz einfach Geld sparen, indem ihr euren Strom selbst produziert. Im Gegensatz zu einer großen Photovoltaikanlage auf dem Dach könnt ihr eine Mini-Solaranlage selbst anschließen. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch ein Balkonkraftwerk auch selbst zusammenstellen. Was ihr dafür braucht und ob sich das lohnt, verrate ich euch jetzt.

  • Balkonkraftwerk: Dieses Zubehör kann euren Akku-Speicher retten
    Peter Hryciuk12.04.2024, 18:15

    Nicht nur Balkonkraftwerke werden immer beliebter, sondern auch die passenden Akku-Speicher dazu. Ihr könnt im Sommer damit die überschüssige Energie speichern und in der Nacht nutzen. Im Winter habt ihr aber ein Problem, denn dann werden die Akkus kaum aufgeladen und können Schaden nehmen. Dafür hat Zendure nun ein Produkt eingeführt, mit dem das nicht passiert.

  • Sonnige Aussichten: Mini-Solaranlagen erobern Deutschlands Balkone
    Simon Stich08.04.2024, 17:30

    Deutschland fängt die Sonne ein: Der Trend zum Balkonkraftwerk ist ungebrochen. Mehr als 400.000 dieser Mini-Solaranlagen zieren laut Bundesnetzagentur bereits die Balkone im Land. In nur neun Monaten hat sich die Zahl fast verdoppelt – und bürokratische Hürden werden weiter abgebaut.

  • Netto verkauft Solar-Carport mit 8.600 Watt zum Sparpreis
    Deal
    Peter Hryciuk06.04.2024, 11:15

    Solltet ihr viel Platz haben und keine Solaranlage auf dem Dach eures Hauses montieren wollen, dann könnte ein Solar-Carport etwas für euch sein. Aktuell bekommt ihr bei Netto ein Modell von Solarway, das Platz für zwei Autos bietet und gleichzeitig bis zu 8.600 Watt an Sonnenenergie erzeugen kann.

  • Solaranlagen-Ärger: Viele Hausbesitzer erleben böse Überraschung
    Simon Stich05.04.2024, 16:30

    Photovoltaikanlagen auf dem eigenen Dach werden immer beliebter. Doch so mancher Hausbesitzer merkt schnell, dass aus dem Spartraum auch ein Albtraum werden kann. Die Verbraucherzentralen verzeichnen einen dramatischen Anstieg von Beschwerden über fehlerhaft montierte Solaranlagen. Auch Dachdecker kommen manchmal aus dem Staunen nicht mehr heraus.

  • Netto verkauft Solar-Carport mit 10.000 Watt zum Sparpreis
    Deal
    Peter Hryciuk03.04.2024, 18:15

    Wenn ihr keine klassische Solaranlage auf eurem Dach haben wollt, aber einen sonnigen Platz für einen doppelten Carport habt, dann könnte diese Lösung von Solarway etwas für euch sein. Bei Netto wird nämlich ein Solar-Carport mit zwei Stellplätzen verkauft, der auf eine Gesamtleistung von 10.000 Watt kommt. Ihr müsst aber vieles beachten.

  • Neue Regeln für Balkonkraftwerke: Ab sofort erste Erleichterung
    Peter Hryciuk02.04.2024, 18:15

    Wenn ihr euch ein Balkonkraftwerk anschaffen wollt, dann solltet ihr die neuen Regeln und Erleichterungen kennen, die ab 2024 gelten sollen. Während sich das Solarpaket 1 mit der Leistungssteigerung auf 800 Watt noch verzögert, wurden zum 1. April 2024 eine erste Erleichterung bei der Anmeldung umgesetzt.

  • Energieberatung: Nächstes Förderprogramm plötzlich gestoppt
    Peter Hryciuk31.03.2024, 18:15

    Wenn ihr sanieren wollt, dann müsst ihr euch einen Energieberater ins Haus holen, um Förderungen vom Staat zu bekommen. Da die Staatskasse aktuell etwas klamm ist, wurde das Förderprogramm für Energieberatungen vorerst gestoppt. Sanierungen werden sich dadurch verzögern oder könnten im schlimmsten Fall teurer werden.

  • Wenn ihr eine Gasheizung besitzt, dürft ihr das heute nicht vergessen
    Peter Hryciuk31.03.2024, 04:45

    Die Mehrwertsteuer war für eine bestimmte Zeit von 19 auf 7 Prozent reduziert. Genau diese Steuerentlastung der Bundesregierung endet am 1. April 2024. Dann fallen wieder 19 Prozent an. Damit ihr eine genaue Abrechnung erhaltet, solltet ihr den Zählerstand am 31. März 2024 ablesen und eurem Energieversorger mitteilen.

Anzeige
Anzeige