• Geschichte von Tsushima: Geflüster im Wald
  • Region: Izuhara (Akt I)
  • Freischaltbedingung: Keine
  • Startpunkt: Beim Bürger bei der Wegkreuzung direkt südlich vom Yagata-Wald in Kashine.
  • Belohnungen:
Startpunkt der Nebenquest "Geflüster im Wald".
Startpunkt der Nebenquest "Geflüster im Wald".

Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen Nebenquests von Ghost of Tsushima.

Geflüster im Wald: Startpunkt und Walkthrough

Sprecht mit dem Musikanten beim Lagerfeuer direkt südlich vom Yagata-Wald in Kashine. Er erzählt euch vom Yagata-Wald, in dem es spuken soll. Geht der Sache auf den Grund und sucht im Wald nach den angeblichen Geistern.

Südlich im markierten Suchbereich auf der Karte könnt ihr ein Haus durchsuchen, indem euch einige Schriftrollen mehr über die mysteriösen Vorkommnisse im Wald verraten. Etwa zentral im Suchbereich findet ihr eine Leiche und einen Felsspalt, durch den ihr euch zwängen könnt.

Etwas weiter nördlich gelangt ihr zu einer Lagerstätte, wo ihr eine weitere Leiche untersuchen könnt. Folgt anschließend weiter den Fußspuren des Mörders am Boden. Ihr kommt an hängenden Leichen vorbei, die euch ebenfalls als Orientierungspunkt für den weiteren Weg dienen.

Schlussendlich gelangt ihr zu einem Banditenlager. Tötet alle Feinde hier, um dem Spuk ein Ende zu machen. Kehrt anschließend zum Questgeber zurück, um diese Geschichte zu beenden.