1. GIGA
  2. Team
  3. Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg

Marco Kratzenberg

Redakteur
 

GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Kurzportrait

Tech-Redakteur bei GIGA und zuständig für hilfreiche Texte rund um Windows, Android und Apple, Internetrecht und Software. Bei GIGA seit Dezember 2012.

Marco war schon rund 10 Jahre „Computerfreak“, als die Bezeichnung aufkam. Er hat seine ersten Schritte auf einem Commodore VC20 gemacht und schrieb für Magazine, die es lange nicht mehr gibt (wie „DOS-Shareware“ & „PC-Praxis“). Er kennt für jedes Problem eine Soft- oder Hardware-Lösung und kann nach wie vor ganze Webseiten im Quelltext runtertippen. Er mag Windows und alle Hannibal-Lecter-Filme.

Neueste Beiträge von Marco Kratzenberg

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Marco Kratzenberg16.10.2019, 13:38 2

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.

  • Code 500: Internal Server Error – das könnt ihr nun tun

    Code 500: Internal Server Error – das könnt ihr nun tun

    Marco Kratzenberg16.10.2019, 09:00 7

    Wenn euch eine Webseite einen „Code 500 – Internal Server Error“ meldet, ist das mehr als ärgerlich. In dem Fall kann man als Besucher der Seite nämlich oft nicht viel machen. GIGA erklärt euch, welche Möglichkeiten ihr habt, die Webseite doch noch aufzurufen.

  • Google-Einstellungen: Standortverlauf deaktivieren – so geht’s

    Google-Einstellungen: Standortverlauf deaktivieren – so geht’s

    Marco Kratzenberg14.10.2019, 16:36

    Üblicherweise zeichnet Google in Android den Standortverlauf auf und nutzt ihn für verschiedene Personalisierungen. Das kann praktisch sein, aber wenn ihr zum Beispiel Google Now gar nicht nutzt, solltet ihr den Google-Standortverlauf deaktivieren. GIGA zeigt euch, wie ihr ihn abschalten könnt.

  • Das können andere Messenger besser als WhatsApp

    Das können andere Messenger besser als WhatsApp

    Marco Kratzenberg14.10.2019, 13:08

    Zwar ist WhatsApp der meistgenutzte Messenger der Welt, aber das bedeutet nicht, dass er auch der beste ist. In vielen Belangen ist die Konkurrenz dem Facebook-Monopolisten voraus. Das betrifft nicht nur die Sicherheit, sondern auch nützliche Features. GIGA zeigt euch, was ihr woanders kriegt und bei WhatsApp vermisst.

  • Keine Angst vor Rücksendungen: Amazon löst ein riesiges Problem der Kunden

    Keine Angst vor Rücksendungen: Amazon löst ein riesiges Problem der Kunden

    Marco Kratzenberg13.10.2019, 12:00

    Amazon vollzieht den nächsten Schritt zum Online-Modehändler: Nun könnt ihr „Prime Wardrobe“ nutzen. Das bedeutet, bestellen, anprobieren, eventuell zurückschicken und erst nach 7 Tagen bezahlen. Bei GIGA erfahrt ihr, wie das Prinzip funktioniert und wer es nutzen darf.

  • Inkognito per Google Maps unterwegs: So hinterlasst ihr keine Spuren

    Inkognito per Google Maps unterwegs: So hinterlasst ihr keine Spuren

    Marco Kratzenberg09.10.2019, 14:42

    Ein neuer Inkognito-Modus für Google Maps soll mehr Privatsphäre in die Online-Karten bringen. Was bisher bereits bei YouTube möglich war, wird jetzt auch in der Android-App von Google Maps ausgerollt – iOS soll bald folgen. GIGA erklärt euch, wie der private Modus bei Google Maps funktioniert.

  • Telegram: Nachrichten planen und zur festen Zeit abschicken – so geht’s

    Telegram: Nachrichten planen und zur festen Zeit abschicken – so geht’s

    Marco Kratzenberg08.10.2019, 14:34

    Der Telegram-Messenger hat ein paar Features, die WhatsApp vermissen lässt. Unter anderem könnt ihr in Telegram Nachrichten planen und sie erst zu einer einstellbaren Zeit abschicken. Das eignet sich unter anderem dazu, immer um Mitternacht die allerersten Geburtstagsgrüße abzusenden – während ihr schlaft.

  • 1&1-Webmailer-Login: E-Mail im Browser lesen und schreiben – so geht’s

    1&1-Webmailer-Login: E-Mail im Browser lesen und schreiben – so geht’s

    Marco Kratzenberg07.10.2019, 14:33

    Wer einen Mail-Account bei 1&1 hat, kann ihn sich auf dem Smartphone oder in E-Mail-Programmen einrichten. Alternativ könnt ihr den 1&1-Webmailer nutzen, wenn ihr eure E-Mails im Browser lesen möchtet. GIGA zeigt, wie das geht und wie ihr Login-Probleme beheben könnt.

