Neue Produkte wie frische iPads und AirPods stehen bei Apple in Lauerstellung, müssen nun aber doch ein wenig länger warten. Denn das Special-Event für März fällt aus. Wann wird es nachgeholt? GIGA weiß mehr.

 

Apple Special Event: Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Facts 

Update vom 17.03.2021: Entgegen vorherigen Berichten wird Apple wohl doch nicht ein Special Event am 23. März abhalten – die Keynote fällt aus. Dies berichtet der gute informierte Experte Jon Prosser, stattdessen soll der Termin im Laufe des April nachgeholt werden.

Einen möglichen Grund liefern dann wieder die Brancheninsider von DigiTimes, die sagen nämlich, dass das erwartete iPad Pro mit Mini-LED-Bildschirm nun doch nicht mehr im März, sondern frühestens im April vorgestellt werden soll. Das neue iPad gehört zu den heißesten Kandidaten für ein Apple-Event.

Originalartikel:

Noch gibt's von Apple kein offizielles Wort, doch Hoffnungen auf ein Apple-Event im Frühjahr sind geweckt. Es gibt mehrere gute Gründe dafür, nämlich die Historie solcher Events in der Vergangenheit und zahlreiche Apple-Produkte in der Pipeline. Zunächst der Blick zurück.

Apple-Event 2021: Möglicher Termin für neue iPads, AirPods und mehr

Im letzten Jahr mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie und des Lockdowns auf ein explizites Event verzichten, neue Produkte gab es dennoch – im März das aktuelle iPad Pro und ein MacBook Air und im April schließlich das lang erwartete iPhone SE in der 2. Generation. Mit der Ausnahme von 2017 gab es davor seit 2015 durchweg ein Apple-Event im März. Ergo: Auch 2021 wird's was geben, entweder still und leise per Pressemitteilung oder aber in Form einer live gesendeten, aber zuvor aufgezeichneten Produkt-Show. Immerhin machte Apple im letzten Jahr seit der WWDC und dem Herbst positive Erfahrungen, 4 ganze Shows konnten wir so daheim und sicher vor jedweder Ansteckung genießen.

GIGA meint: Ab Ende März dürfen wir etwas in dieser Richtung erwarten, die Kalenderwochen 12 und 13 (22. März bis 4. April) sollten wir uns schon mal vormerken. Der „Termin“ wäre also schon mal geklärt, doch was gibt's zu sehen?

So wie hier im September schon, erwarten wir auch fürs Frühjahr 2021 eine Show – kurz zuvor aufgezeichnet, aber immerhin live im Netz gesendet:

Apple Event vom 10.09.2019 im Schnelldurchlauf

Mit welchen Produkten können wir rechnen oder auch nicht?

Vorab: Eher unwahrscheinlich sind neue Macs. Einen neuen iMac erwarten wir eher in Richtung Sommer, frühestens vielleicht im Mai. Für neue MacBooks und auch eine neue Apple Watch müssen wir uns garantiert noch bis Herbst gedulden. Schon eher könnte es etwas mit einem neuen iPhone werden ...

  • iPhone SE 3: Immer wieder kam des Gerücht von einem größeren iPhone SE auf, wobei nicht ganz klar ist, ob es einfach nur ein Modell in der Form des iPhone 8 Plus mit 5,5-Zoll-Display oder gar ein neues Modell mit Vollformat-Display auf Basis des iPhone XR, iPhone 11 werden könnte. Eventuell geistern ja tatsächlich zwei unterschiedliche Modelle umher – 2021 das iPhone SE Plus mit 5,5-Zoll-Display und 2022 dann erst das richtige iPhone SE 3 mit 6,1-Zoll-Vollformat-Display. Ergo: Ob es ein neues iPhone SE in diesem Jahr geben wird, ist höchstspekulativ.
  • AirPods: Schon eher wahrscheinlich sind da neue Modelle der AirPods. Der Gerüchteküche zufolge werden die AirPods 3 den aktuellen AirPods Pro ähneln (mit kurzem Stummel aber ohne aktive Geräuschunterdrückung). Die AirPods Pro der 2. Generation wiederum sollen auf den Stummel ganz verzichten. Beide neuen Modelle könnte es tatsächlich noch im Frühjahr geben.

Wie hat sich die Form der iPads in den letzten Jahren entwickelt, was bringt die Zukunft:

  • iPad Pro und iPad mini: Auch sehr wahrscheinlich ist ein Update des iPad Pro. Rein äußerlich ändert sich nichts, dafür gibt's mehr „Wumms“ unter der Haube (Apple A14X) und ein Mini-LED-Display. Zunächst soll es das 12,9-Zoll-Modell geben, erst später folgt wohl die 11-Zoll-Variante. Ebenso in der Entwicklung befindet sich ein neues iPad mini mit 8,4 Zoll. Strittig ist noch das Design – Vollformat oder nicht? Erstes wird sich gewünscht, das klassische Design hingegen ist aktuell wahrscheinlicher.
  • Kleine Zugaben: Eher weniger groß würde wohl ein neues Apple TV und die Einführung von Apples „Schlüsselfindern“ wahrgenommen. Letztere geistern schon seit Monaten herum und jeder fragt sich, was denn daran bitte so schwer umzusetzen ist. Insofern: Muss man mit rechnen, aber wirklich überraschend wäre es nicht.

Unsere Einschätzung: Neue iPads und AirPods gelten für ein Apple-Event im Frühjahr 2021 als am wahrscheinlichsten. Der Rest, insbesondere ein neues iPhone SE, ist hingegen noch zu unsicher – da gibt's keine Garantie von uns.