WhatsApp aktivieren geht nicht - das kann man tun

Martin Maciej

Nach dem kostenlosen Download von WhatsApp müsst ihr die App zunächst auf dem Smartphone aktivieren. Hierzu müsst ihr eure Telefonnummer angeben und erhaltet eine SMS zur Verifizierung des Geräts mit dem WhatsApp Account.

WhatsApp aktivieren geht nicht - das kann man tun

Doch was kann man tun, wenn man keine WhatsApp Aktiviertungs-SMS bekommen hat?

Bilderstrecke starten
11 Bilder
WhatsApp Add-ons: 10 neue Funktionen für den Messenger.

WhatsApp aktivieren geht nicht: keine SMS bekommen?

  • Zunächst einmal solltet ihr überprüfen, ob die Telefonnummer richtig eingegeben wurde.
  • WhatsApp zieht die Telefonnummer für die Aktivierung nicht automatisch vom Gerät.
  • Ihr müsst die Telefonnummer händisch eingeben.
  • Insbesondere bei der Vorwahl werden häufig Fehler gemacht, die dazu führen, dass die WhatsApp Aktivierung nicht funktioniert.
  • Gebt als Land „Deutschland“ und als Vorwahl „+49“ ein
  • Ist eure Handynummer „0176 987654321“ wählt ihr al s Vorwahl „+49“ und lasst die führende Null bei der Nummerneingabe aus: „+49“ „987654321“.

 

WhatsApp aktivieren geht nicht – das kann man tun

  • Kann die WhatsApp Aktivierungs-SMS immer noch nicht empfangen werden, erscheint in der Regel die Möglichkeit, sich anrufen zu lassen, um den benötigten Bestätigungs-Code automatisiert vorgesprochen zu bekommen.
  • Funktioniert die WhatsApp-Aktivierung immer noch nicht, kann es sein, dass WhatsApp vorübergehend down ist. In der Regel informieren wir euch zeitig darüber, ob WhatsApp offline ist.
  • Wollt ihr selber überprüfen, ob der Dienst nur bei euch oder weltweit nicht funktioniert, lest den Artikel WhatsApp funktioniert nicht mehr -  Ursachen, Lösungen, Gründe.

Sollte WhatsApp funktionieren, aber die Aktivierung nicht möglich sein, habt ihr weitere Möglichkeiten zur Fehlerbehebung:

  • Stellt fest, dass das Smartphone mit dem Mobilfunk-Netz verbunden ist.
  • Startet das Gerät einmal neu.
  • Löscht WhatsApp mit allen Daten und installiert die App erneut, um die Aktivierung von neuem Durchzuführen.
  • Versucht die Aktivierung zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
  • Nehmt Kontakt mit dem WhatsApp Support auf. Diesen erreicht ihr unter der E-Mail-Adresse „support@whatsapp.com
Whatsapp Stati Teil 1.

Zum Thema:

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Krita

    Krita

    Krita ist eine kostenlose Open-Source-Software zum digitalen Malen und Zeichnen, die auf den ersten Blick etwas an Photoshop erinnert. Die Software kommt mit Farbmanagement, Brush-Engines, zahlreichen Filtern und richtet sich vor allem an Künstler, digitale Zeichner und Illustratoren.
    Robert Schanze
  • VeraCrypt

    VeraCrypt

    Ein neues Verschlüsselungsprogramm steht bereit! Das kostenlose VeraCrypt beruht auf dem eingestellten TrueCrypt, soll aber noch sicherer sein. Die französischen Hersteller erklären das u.a. mit der deutlich erhöhten Zahl von Verschlüsselungs-Wiederholungen. Das macht VeraCrypt beim Öffnen eines verschlüsselten Containers minimal langsamer, hat aber keine Auswirkungen während der Arbeit mit den Daten.
    Marco Kratzenberg
  • iCloud Control Panel for Windows

    iCloud Control Panel for Windows

    Mit dem iCloud Control Panel for Windows Download bekommt ihr die offizielle Apple-Anwendung, mit der ihr Fotos, Kontakte, Kalender, Dateien sowie andere Daten euer iOS-Geräte mittels iCloud mit eurem Windows-Rechner synchronisieren könnt.
    Marvin Basse
* Werbung