• Geschichte von Tsushima: Der Preis des Eisens
  • Region: Izuhara (Akt I)
  • Freischaltbedingung: Keine
  • Startpunkt: Beim Haus am Wegesrand nordwestlich vom Kuta-Grasland in Ariake.
  • Belohnungen:
Startpunkt der Nebenquest "Der Preis des Eisens".
Startpunkt der Nebenquest "Der Preis des Eisens".

Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen Nebenquests von Ghost of Tsushima.

Der Preis des Eisens: Startpunkt und Walkthrough

Betretet das Haus am Wegesrand nordwestlich vom Kuta-Grasland und sprecht mit den Bewohnern. Anschließend sollt ihr den Händlerwagen suchen, welcher euch auf der Karte markiert wird. Untersucht dort angekommen die beiden Leichen und den Wagen.

Anschließend werdet ihr von Mongolen angegriffen. Besiegt sie allesamt und kehrt dann zu den verwundeten Männern zurück. Diese wurden allerdings bis auf einen Überlebenden getötet. Sprecht mit ihm und untersucht dann draußen vor dem Haus die Fußspuren am Boden. Folgt diesen den Weg entlang und achtet unterwegs auf einen Bären, der euch angreifen könnte.

Die Spuren führen euch letztendlich zu einem Haus, in dem der Händler von Mongolen gefangen gehalten wird. Erledigt sie allesamt und sprecht dann drinnen mit dem Händler, um die Quest abzuschließen.