  • Bei Aldi: Fitness-Tracker mit OLED-Display zum Hammerpreis kaufen

    Bei Aldi: Fitness-Tracker mit OLED-Display zum Hammerpreis kaufen

    Marco Kratzenberg05.10.2019, 13:00 1

    Medion hat ein neues Fitnessarmband im Programm, das dem S2000 nachfolgt, einige Verbesserungen mitbringt und gleichzeitig noch günstiger ist. GIGA erklärt euch, ob sich der Kauf des Medion Life S2500 lohnt und welche Vorteile es beispielsweise gegenüber dem Mi Band 4 hat.

  • WinScan2PDF

    WinScan2PDF

    Marco Kratzenberg04.10.2019, 17:00

    WinScan2PDF ist ein geniales kleines Werkzeug, mit dem man mal eben Dokumente einscannen und gleich in eine PDF-Datei schreiben kann.

  • AOMEI Backupper Free

    AOMEI Backupper Free

    Marco Kratzenberg04.10.2019, 10:00

    Der Name AOMEI Backupper Standard sagt schon, dass es sich um ein Backup-Programm handelt. Und die Features dieser Freeware können sich sehen lassen!

  • Browser-Cache mehrfach überschreiben und sicher löschen - so geht’s

    Browser-Cache mehrfach überschreiben und sicher löschen - so geht’s

    Marco Kratzenberg02.10.2019, 15:56 2

    Wer keine einfach zu erkennenden Spuren zurücklassen will, kann seinen Browser-Cache automatisch löschen lassen. GIGA zeigt euch, wie ihr euren Browser-Cache mehrfach überschreibt und so sicher löscht, dass nicht mal Spezialtools ihn wiederherstellen können.

  • Rufnummern-Mitnahme bald für alle billiger? Bundesnetzagentur greift durch

    Rufnummern-Mitnahme bald für alle billiger? Bundesnetzagentur greift durch

    Marco Kratzenberg01.10.2019, 14:42

    Die Möglichkeit der Rufnummern-Mitnahme gibt es schon lange, aber wegen der Umstände und hohen Kosten wird sie oft nicht genutzt. Zumindest der Preis soll sich jetzt ändern. Vodafone hat deswegen von der Bundesnetzagentur einen Schuss vor den Bug bekommen und bald sind die anderen Anbieter dran. GIGA beantwortet eure Fragen

  • DNS over HTTPS: Wie funktioniert es jetzt schon in Firefox und Chrome?

    DNS over HTTPS: Wie funktioniert es jetzt schon in Firefox und Chrome?

    Marco Kratzenberg01.10.2019, 12:55

    Wer die IT-Presse verfolgt, findet dort immer häufiger die Erwähnung des Protokolls „DNS over HTTPS“ und auch den Hinweis, dass sich Provider dagegen sträuben. GIGA erklärt euch, was diese Technik eigentlich bewirken soll, wie sie euren Datenschutz erhöht und welcher Browser sie unterstützt.

  • smsTAN: Ist es sicher und wie funktioniert es?

    smsTAN: Ist es sicher und wie funktioniert es?

    Marco Kratzenberg26.09.2019, 12:59

    smsTAN, manchmal auch mTAN (mobileTAN) genannt, ist eine der drei Möglichkeiten, mit denen man Überweisungen tätigen und autorisieren kann. Hier erfahrt ihr, wie das Verfahren funktioniert, ob es sicher ist und welche Alternativen ihr habt.

  • Was ist pushTAN und wie funktioniert es?

    Was ist pushTAN und wie funktioniert es?

    Marco Kratzenberg25.09.2019, 16:32

    Insbesondere durch die Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 für Banken, wird das Thema pushTan für viele Kunden aktuell. GIGA erklärt euch, was es damit auf sich hat, wie man sie benutzt und welche Alternativen es gibt.

  • PSD2 beim Banking und Shoppen: So funktioniert’s und das müsst ihr tun!

    PSD2 beim Banking und Shoppen: So funktioniert’s und das müsst ihr tun!

    Marco Kratzenberg25.09.2019, 15:02

    PSD2, die „zweite Zahlungsdiensterichtlinie“ der EU, soll dem Verbraucher mehr Sicherheit und den teilnehmenden Diensten und Banken bessere Wettbewerbsbedingungen bringen. Doch erst bedeutet sie für den Verbraucher Verwirrung und mehr Aufwand. GIGA erklärt, was ihr jetzt tun müsst und wie euch PSD2 betrifft.