• Geschichte von Tsushima: Vorfall an der Hiyoshi-Schlucht
  • Region: Izuhara (Akt I)
  • Freischaltbedingung: Keine
  • Startpunkt: Bürger neben der Brücke südöstlich von Yoichis Hang, die Ariake und Hiyoshi miteinander verbindet.
  • Belohnungen:
    • Wenig Legendenerweiterung
    • Talisman der Unbeugsamkeit I: Bei 50% oder weniger Gesundheit wird der erlittene Schaden um einen mittleren Wert verringert.
    • 10x Leinen
Startpunkt der Nebenquest "Vorfall an der Hiyoshi-Schlucht".
Startpunkt der Nebenquest "Vorfall an der Hiyoshi-Schlucht".

Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen Nebenquests von Ghost of Tsushima.

Vorfall an der Hiyoshi-Schlucht: Startpunkt und Walkthrough

Sprecht mit dem Bürger neben der Brücke südöstlich von Yoichis Hang. Auf der Brücke wurde sein Neffe Banta von Mongolen eingekesselt und ihr sollt diese erledigen, um ihn zu befreien. Tötet also alle mongolischen Bogenschützen, die sich links und rechts der Brücke auf mehreren Ebenen der Felsklippen verteilt haben.

Habt ihr alle Mongolen besiegt, kann Banta die Brücke sicher verlassen und ihr müsst erneut mit seinem Onkel sprechen, um die Quest abzuschließen.